• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe Freigabeprobleme !!!

UT-freak

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

Ich habe ein Problem: Ich habe bis jetzt immer bei einer Lan Party unter Win Vista meien Laufwerk C freigegeben. Das ging auch ohne Probleme. Jetzt wollte ich es wieder freigeben da ging es Plötzlich nicht mehr, der Puton Freigabe war erkraut und man konnte nur noch auf erweiterte freigabe klicken was aber nichts half da es so auch nicht geht. Ich habe im Netzwerk und Freigabe Center alle nötigen Einstellungen eingestellt und es brachte auch keine Hilfe. Nach einigen Internetrescherschen wurde ich auch nicht schlauer. Kann mir einer Helfen? Ich kann zwar einzelne Ordner Freigeben aber eben nicht das gesamte Laufwerk. Und gehen muss es ja, da es ja bis jetzt auch ging. Bitte helft mir, jetzt schon mal thx
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
also... ich weiss ja das wir hier hier alle locker und lässig miteinander umgehen - aber ich hoffe das sich hier niemand findet deinen beitrag zu beantworten bis du nicht wenigstens die gröbsten rechtschreibfehler entfernt hast.
 
TE
UT-freak

UT-freak

PC-Selbstbauer(in)
So Rechtschreibfehler weitgehend behoben tut mir leid das ich so in eile war und nicht mehr alles Überprüfen konnte.
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
ich hoffe das sich hier niemand findet deinen beitrag zu beantworten bis du nicht wenigstens die gröbsten rechtschreibfehler entfernt hast.

Das schlimmste ist ja behoben, wobei ich nich genau weiß, wie es vorher aussah. ;)


Hallo Leute,

Ich habe ein Problem: Ich habe bis jetzt immer bei einer Lan Party unter Win Vista meien Laufwerk C freigegeben. Das ging auch ohne Probleme. Jetzt wollte ich es wieder freigeben da ging es Plötzlich nicht mehr, der Puton Freigabe war erkraut und man konnte nur noch auf erweiterte freigabe klicken was aber nichts half da es so auch nicht geht. Ich habe im Netzwerk und Freigabe Center alle nötigen Einstellungen eingestellt und es brachte auch keine Hilfe. Nach einigen Internetrescherschen wurde ich auch nicht schlauer. Kann mir einer Helfen? Ich kann zwar einzelne Ordner Freigeben aber eben nicht das gesamte Laufwerk. Und gehen muss es ja, da es ja bis jetzt auch ging. Bitte helft mir, jetzt schon mal thx

Du bist dir auch sicher, dass du es über den Assistenten gemacht hast? Bei c:\?? Ich hab hier bei 3 Vista Rechnern geschaut (1x Ultimate x86-64, 1x Ultimate x86, 1x Home Premium x86), bei keinem ist der Freigabe Button aktiv. Und wieso machst es nicht über die erweiterte? Was soll da nicht gehn? Hast dran gedacht, wenn du es so machst, dass du dann noch die NTFS - Rechte vergeben musst... Sonst wird des nix.
Außerdem würde ich nich unbeding das komplette Systemlaufwerk freigeben. Dann lieber einzelne Unterordner.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
UT-freak

UT-freak

PC-Selbstbauer(in)
Ja das klingt ja alles so einfach aber könntest du mir bitte oder ein anderer user eine genauere beschreibung schicken? Wäre echt sehr dankbar.
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Ja das klingt ja alles so einfach aber könntest du mir bitte oder ein anderer user eine genauere beschreibung schicken?

Meinst du von den NTFS-Berechtigungen? Klar, kann ich machen.
Dazu hol ich mal etwas weiter aus, und erkläre nochmal schnell was der Unterschied zwischen Freigabe- und NTFS- Berechtigungen ist.
Freigabeberechtigungen sind die Freigaben, die für die Freigaben gelten (:ugly:). Mit anderen Worten, die Freigaben, die für das Netzwerk gültig sind.
Dann gibt es wie gesagt noch die NTFS-Berechtigungen. Das sind die Freigaben, die auf der Maschine gelten, also wenn man direkt dran sitzt. Deswegen ist unter "Sicherheit" auch immer die "Benutzer" Benutzergruppe eingetragen, in der man normalerweiße ist, um die NTFS-Freigaben zu sichern.
Hat man keine NTFS-Berechtigung, dann kann man nich auf das entsprechende Ziel zugreifen, selbst wenn man lokal an der Maschine sitzt und auf alles andere zugreifen kann. Um nun aus dem Netzwerk auf einen Ordner zugreifen zu können, müssen die Freigabeberechtigungen entsprechend gesetzt sein, damit man über das Netz generell Zugriff hat. Fehlen aber die Maschinenrechte (NTFS-Berechtigungen), dann kann man auf den Ordner ebenfalls nicht zugreifen. Es müssen also NTFS-Berechtigungen und Freigabeberechtigungen im Netz gesichert sein, damit man schließlich auch Zugriff hat. Der Assistent macht das alles in einem.
Damit du nun bei der Verwendung der "erweiterten Freigabe" Zugriff von einem anderen Rechner aus hast, musst du noch die NTFS-Berechtigungen setzen. Dazu gehst du auf die Registerkarte "Sicherheit" und gibst noch die entsprechenden Rechte an. Das war's auch schon. Ziemlich einfach eigentlich, wenn man sich über den Unterschied erstmal im klaren ist.

/edit: Aso, denk immer dran, dass niedrigste Recht ist gültig. Beispiel: Nutzer1 hat bei Freigabeberechtigungen Schreibrechte, bei NTFS-Berechtigungen aber nur Leserechte, dann kann er schließlich auch nur lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten