• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Huawei EMUI 9.0: Smartphone-Hersteller rechnet trotz US-Boykott mit 100 Millionen Nutzern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Huawei EMUI 9.0: Smartphone-Hersteller rechnet trotz US-Boykott mit 100 Millionen Nutzern

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat die Benutzeroberfläche EMUI 9.0 jetzt auf sieben Geräten der eigenen Marke verfügbar gemacht. Das soll Zugriff auf wichtige Funktionen von Android 9 Pie ermöglichen - und darüber hinaus auch weitere exklusive Vorteile bringen. Huawei rechnet in naher Zukunft mit 100 Millionen Nutzern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Huawei EMUI 9.0: Smartphone-Hersteller rechnet trotz US-Boykott mit 100 Millionen Nutzern
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Könnte mir vorstellen das Huawei alle Geräte in Europa auslaufen lässt und sich nur noch auf den asiatischen markt konzentriert. Und das würde sie überhaupt nicht jucken... Am ende sind wir die blöden.
 

Dan23

Freizeitschrauber(in)
Könnte mir vorstellen das Huawei alle Geräte in Europa auslaufen lässt und sich nur noch auf den asiatischen markt konzentriert. Und das würde sie überhaupt nicht jucken... Am ende sind wir die blöden.

Verstehe jetzt nicht warum wir die Blöden sein sollen, gibt genug Hersteller, wie Sand am Meer, auf den einen kommt es dann nicht wirklich an.

Lässt mich total kalt. Sowieso keine großen Unterschiede mehr zwischen den ganzen Telefonen.
 

sam10k

Gesperrt
im herbst kauf ich mir das dritte huawei in folge und wenn es in der EU verschwinden sollte, dann bestell ich mir mein viertes eben bei alibaba.
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
Huawei wird niemals Europa aufgeben, da hat ja auch noch die chinesische Regierung ein großes Wörtchen mitzusprechen .
Ich sag nur 5g;).
 
M

matty2580

Guest
Um Huawei muss sich niemand Sorgen machen, und auch nicht ums eigene Smartphone oder Tablet.
Huawei hat allein in Europa, Afrika, und Südamerika, viele Deals abgeschlossen, und jetzt kommt so gar Russland dazu:
Abkommen mit MTS: Huawei baut 5G-Mobilfunknetz in Russland - ComputerBase

Es ist auch falsch das Huaweis Ark noch nicht fertig ist.
Laut CB News hat man bei Huawei den Start in China nur verschoben, aufs Jahresende, und nächstes Jahr wollen sie es weltweit verbreiten.
Noch hat man ja keinen Druck, und kann dass aktuelle Android anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

spawa93

Freizeitschrauber(in)
Ohne Android und Arm können sie das Geschäft bald vergessen. Bis dahin pfeifen sie im Wald.
 
M

matty2580

Guest
So ein Quatsch.....:schief:
Huawei entwickelt doch schon längst eigene ARM-Chips, und dass Betriebssystem Ark steht auch schon längst.
Wenn man bei ARM die Zusammenarbeit aufkündigt, entwickeln sie einfach ihre eigenen Designs weiter.
Deutschland, jetzt Russland, und viele andere Länder setzen beim Netzaufbau auf Huawei.
Der Konzern hat schon längst mehrere Sparten, wovon die Smartphones nur ein Teil sind.
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
So ein Quatsch.....:schief:
Huawei entwickelt doch schon längst eigene ARM-Chips, und dass Betriebssystem Ark steht auch schon längst.
Wenn man bei ARM die Zusammenarbeit aufkündigt, entwickeln sie einfach ihre eigenen Designs weiter.
Deutschland, jetzt Russland, und viele andere Länder setzen beim Netzaufbau auf Huawei.
Der Konzern hat schon längst mehrere Sparten, wovon die Smartphones nur ein Teil sind.

Für kommende Arm-Generationen haben sie doch keine Lizenz und es ist naiv, anzunehmen, daß das und das Fehlen von Android keinen Einfluß auf den Absatz ihrer Chinagurken haben wird. Das wird den Absatz massiv einbrechen lassen - und das sicherlich auch in China. Daß Deutschland ziemlich dumm wäre, sich mit Huawei ein Sicherheitsrisiko ins Land zu holen ist offenkundig. Wer glaubt, China achtet fremdes Eigentum, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Mir tun die deutschen Unternehmen leid, die von der eigenen naiven Regierung nicht vor dem Abfluß ihrer IP beschützt werden. Die Russen haben ja offensichtlich diesbezüglich nichts Wertvolles zu verlieren.

