• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

HTPC Teile Vorhanden

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
Hi,

da ich gerade zu etwas geld gekommen bin, überlege ich ob ich mir nicht einen HTPC/Kompakt-PC zusammen zu bauen.

Einsatzgebiet:

Oft surfe ich nur im Netz, höre Musik, mache leichte Office-Arbeiten oder möchte Filme per DVB-T aufnehmen. Hierfür ist mir mein C2Q mit GTX260 eigentlich zu Stromfressend.

Zusammenstellung:

Vorhanden:
CPU: C2D E6750
HDD: WD Caviar Blue 320GB (3,5")
RAM: 2GB Kit MDT 800MHZ

Wegen der vorhandenen Teile habe ich mir überlegt einen kleinen (evtl. auch leicht zu transportierenden HTPC zusammen zubauen)

hier nun die Teile die ich ausgesucht habe:

1) Preis ca. 245€

Lian Li PC-Q07 schwarz, Mini-ITX
Zotac Geforce 9300-ITX WiFi, GeForce 9300 (Sockel-775, dual PC2-6400U DDR2) (GF9300-D-E)
LiteOn iHOS104, SATA, schwarz, bulk (-37)
be quiet Pure Power 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)

Was haltet ihr davon? Reicht das zum BluRay abspielen?

Besonders bei Gehäuse und NT bin ich unsicher ob es hier nicht evtl. was kleineres effizienteres gibt.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.


BTW wäre es nett wenn jemand hierzu eine Meinung hätte http://extreme.pcgameshardware.de/s...tibilitaet-megahalems-ga-p35-ds3-midgard.html


Mfg

ruf!o
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
wird mit den richtigen player wohl mehr als dicke reichen bluerays abzuspielen. mein htpc müsste noch ne ecke schlechter sein. ich hab es jetzt nicht im kopf aber müsste ne hd3200 onboard drin sein, 2gb 800 speicher und glaube nen AMD Athlon X2 4850e. mit dem mpc-ht player habe ich bei 1080p mkv videos ne cpu auslastung von maximal 10-15%. ok ich weiß jetzt nicht aus dem kopf, in wie weit die leistung bei amd-hd3200 und gf9300 anders ist. aber da ja viele behaupten nen 330atom mit ion (gf9300) soll mkv flüssig wiedergeben können. ich habe es mit meinem zotac ion-f board leider nicht geschafft. aber mit deiner cpu sollte es wohl dicke gehen.
 
TE
ruf!o

ruf!o

Freizeitschrauber(in)
Danke für die Antwort. Wie siehts eigentlich mit Software zum Abspielen von Blu-Rays aus. Brauch man da zwingend kostenpflichtige Programme wie PowerDVD oder gibts da auch Freeware alternativen? Habe eigentlich keinen Bock 60€ für ein Laufwerk auszugeben mit dem ich dann ohne Software nix anfangen kann, und die Software einzeln kostet dann nochmal das gleiche wie das Laufwerk.
 
Oben Unten