• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Troncas

Schraubenverwechsler(in)
Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Hallo alle zusammen,

ich bräuchte Hilfe beim Upgade meines Rechners. Ich möchte auf den i7-8700 von Intel umstellen.
Ich bin kein Übertakter.
Bitte nennt mir für den normalen Betrieb mit Spielen welches Board mit Sound sinnvoll ist und welchen Ram ich nehmen sollte.
Ich will das alles nur zusammenstecken und nichts weiter damit anfangen, kein BIOS-tuning oder ähnliches.

Vielen Dank
 
TE
T

Troncas

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Hallo EyRaptor ,

Einschränkungen habe ich nicht.
Ich habe ein großes ATX-Gehäuse.
Ich komme von einem i5-2350 und will auf zeitgemäße Leistung wechseln, aber ohne Bioszauberei oder Übertaktung.

Grüße Troncas
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Es hätte auch noch die ganz günstigen h310 Mainboards, ab 55€ bis 70€.
Nur frage ich mich, wie sinnvoll es ist, die paar Kröten am Board zu sparen, wenn man einen i7 reinbaut.
 
0

0ssi

Guest
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Wenn der Sound zum A/V Receiver übertragen werden soll würde ich auf einen optischen Ausgang achten und wenn die interne Grafikeinheit des Prozessors genutzt wird
dann würde ich schauen ob das Mainboard einen Anschluss für den Videoausgang hat der zum Monitor oder Fernseher passt weil nicht jedes günstige Board hat HDMI out.
 

matti30

Software-Overclocker(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

wenn der TE aber Speicher möchte, der schneller als 2666 Mhz taktet, dann braucht er schon zwingend ein Z370 Board.
Daher sollte vielleicht erst mal geklärt werden, wie schnell der Ram sein darf, würde ich meinen.
 
  • Like
Reaktionen: MDJ
TE
T

Troncas

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Also ich dachte da schon an 3200er Ram.
Aber wenn ich den Prozessor eh nicht übertakte, was ist denn dann als Ram sinnvoll?
Ich habe bereits eine GTX1060 6GB als Grafikkarte und werden keinen A/V Reciever anschließen.

Es soll ein schnelles Board sein was nicht zum übertakten taugt, aber trotzdem nicht der letzte Rotz ist.
Das System sollte dann auch wieder 3 bis 4 Jahre halten. Zumindestens vom Board und Prozessor....
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Mainboards:
ASUS PRIME B360-PLUS - INTEL Sockel 1151 | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei ATX
Asrock B360M PRO4 S1151 B360 DDR4 retail - INTEL Sockel 1151 | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks kleiner aber genauso gut ;)

RAM:
16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2666 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-2666 | Mindfactory.de, Dual Ranked 2666MHZ RAM, mehr kannst du nicht nutzen es reicht aber vollkommen, denn du bist auf dem Niveau von 3000MHZ Single Ranked RAM :ugly:
 
TE
T

Troncas

Schraubenverwechsler(in)
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Vielen Dank für Eure Hilfe :)
 
0

0ssi

Guest
AW: Intel i7-8700 , welche Plattform ist günstig ?

Ich habe bereits eine GTX1060 6GB als Grafikkarte ... Das System sollte dann auch wieder 3 bis 4 Jahre halten. Zumindestens vom Board und Prozessor....
Mit einer Mittelklasse Grafikkarte würde ich eher zu Sockel AM4 mit B350 und Ryzen 5 1600(X) bzw. dem kommenden 2600(X) tendieren weil du ja eh immer im GPU Limit hängen wirst.
Steckst du nun das gesparte Geld in eine stärkere Grafikkarte, hast du am Ende mehr FPS raus, insbesondere in WQHD. Mit GTX1080(Ti) und 144Hz macht ein i7-8700(K) natürlich Sinn.
 
Oben Unten