• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hynix reveals: 128 GB DDR 4 Ram

chris991

Freizeitschrauber(in)
Hi,

für mich ziemlich erfreuliche Nachrichten. Hynix hat den ersten 128 GB DDR4 Ram zuende entwickelt. DDR4 soll dieses Jahr noch für Server erscheinen, 2015 für Konsumer.

Auch interessant : 2016 soll angeblich ein crossover von DDR4/DDR3 kommen

"...The new memory module runs at 2,133Mbps with 64-bit I/O, and processes up to 17GB of data per second. It also runs at ultra low-voltage of 1.2V, compared to 1.35V of existing DDR3 memory modules"

Was denkt ihr?

Source: Hynix reveals world's first 128GB DDR4 memory module - Computerworld
 

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
Im Serverbereich macht das sind , für den Privatanwender eher weniger außer vielleicht wenn man eine Ramdisk benutzt! Ob sich das preislich lohnt bezweifle ich aber.
 

ScaniaMF

Komplett-PC-Käufer(in)
Im Serverbereich macht das sind , für den Privatanwender eher weniger außer vielleicht wenn man eine Ramdisk benutzt! Ob sich das preislich lohnt bezweifle ich aber.

Das ist wieder ein typisches Prestige-projekt.

Ich glaube dass diverse Hersteller von Ram-Riegeln bereits in der lage wären einen 128gb-riegel zu entwickeln-es aber noch nicht tun, da es-wie du schon sagst-keinen sinn hat.
4x32GB oder eine andere konfiguration würden deutlich performanter laufen, bin ich mir sicher.
Das ist nur um zu zeigen was geht, und sein Unternehmen zu schmücken.
Die Radeon R9-295x2 ist ein weiteres Beispiel.

Auch bei Autoherstellern das gleiche-jeder Hersteller, egal ob VW, Opel, Ford, Volvo-jeder hat einen kombi mit mehr als 300PS im sortiment. #
Nicht weils soviel gekauft wird, sondern um sein Unternehmen damit zu präsentieren.

Ich finde es einfach nur immeriweder spannend, was alles möglich ist, und in zukunft auch kommen wird.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Im Serverbereich macht das sind , für den Privatanwender eher weniger außer vielleicht wenn man eine Ramdisk benutzt! Ob sich das preislich lohnt bezweifle ich aber.
Nicht mal für Server macht das Sinn.
Da ist auch mal die Grenze erreicht wo mehr RAM nichts mehr bringt und stattdessen lieber noch eine CPU dazukommt.
 

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
Da hast du fasst Recht. So muss man nicht mehr so viele Riegel in den Server bauen. Da die ja 24/7 laufen und eine Firma meist mehrere Server hat spart das noch Strom
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Es gibt schon Anwendungen dafür, im Serverbereich oder auch etwa wenn in Kurzer Zeit große (Mess-) Datenmengen erfasst und gespeichert werden müssen.

Und ja, auch im Serverbereich, es hat schon seinen Grund warum etwa das IBM System i mit bis zu 8TiB RAM angeboten wird oder warum Ivy Bridge-EX bis zu 4 Riegel pro Kanal unterstützt (und letzteres ist in dieser Form mit DDR4 vermutlich nicht mehr möglich). Da haben 128GiB Riegel schon ihren Sinn. Relevant ist das vor allem für (sehr große und schnelle) Datenbankserver.

Ich denke auch PC Spiele werden in absehbarer Zukunft erheblich mehr RAM brauchen bzw sinnvoll nutzen können als heute auch wenn 256GiB oder gar 512GiB die sich mit solchen Riegeln erreichen lassen wohl tatsächlich erst in vielen Jahren sinnvoll werden könnten. Zunächst reden wir eher über (insgesamt) 16GiB oder vielleicht 32GiB.
 

Zomg

PC-Selbstbauer(in)
Moment mal eben eins meiner Lieblingszitate rauskramen: "No one will need more than 637 kB of memory for a personal computer", ... Noch Fragen?
 

ScaniaMF

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie schon Zomg sagt: Mommentan wirds weniger gebraucht, aber in zukunft.
Win 8 kann nicht umsonst ab der Pro-version über 128GB verwenden.

Klar derzeitig macht es [auch performance-technsich] mehr sinn 4 32GB riegel zu verwenden.
Aber man darf nicht vergessen-wären wir noch auf den Stand von DDR2 würden wir um unsere 16 oder 32GB ram zu bekommen 8 Riegel im Rechner stecken haben.
 
U

Uranium-Core

Guest
Ich selbst benötige von meinen 32 Gigabyte Arbeitsspeicher fast immer alles, somit wird teils etwas auf mein Raid 0 geswappt, aber mehr als nur einfach ein Vielfaches von Speicher bietet bis jetzt DDR4 nicht mehr oder sehe ich da etwas falsch. Wenn ich mir die Geschwindigkeiten ansehe, sprich GB/s zu einem DDR3 Modul so ist die gleiche Geschwindigkeit zu sehen, sprich bei Singel-Channel etwa 17 GB/s dies mit 2133 MHz, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe. Also korregiert mich, wenn ich etwas falsch gelesen habe, aber ich hätte mir schon mehr Datenbandbreite gewünscht.
 
Oben Unten