• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ich versteh die Welt nicht mehr.

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
Heyho, erstmal
Und zwar hab ich schon seit vorgestern Probleme gehabt, dass ich einfach so mal keine internet Verbindung mehr habe.
Habe schon paar sachen versucht: Über Wlan zu Router verbinden, geht nicht.
Treiber neuinstallieren: geht nicht.
ipv6 deaktiviert/aktiviert: geht nicht.
5mal Kaspersky durchscannen lassen: keine Viren gefunden.
Kaspersky beenden: geht nicht.
Das lustigste ist jetzt: Wenn ich mein Handy (Galaxy s3) als Wifi Hotspot mache, und verbinde es über WiFi am laptop: Es funktioniert. Kann jemand mir helfen?
Und 70% ist das so, dass nur Facebook und Youtube funktioniert. Sonst nichts. (Steam,Skype,TeamSpeak usw.)

PS: Wenn ich von Lan zu Wlan wechsele, dann funktioniert bei Wlan für ca. 10 Minuten - Danach funktioniert nichts mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=heCIM4vi6y0 < da hab ich mit Handy aufgenommen weil ich am ausrasten war und das Problem nicht herausfinden kann.

Edit: hab was vergessen.
Router ist : Fritzbox 6340 Cable, Internet Anbieter: KabelBW, 10MB/s Download/ 250kb/s upload.
Bei andere Geräte funktioniert einwandfrei ohne Probleme.
Ich kann mit meinm Lappi nicht auf Fritzbox zugreifen, das mit 192.168.x.x. Auf Handy, iPad und PC von mein Vater funktioniert.

den Lan Controller ist: PCI-E-Fast-Ethernet-Controller Qualcomm Atheros AR8152 (NDIS 6.30) glaub ich. Über Netzwerkverbindungsdetails kopiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
versuch mal den ADWCleaner drüber laufen zu lassen um zu schauen ob wirklich nichts auf deinem System ist
https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Ansonsten vielleicht mal ne Systemwiederherstellung machen.
Am Dienstag war Microsoft Patchday.....kann sein das dir irgendein Update da was verhagelt hat

Mfg Nightowl
Heyho,
also es war sogar schon Patchday. Also, bevor ich ganzen Patch überhaupt installiert hab, hat es schon angefang.
Ich vermute dass es nen Viren gibt, die Kaspersky nicht kennt, da ich im Abgesicherte Modus ohne Probleme benutzen kann. (15 Minuten xD)
 
I

informatrixx

Guest
Kenne das gleiche Problem auch mit KabelBW,
liegt an IPv6 und / oder der DNS-Namensauflösung

(wobei auch bei IPv4 manchmal Verbindungsprobleme auftauchen :confused:)
 
TE
D

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
Beruhig euch erstmal ._. Ich will hier kein stress :D

Quatsch!

Das ist ein IPV6 Problem.
Nutz mal IPV4, damit gehts.
Bei Kabel gibts Probleme mit IPV6 und der Namensauflösung.
Du musst dein Router entsprechend konfigurieren.
Weiß von was ich rede, hatte das Problem selbst :O

Wenn das IPv6 Problem ist, dann müsste eigentlich Internet bei jedem Geräte nicht funktionieren (oder doch nicht). Indem Fall ist es so: dass es nur bei mir ist.

Kenne das gleiche Problem auch mit KabelBW,
liegt an IPv6 und / oder der DNS-Namensauflösung

(wobei auch bei IPv4 manchmal Verbindungsprobleme auftauchen :confused:)

Habe nachgeguckt, in der Ereignisse alle Infos (Verbindung, System usw.) gibts keine Probleme, außer sobald ich über WLAN verbinde, und es nicht funktioniert steht da dann: WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Autorisierung fehlgeschlagen. MAC-Adresse: E0:blabla:blabla:blabla:blabla.

Na wenn er auch keine Treiber deistallieren/installieren kann liegt ja auch wohl am BS en Prob vor oder ?


