• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

Lange wurde spekuliert, um das Skulltrail, doch nun nennt Intel Zahlen.

Laut der Website tomshardware.com soll Skulltrail, offiziell
D5400XS, für saftige 450 zu haben sein, doch der preisliche Aufwand, für den man die Prozessoren betreiben muss, ist dazu nicht mehr bezahlbar, denn für 2600 zusätzlich ist zu viel verlangt. Außerdem benötigt man ein passendes Gehäuse, da D5400XS auf dem E-ATX Standard beruht. Wen Intel diesbezüglich ansprechen will, bleibt allerdings ein Rätsel.

Das Board bietet Platz für zwei Prozessoren sowie für vier Grafikkarten und Skulltrail ist das einzige Board, das sowohl Crossfire als auch SLI unterstützt.

Doch die Kompatibilität lässt zu wünschen übrig; es ist zweifelhaft, dass Spiele 8 Kerne unterstützen, doch Intel kündigte an, dass trotzdem zahlreiche Computer Hersteller
auf D5400XS basierende Systeme auf den Markt bringen wollen.

http://media.bestofmicro.com/,G-C-82236-1.jpg
Intels Skulltrail; Nur für wen?


 
Zuletzt bearbeitet:

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

:O

Wenn das mal nicht überteuert ist dann weiß ichs auch nicht.
Die haben wohl nichts aus dem Flop der AMD4x4 Plattform gelernt :D die ist eigentlich der gleiche Quatsch (auch wenn ich sie selbst besitze) Aber 2600 nur für Prozessoren und dann noch der teure RAM.
Nein Danke!
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

Nur mit dem Unterschied das 4x4 Standard Unbuffered non ECC RAM frisst, hier brauchst teuren und lahmen Fully Buffered Speicher, also völlig bekloppt, Skulltrail kann eigentlich nur Floppen...

Bei 4x4 war das Problem das man auf Sockel F gesetzt hat und die Auswahl an Prozessoren beschrängt, hätt man etwas AM2+ kompatibles gebastelt, hätts besser ausgeschaut...
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

Da bin ich ganz deiner Meinung. Vorallen wenn man es noch weiter entwickelt hätte und man noch 2x AMD Quad drauf machen könnte. Das hätte was.
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Intel veröffentlicht Skulltrail Preise

Als HighEnd Rendering Plattform geradezu günstig. Ich denke in diesem Segment wird sich das System recht gut verkaufen lassen. Und dort kommts nicht drauf an ob das Teil letztlich 5- oder gar 10 tausend kostet.
 
Oben Unten