• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

I7-8700k Clockspeed schwankt im Idle stark (800mhz -> 4.3ghz hin und her)

zik21

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Hardware:
i7-8700k stock speed
Asrock z370 extreme 4
2x je 8 GB G-Skill Trident Z 3000 mhz
Asus Strix Gtx 1080
Corsair Rm650i Psu
128gb/250gb/1Tb Crucial MX SSD
Fractal Design Meshify C
Windows 10 Version 1809
alle Treiber sind aktuell


Ich hätte eine Frage zum Clockspeed. Meine Clock-Geschwindigkeit schwankt zwischen 800 mhz und 4.3 ghz. Das heißt, dass die Geschwindigkeit von 800mhz direkt auf 4.3 ghz springt und wieder runter. Das passiert permanent im Idle Betrieb. Ich habe gelesen, dass bei andere Leuten die Clock-Geschwindigkeit im Idle-Betrieb zwischen 800mhz und 2ghz pendelt. Habe diesbezüglich auch recherchiert. Meine Energieoption ist schon auf ausbalanciert. Die erweiterten Einstellungen wurden nicht überarbeitet, d.h., Prozessorminimum ist bei 5% und -maximum bei 100%. Im Bios ist MCE deaktiviert, XMP aktiviert, Speedstep (EIST) aktiviert, C-States aktiviert und C1E auf Auto. C1E hingegen habe ich aktiviert, um zu probieren, ob es sich was ändert, jedoch hat sich nichts geändert.

Info am Rande: Nichts wurde übertaktet.

Mainboard: Asrock z370 Extreme 4. Bios-Version P3.10

HW Monitor Screens:
Screenshot - c11d8f9a321a7bc844eab140105f5893 - Gyazo
Screenshot - 9ed87fd3f6b8f09bb9d1c083a56f1936 - Gyazo
Screenshot - bf36333c808af15059a2e652ba139bf3 - Gyazo

Msi-Afterburner CPU Clockspeed:
Screenshot - 241cc4c419fde29c74632e7aae3f092f - Gyazo

Ist es normal, dass die i7-8700k im Idle-Betrieb bei einer Cpu-Auslastung von 1-4% immer zwischen 800 mhz und 4300 mhz schwankt (siehe Screenshot MSI-Afterburner)? Die Idle-Temperatur ist im höheren 30°C bzw im niedrigeren 40°C Bereich. Die Temperatur bei voller Auslastung ca. 75°-77°C. (Prime 95 v26.6).
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ja ich würde sagen ist normal...
Im Hintergrund laufen ja immer Rechenprozesse, welche die cpu kurzzeitig belastet.
Je nach dem was da alles läuft, schwankt sie halt unterschiedlich.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Alles in Ordnung, er boostet um seine Aufgaben schnell zu erledigen und danach wieder stromsparend zu sein. Das macht er so schnell und oft, das merkt man mit CPU-Z so schnell nicht und wird auch nicht immer angezeigt, während für 1 Sek z.B stabil 4,7 Ghz da stehen, kann es sein das er in dieser Sekunde schon 2-3 mal auf 800 Mhz runter ist. Das Programm zeigt es jedoch nicht an.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Spart Strom, hat praktisch keine Nachteile.
Die zuständige Einstellung ist in deinem Fall SpeedStep (EIST).
Lass es ruhig an. Beim Zocken taktet die CPU von alleine hoch, wenn sie es muss.
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Im Energiesparmodus würde die CPU im Idle nicht so sehr nach oben pendeln, sondern eher noch unter 2 GHz bleiben, abhängig von der Idle-Last. Da das aber kein Mobilrechner ist, wo sowas wichtig wäre, kannst du das so lassen. Die CPU weiß selbst sehr gut, welcher Takt gerade angemessen ist.
 
Oben Unten