Es ist so, dass ich "manchmal",( sagen wir 40% funktioniert, und 60% nicht) verbindung habe, kann normal auf Fritzbox zugreifen, ins Internet gehen (wie jetzt gerade.)
Manchmal: geht nicht. Ich kann nicht ins Internet, außer Facebook und Youtube (sind 60% dass es funktioniert.)

Und was mir heute mittag aufgefallen ist: Sobald ich LAN-Kabel/WLAN an Fritzbox verbinde, sind 50% davon, dass es nichts mehr funktioniert, iPad, Handy, Fernseher usw.
Ist aber nur wenn ich LAN-Kabel anschließe, und nicht ins Internet kann.
Wenn ich LAN-Kabel anschließe, danach nicht mehr ins Internet kann, funktioniert andere Geräte einwandfrei.
komisch :s
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe Ihm die Sache per Fernwartung eingerichtet.
In den DNS 8.8.8.8
8.8.4.4 als Alternative DNS Server eingetragen.
IPV6 + V6DNS deaktiviert.
Laut Ihm läuft jetzt wieder alles.
 

Defenz0r

BIOS-Overclocker(in)
Ich muss das hier mal ergänzen

-Während sein Internet ausfällt funktioniert die Verbindung vom Telefon nach draußen noch.

-Es liegt keine Desynchronisierung seitens des Internet Providers vor.

-Sein Notebook hat vermutlich eine Fehlkonfiguration / schlechte NIC.

-Ich würde mal den Energiesparplan testweise auf Höchstleistung stellen.

-Vermutlich kann seine NIC die FritzBox! nicht immer erreichen -> kaputtes Lan Kabel?

Momentan ist er über Handy Online

Edit: Hauptrechner kann kein Internet mehr beziehen, Notebook auch nicht, Fehlerquelle vermutlich Router / ISP

Edit2 : Der TE hat mir geschrieben es käme doch eine Verbindung zu stande wenn er in den abgesicherten Modus Bootet.

Ich habe Schwierigkeiten mit Ihm zu kommunizieren da er sich nich nicht adequat äußert.
Es können keine Schlüsse gezogen werden da er sich in seinen Aussagen dauernt selbst widerspricht....

Ich komm hier nicht mehr weiter, am besten er nimmt sich einen Techniker vor-ort?

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
Also, ich fasse das ganze mal kurz, wie es genau ist.

1. Ich glaube Internet ist nicht ausgefallen. Weil es in der Log nicht steht, dass es keine Internetverbindung mehr kam. Nur Internet auf mein Laptop ist ausgefallen. http://puu.sh/aSvCN/37e4b8cd85.png

2. Manchmal ist es so: Wenn Internet am Laptop weg ist: kann ich nicht mehr mit Fritzbox verbinden "192.168.178.1". Da wird angezeigt: "404 not Found".
2.1. Es ist manchmal nicht nur am Laptop dass es "404~~" zeigt, sondern auch über iPad, Galaxy S3 und andere Notebook. Ich musste Lan-Kabel bei mir rausstecken damit alle andere Geräte wieder funktioniert.

3. Ich habe schon andere LAN-Kabel benutzt, und es hat nichts weiter gebracht. Ich habe vermutet, dass LAN-Controller möglicherweise kaputt ist.
3.1. Treiber deinstallieren/installieren habe ich natürlich schon versucht, es hat nichts weiter geholfen.

4. Ein bisschen auf die Nummer 2. --- Bei WLAN ist es genau das gleiche, es ist so, dass ich einfach keine Verbindung zu Fritzbox habe, kann auch nicht per ip 192.168~~ verbinden.

5. Danach habe ich Windoof in Abgesicherte Modus mit Netzwerk gestartet. Und es hat in 20 Minuten wo ich in Abgesicherte Modus war einwandfrei funktioniert.