Keiner will Ark haben, alle wollen Android. Aber von mir aus glaub weiterhin an das Märchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matty2580

Guest
Es ist doch schon längst öffentlich bekannt geworden, dass US-Geheimdienste deutsche Unternehmen seit Jahren ausspionieren, und Technologien stehlen, und sie patentieren lassen.

In China sind die Google-Apps doch sowieso verboten, und es gibt nur ein nacktes OS.
Ark soll auch die meisten Goggle-Dienste unterstützen.
Ende des Jahres wissen wir dazu mehr wenn Ark in China startet.
Auch ZTE und alle anderen chinesischen Hersteller werden dann auf Ark setzen.

Und wie du schon richtig erkannt hast, sind die Chinesen nicht zimperlich wenn es um Rechte geht.
Dann zahlen sie halt an ARM Lizenzgebühren, und entwickeln weiter ihre eigenen Chips.
Die Kirin Designs von Huawei sind auch sehr beliebt, und recht leistungsstark.
Huawei Kirin 980: 7-nm-Chip hat doppelte AI-Performance - Golem.de
 

sam10k

Gesperrt
Keiner will Ark haben, alle wollen Android. Aber von mir aus glaub weiterhin an das Märchen.

wenn google apps unter ark laufen dann ist alles in ordnung.
ob mein drittes oder viertes huawei nun android, oder ark hat... /wayne.
emui ist mit dabei und meine google apps brauche ich natürlich.
 

Das_DinG

PC-Selbstbauer(in)
Ohne Android und Arm können sie das Geschäft bald vergessen. Bis dahin pfeifen sie im Wald.

Warum???

Such mal unter Google nach den Stichworten "Seltene Erden" und "China + Afrika"... :daumen:

Da bekommt man ein anderes Bild wer wo in welchem Wald pfeift, und ob er durch den Mund pfeift oder durch eine Genitalöffnung :schief:
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Chinagurke... mhh, genau. Die Hardware ist besonders in dem Preispunkt absolut konkurrenzfähig. Der Rollout vor einigen Wochen auf meiner "alten Gurke" Mate 9 hat mich überrascht, und zwar sehr positiv. Das System läuft absolut problemlos, wenn man trotz der politischen Situation weiterhin mit Huawei Hardware Google Dienste nutzen kann, auf welcher OS Plattform auch immer, wird das nicht mein letztes Huawei gewesen sein. Den ganzen Gaming-Schandudel brauch ich nicht, das Telefon soll sicher und zuverlässig sein.
 

magickitt

Schraubenverwechsler(in)
Also als Technik Opa Baujahr 61 .hab so einiges kommen und gehen sehen .aber Huawei wird nach dem Trump Gemetzel stärker heraus kommen als davor .ich sage es dezent selbst mein altes Mate 7 Asia edition hat nach Akku Wechsel ein Laufzeit .da kannst. Diese Apfel Fresser nur auslachen Mal ganz easy 3 Tage nach dem rooten.sind da drin .mit bisschen fein einstellen den der alte man kann programmieren und kennt Android Pardon Linux von der erste Stunde extrem gut .diese Ladekabel Krankheit oder Seuche für Samsung oder äpppel und das andere gelumpe ist schlicht weg abartig .mein aktuelles Mate 10 pro lauft mit einer Ladung den ganzen Tag Bluetooth an wegen meinen Hörgeräten und den ganzen Tag höre ich darüber Musik und zocke 3-4 Partien Heroes Arena .nach 8 Std Arbeit komme ich mit 50 Prozent nach Hause .und bin auch fleißig am surven in den Pausen .

Kurz gesagt wer das einmal erlebt hat diese Akku Performanz will und wird nie mehr wechseln .Kollege mit seinem neuen Appel dingens heult Rum Android und Huawei wäre so schlimm und unsicher . Aber er braucht ständig lade Kabel und wenn er mir was zeigt Bilder hat er alles Helligkeit fast auf null das es ja kein Akku zieht sonst muss er ja 3 Mal laden am Tag dann lache ich laut und erklär ihm einiges .was ich sagen will um welche Sicherheit geht es dem Trump .......ob ich im WhatsApp Chat schreibe das mir ein Pups quer steckt oder welche Frau ich geil finde das ist mit so was von schei.......ss egal da ich im IT bereich arbeite sag ich nur gibt kaum was besseres als Huawei im Netz Ausbau sorry ist so und wird so bleiben


Gruß von einem alten oldschool Boy

Die Fehler Schenk ich euch ich tippe schnell und lese brille. Wer was. Findet kanns behalten
 
Oben Unten