• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ingame Lags bei FPS Games - Valorant

vkuma

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier in der richtigen Sektion angekommen.
Mein Problem besteht darin, wenn ich in Valorant oder auch in CSGO in den Online Modus gehe, bekomme ich mit meinem aktuellen Setup:
nVidia RTX2070
Ryzen 5 2600X
32GB DDR4
immer sehr schlimme FPS Probleme. Es fängt an mit ca. 220FPS beim Start und sobald ich dann einen Gegner sehe oder auch irgendwelche Fähigkeiten genutzt werden, sinken diese auf ca. 80 - 50 runter. Auch beim feuern der Waffe tritt dies auf.
Mit einem 144Hz Monitor ist das sehr schlimm anzusehen, ich hoffe ihr versteht mich.
Merkwürdig ist es außerdem, dass dieses Problem im private Modus nie auftritt, da sind meine FPS direkt mal bei ca 300-350, auch wenn ich gegen KI spiele.
An meiner Internetverbindung sollte auch nichts auszusetzen sein. Habe einen konstanten 25 Ping.

Meine erste Vermutung wäre die CPU Temperatur, die bei Valorant immer so auf ca. 70° kommt, ist auch ein boxed Kühler, jedoch kommt ein neuer Kühler gleich heute noch an und wird eingebaut.
Gekühlt wird das Gehäuse an sich ja auch gut, es sind 4 Lüfter verbaut.

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen bzw. hattet bereits ähnliche Probleme. :)

Liebe Grüße
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein erster Gedanke war auch die Temperatur, wobei 70° eig. nicht schlimm ist, vor allem, weil dort die CPU noch nicht runtertakten sollte aber es kann ja sein wie bei einem Beitrag hier im Forum den ich gelesen habe, dass ein Auslesefehler besteht und diese Temperatur als Durchschnittswert angezeigt wird, während ein Kern so heiß wie ein Vulkan ist und die anderen die Eiszeit einläuten, ist der Durchschnitt dann eben vllt. die 70°

Der Boxed Kühler vom 5er Ryzen ist auch nicht so der Hammer. Ich bin selbst mit meinem Boxed Kühler der 7er nicht zufrieden.

Außerdem musst du immer deine Außentemperatur mit einbeziehen. Ist es in deiner Kammer mega warm, kann der Lüfter auch nur warme Luft ansaugen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :D
 
TE
V

vkuma

Schraubenverwechsler(in)
Hallo DarkRiider,

vielen Dank erstmal für den Hinweis! Ich lese die Temperatur mit CoreTemp aus - Speccy zeigt mir halt 120° an, was nicht sein kann, weil der sonst mittlerweile das Mainboard durchgebrannt hätte und ein CPU bei glaub ich 90° abschaltet :D
Über CoreTemp sehe ich auch die Temperatur aller Kerne, also so wie du es geschildert hast ist leider auch nicht möglich - außer ich sollte CoreTemp nicht vertrauen.

Mit dem neuen Lüfter kommt die Temperatur nun auch nicht mehr über 55°.
Problem besteht jedoch immer noch..
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Abschaltet nicht sofort, die CPU beginnt ab da sich runterzutakten bis die Temperatur wieder verträglich ist ^^ Jetzt will mir nicht mehr das Wort Specki aus dem Kopf, wenn ich Speccy lese xD

Also das Temepraturen Problem ist behoben aber die FPS sinken immer noch drastisch runter, wenn im Spiel irgendwas passiert?

Ich hätte sonst noch das Netzteil im Blick. Du machst das Spiel an, alles läuft. Die Karte zieht sich den Strom für einen mittelstarken Verbrauch. Ein anderer Spieler spammt Spells und die Karte muss boosten um die FPS zu halten = Braucht mehr Strom. Das Netzteil kann aber vllt. nicht die angeforderte Leistung der Karte erbringen und das NT jagd hoch, schafft es nicht und schaltet sich tiefer runter als am Anfang. Weil die Karte dann nicht genug Strom bekommt, muss sie die Leistung auf enorm wenig runterschrauben um nicht auszufallen.

Meine Theorie - Was hast du denn für ein Netzteil?
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
700W Bronze :o Das ist fast schon Geld verschwendung. 550W Gold hätte locker gereicht, ist auf Dauer Strom effizienter und ist Ausfallsicherer.

Ich bleibe bei der Theorie aus meinem Post. Kann aber dennoch einen anderen Grund haben.
 
TE
V

vkuma

Schraubenverwechsler(in)
Hallo nochmal,

das Problem ist auch mit neuem Lüfter und neuem Ram nicht gelöst. Jedoch musste dieser sowieso ausgetauscht werden.
Nun habe ich noch eine Frage, vielleicht weißt du ja davon was.

Mir kommt es nämlich sehr komisch vor, dass mein derzeitiges Netzteil ein Kabel mit der Beschriftung VGA 1 hat und noch eins mit VGA 2. Beide Kabel sind jedoch identisch. Wenn ich die Grafikkarte anschließe, muss ich da beide Kabel verwenden oder reicht nur eins.
Jedes Kabel hat schließlich 2x 6+2
Sorry - bin absoluter nicht Spezialist und bin über jede Hilfreiche Nachricht dankbar! :)

Liebe Grüße
 

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Erstmal ja du musst beide Stecker nutzen und nicht nur einen. Bei einer Grafikkarte muss man immer beide Pins belegen da sonst Probleme oder gar der PC nicht starten möchte.

Sonst würde ich erstmal sagen das du deine Auslastung beim spielen beobachtest. Ob alles richtig hochtaktet und die GPU nicht im Sparmodus verbleibt. Dazu empfehle ich GPU-Z sowie MSI Afterburner um ein Ingame overlay zu haben. Auf YouTube gibt es genug Tutorials dafür.

Bevor jemand wieder mit RAM OC ankommt, nein es wird nicht helfen.
 
Oben Unten