Hilfe bei Undervolting RX6800XT

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Würde ich auch aber als Schüler nicht leistbar.?? Ja hab spass damit. Wenn ich mir vorstelle die Gpu ist glatt doppelt so schnell wie eine 6800XT, Wahnsinn. Dabei ist die 6800xt schon das vielfache von meiner jetzigen Gpu.:sabber::-X
 
Ja ich weiß, die 6800xt gibt es als Red Devil nicht mehr wirklich oder nur zu einem relativ hohen Aufpreis.

Ja die 6950 würde mein NT überfordern.? Aber ist ja eh nur knapp 10-15% schneller.
 
Zum Thema Spulenfiepen:
Meine 6800XT Red Dragon fiept ziemlich stark. Ich hatte vorher eine 1070 ti, die hatte je nach Last leicht hörbares Spulenfiepen.
Die 6800 XT hör ich teilweise beim surfen fiepen/surren. Auf Google Maps zum Beispiel kann ich beim rein- und rauszoomen hören, wann das Bild fertig aufgebaut ist. Nicht laut, aber wahrnehmbar. Manchmal klingt sie auch ein bisschen wie ein Kassenbondrucker.
Wobei mein Gehäuse allerdings zurzeit auch recht offen ist.
 
Ich glaube, ich mache etwas falsch. Mit den folgenden Settings habe ich mit meiner 6800 XT (Referenz) teilweise Treiber-Timeouts in Games (setzt sich alles wieder auf standard zurück):

6800xt_wattman.jpg
 
Ich habe meine 6800XT mit einem 500 Watt Netzteil über AMD Adrenalin auf 1950mhz und 881mv laufen. Ist schön kühl und spart Strom. Und die Lüfter konnte ich auch runter regeln. Leise kühl und günstig. Leistung bin ich auch zufrieden. Keine Probleme. Sollte es mal nicht mehr reichen dann gehe ich in die Richtung 950 mv und schau mal wie viel MHz da geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mal Volldampf gemacht ....

... und dieses Adrenalin Gesch..... nehme ich nicht mehr ... laufend Abstürze. Mit dem AB ... siehe Bild

... was soll ich sagen? Wenn ich mit 60FPS begrenze sieht das Bild auch nicht viel anders aus und ich spare 150W GPU und 30 W CPU.
 

Anhänge

  • voller.png
    voller.png
    80 KB · Aufrufe: 30
So die XFX 6800XT ist seit gestern da, Pc läuft stürzt auch nicht ab und die Leistung ist abbartig. Das vielfache meiner 5500XT. Alles in 4k 60Fps+ mit Fsr 80+ .

Alles schön und gut aber die Karte fiept dermaßen laut das es echt keinen Spaß macht. Mit dem Händler in Verbindung gesetzt und mir wurde angeboten es zurückzusenden da man da nichts machen kann. Habe Undervolting probiert selbst da kaum besser und das bei 2000mhz wo ich schon einiges an Leistung.

Das fiepen betrifft anscheinend nur diese 300 Watt Monster. Also dachte ich mir kauf eine Nummer kleiner also die RX 6800 non XT.

Diese hier: https://www.mindfactory.de/product_...00-GAMING-Z-Trio-16G-DDR6-retail_1503588.html

Sollte ein High End Modell sein was Kühlung betrifft und soviel langsamer als die XT scheint es ja nicht zu sein und spare 70€ sogar.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Auch die 4070 hätte ich mir angesehen aber kein Starfield plus 600€ und nur 12GB, nein der Gedanke verflog schnell auch wenn die Effizienz sehr beeindruckend ist. Auch scheint die 4070 kaum schneller als eine Rx6800 non XT zu sein wie man in dem Video sieht.



Was meint ihr?
 
Bei Tomshardware gibt's einen schöne Bilderreihe, wie die Karten Leistungstechnisch einzuordnen sind. 6800 non XT scheint nicht verkehrt zu sein, vorallem aufgrund der 16GB.
Du könntest auch noch eine Woche warten und schauen, was bei der Gamescom rauskommt.
Hast du durchweg fiepen oder nur in bestimmten Szenarien? Ich finds nicht so nervig wie ich Anfangs dachte.
 