6. Ich habe dann auf irgendwelche Viren vermutet, da ich Kaspersky für kurze Zeit beendet habe, weil ich Video so schnell wie möglich fertig rendern musste.
Habe dann ca. 4 Mal durch scannen lassen - laut Kaspersky Details 22 nicht bearbeitet. Ist übrigens Kaspersky Internet Security 2014.

7. Danach habe ich auf KAspersky vermutet, dass es einfach die Verbindung blockiert. Habe dann Kaspersky deaktiviert, und kann ins Internet für 10 Minuten.
6.1) In diese 10 Minuten kann ich immer mit 192.168.178.1 auf Fritzbox zugreifen. Danach komm das gleiche Fehler wie nummer 2.

8. Habe dann gedacht, Fritzbox überhitzt vielleicht. Habe für 1 Stunden von Strom getrennt. Aber da hab ich mich entäutscht.
http://puu.sh/aSvEB/2536f75d2a.png < Wenn der Auslastung meist bei 0% ist.
---
Jetzt komm das lustigste überhaupt.
---

9. In einer Stunde, die Fritzbox nicht angeschlossen war, habe ich dann mein Handy als WLAN-Hotspot gemacht. UND ES FUNKTIONIERT EINWANDFREI!!!



Ich hoffe, es ist nicht schlimm wegen Gramatik und so weiter.


Wenn man nummer 5 liest. Erkennt man "vielleicht" sofort, dass es einen Viren gibt. Ich habe ADW schon durchlaufen gelassen, dann hat es noch irgendwas gelöscht und joa.

Bilder:
Am PC: Wenn ich keine Verbindung zum Fritzbox habe:
http://puu.sh/aSvmb/e1856be41e.png

Aber in der Zeit kann ich auf Fritzbox mit Handy verbinden: http://puu.sh/aSvnG/7972cec655.png

Machmal auch nicht, hab gerad kein Bild

Da es momentan in der "manchmal" Phase funktioniert, mache ich das ganze so schnell wie möglich.

---

versuch mal den ADWCleaner drüber laufen zu lassen um zu schauen ob wirklich nichts auf deinem System ist
https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Ansonsten vielleicht mal ne Systemwiederherstellung machen.
Am Dienstag war Microsoft Patchday.....kann sein das dir irgendein Update da was verhagelt hat

Mfg Nightowl

Habe vergessen zu antworten. Habe schon durchlaufen lassen, dann hab ich einfach mal auf dem Löschen knopf gedrückt, hat leider nicht geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Decrypter

Software-Overclocker(in)
Sieht für mich eher danach aus, als wenn mit der AVM 6340 was nicht stimmt. Kam auch schon vor, das der Fehler am Netzteil der Fritzbox zu suchen war.
Aus der Ferne ist sowas aber immer schwierig zu beurteilen. Kann ja nicht sein, das mal was funktioniert, und dann wieder nicht. Schon sehr suspekt das Ganze !
 
TE
D

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
Sieht für mich eher danach aus, als wenn mit der AVM 6340 was nicht stimmt. Kam auch schon vor, das der Fehler am Netzteil der Fritzbox zu suchen war.
Aus der Ferne ist sowas aber immer schwierig zu beurteilen. Kann ja nicht sein, das mal was funktioniert, und dann wieder nicht. Schon sehr suspekt das Ganze !

Ich wechsel morgen mal steckdose xD habe 1 tag vorher bevor ich das problem habe, steckdose gewechselt :/

Edit: Also: hab eben mal getestet: Als in normalen Windoof internet nicht mehr funktioniert, hab ich das windoof sofort in Safemode gestartet ,mit Netzwerktreiber natürlich. und es funktioniert auch nicht. :l
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

destroyer97

PC-Selbstbauer(in)
Also: Ich hab Fritzbox um 11.50 mal ausgeschaltet, um 12 uhr wieder eingeschaltet und direkt einen Wiederherstellung gemacht. Also, Werkeinstellung.
Und es hat bis jetzt ca. 1 Stunden 30 Minuten funktioniert :D
 
Oben Unten