Fiept andauernd sobald last anliegt. Ja warten geht auch aber wär da auch Starfield dabei? Um das geht es.?
Wie gesagt, das ist bei aktuellen Karten leider so. Wer da empfindlich für ist hat leider die Arschkarte gezogen. Ich habe das schon ernst gemeint als ich geschrieben dass das alle aktuellen Karten haben. Zumindest ab einem bestimmten Verbrauchsniveau.
 
Wie gesagt, das ist bei aktuellen Karten leider so. Wer da empfindlich für ist hat leider die Arschkarte gezogen. Ich habe das schon ernst gemeint als ich geschrieben dass das alle aktuellen Karten haben. Zumindest ab einem bestimmten Verbrauchsniveau.
Dann habe ich immer die Ausnahmen. Auch unter Volldampf ist Ruhe.
 
Wie gesagt, das ist bei aktuellen Karten leider so. Wer da empfindlich für ist hat leider die Arschkarte gezogen. Ich habe das schon ernst gemeint als ich geschrieben dass das alle aktuellen Karten haben. Zumindest ab einem bestimmten Verbrauchsniveau.
Haben können, trifft es wohl besser. Wie gesagt, meine 6800xt fiept gar nicht, oder nur so, dass die Lüfter lauter sind und ichs deshalb nicht höre.
 
Deswegen ja eine Stufe runter zur 6800 non XT. Dachte ich halt. Ich bin es gewöhnt den Pc gar nicht wahrzunehmen wenn er läuft, so soll es auch bleiben.
 
Deswegen ja eine Stufe runter zur 6800 non XT. Dachte ich halt. Ich bin es gewöhnt den Pc gar nicht wahrzunehmen wenn er läuft, so soll es auch bleiben.
Selbst wenn du eine Stufe runter gehst, kann die neue Karte noch fiepen. Das hat auch wenig etwas damit zu tun, dass eine Karte 300 Watt verbraucht.

Es ist halt eine Lotterie. Bei manchen hat ein Netzteiltausch gereicht, manche habe die FPS gelockt und andere haben die Karten ausgetauscht. Aber auch hier war es nicht immer von Erfolg gekrönt.
 
Also wird hier der Umstand akzeptiert das wenn man mehr Fps will der Pc nervt und das wird anscheinend akzeptiert oder als normal abgetan? Da hör ich eher das Spielen auf.
 
So die XFX 6800XT ist seit gestern da, Pc läuft stürzt auch nicht ab und die Leistung ist abbartig. Das vielfache meiner 5500XT. Alles in 4k 60Fps+ mit Fsr 80+ .

Alles schön und gut aber die Karte fiept dermaßen laut das es echt keinen Spaß macht. Mit dem Händler in Verbindung gesetzt und mir wurde angeboten es zurückzusenden da man da nichts machen kann. Habe Undervolting probiert selbst da kaum besser und das bei 2000mhz wo ich schon einiges an Leistung.

Das fiepen betrifft anscheinend nur diese 300 Watt Monster. Also dachte ich mir kauf eine Nummer kleiner also die RX 6800 non XT.

Diese hier: https://www.mindfactory.de/product_...00-GAMING-Z-Trio-16G-DDR6-retail_1503588.html

Sollte ein High End Modell sein was Kühlung betrifft und soviel langsamer als die XT scheint es ja nicht zu sein und spare 70€ sogar.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Auch die 4070 hätte ich mir angesehen aber kein Starfield plus 600€ und nur 12GB, nein der Gedanke verflog schnell auch wenn die Effizienz sehr beeindruckend ist. Auch scheint die 4070 kaum schneller als eine Rx6800 non XT zu sein wie man in dem Video sieht.



Was meint ihr?
Ja, meine PowerColor 6800XT RedDevil fiept auch ordentlich. Bei 2000 mhz allerdings nicht. Leistung reicht. Wenn die mal übertätet werden muss muss ich auch mit Kopfhörern spielen. Aber die ist halt sexy.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück