• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Highend Pc zusammenstellung brauche hilfe

Speedy*WSA

Kabelverknoter(in)
So ich wollte mir im februar ein neuen highend pc zusammenstellen ^^
hier mal eine liste was ich mir vorgestellt hab^^



Graka:2x Asus EAN5970/G/2DIS
CPU: Intel® Core™ i7-860 Prozessor
RAM: A-DATA DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit
Mainboard:Asus Maximus III Formula
CPU kühlkörper: EKL Alpenföhn "Nordwand" rev.B
Netzteil: Antec CP-850
SDD platte für spiele: Super Talent UltraDrive GX 64 GB
Big Tower: A+case EL Diablo Advance

So ich hoffe ihr könnt mir einbisschen helfen ob das alles miteinander gut läuft etc...

Die cpu wollt ich erstmal nicht übertakten.Kann die CPU 2 grakas ab?hab gehört das die das net kann -.-.... welche graka würdet ihr nehmm die 295? oder die 5970? welche is leistungsstärker?

Danke schonmal für eure beiträge ich würde mich freuen wenn ihr dazu was sagen könnt/wollt. :daumen:
 

Spartaner25

PC-Selbstbauer(in)
Leistungsstärker ist mit Sicherheit die Ati Radeon 5970.
Jedoch solltest du auch bedenken dass du dich an denn durch die 4 GPUs verursachtem stärkerem Mikroruckeln extrem stören könntest, und so eine Menge Spielspass verlierst.
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Okay okay, wir helfen ja gerne, aber man sollte zumindest selber mal etwas lesen: die 5970 ist Blödsinn, 2 davon erst recht.

Wenn du eine 5970 unbedingt haben willst, dann nimm nen vernünftigen Unterbau, also Sockel 1366, denn Geld spielt ja keine Rolle.

Ohne OC der CPU wirst du wohl die Grafikkarte nicht voll ausreizen können.

Ein TriKit Ram wird auf dem Sockel 1156 wohl auch nicht laufen.

Also: erstmal schauen dass man auf einem Sockel bleibt und die passende Hardware raussucht.

So, auch das Netzteil ist nicht das was ich nehmen würde.

Gib doch erstmal ein Preislimit, und lass uns dann weiterarbeiten.

Ich persönlich wurde einen Xeon 3520 nehmen, dazu ein Gigabyte EX58 Board, und dann ein gutes Ram Kit. Netzteil würde ich das Cougar CM 700 nehmen.

Eine 64GB Platte für Spiele ist auch Mist. Für das Betriebssystem okay, aber 64 GB für Spiele. Immer mehr Spiele sprenegen die 10GB Marke nach der Installation.

Nicht bös sein, aber an der Zusammenstellung passt nichts, aber auch garnichts.
 
TE
Speedy*WSA

Speedy*WSA

Kabelverknoter(in)
ok danke ....


hab jetzt nicht soviel erfahrung mit den neuen sachen ^^ und was miteinander stabil läuft..


mein preislimit ist ca 2000 euro +-


oder ein I7 920
mit einem rampage 2 extreme
und 2 x 295 mit 6 oder 8 gig ram?
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Lass die Finger von Dual GPU Karten wenn du zocken willst. Nimm ne HD 5870 Vapor X. Und vorallem 2 x Dual GPU zum zocken ist der grösste Mist. Wem willst du was beweisen?

Und dazu ein Tri Channel Kit.

So im Anhang mal ne Konfig, weils schnell gehen sollte bei ALternate, wo ich es aber nicht kaufen würde.

2000€, die in meinen Augen aber schlecht investiert sind, da man auch für 1500€locker ein gutes System zusammenbauen kann und damit auf der sicheren Seite ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Speedy*WSA

Speedy*WSA

Kabelverknoter(in)
sehr nett das du mir eine konfig gemacht hast ^^ öhm und why is das schlecht zum zocken mit 4 gpu's ? stehen die sich alle selber im weg rum oder wie?
 

mariohanaman

Freizeitschrauber(in)
blöde frage. wo genau liegt der unterschied zwischen einer "normalen" und einer vapor-x version einer grafikkarte? kenn mich da nicht genau aus und erkenne aus den angaben keinen unterschied...
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

Sapphire bezeichnet ihre eignen Layout´s als "Vapor-X" oder "Toxic", die Karten sind nicht im Referenzdesign von ATI und meist ist dann die Lautstärke besser.

Zu deinem PC, wenn du hauptsächlich spielen möchtest würde ich nicht mehr wie 1000,- Euro ausgeben und einen Teil vom Rest dann investieren wenn dir die Leistung nicht mehr reicht. Auf etwas längere Sicht hast du davon viel mehr.

So würde ein P/L-PC bei mir aussehen welcher auch genug Leistung hat:

Intel-Unterbau:

CPU: i5-750
CPU-Kühler: Nordwand
Mainboard: Asus P7P55D oder MSI P55-GD65
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

AMD-Unterbau:

CPU: X4 955 BE / 965 BE
CPU-Kühler: Groß Clockner oder Scythe Mugen 2
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. Geil oder G.Skill

Sonstige Hardware:

Garfikkarte: Palit GTX260 oder Sapphire Vapor-X 4890 (58xx-Serie kaum verfügbar)
Festplatte: Samsung Spinpoint F3 mit 500 oder 1000 GB (je nach Bedarf)
Netzteil: Straight Power 450W, Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W (je nach OC-Verhalten)
Gehäuse: NZXT Beta, Xigmatek Midgard, Lancool K58, Lian Li PC-60FN... (stöber einfach mal ein wenig bei Caseking, mit dem Gehäusefinder *klick*, kannst du wunderbar filtern).
Gehäuselüfter: Scythe Slip Stream / S-Flex oder Noiseblocker Pro
DVD-Brenner: LG GH22NS50

Gruß

Lordac
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Warum? Um es einfach zu sagen: ob du nun 60 Bilder die Sekunde hast oder 160, den Unterschied siehst du nicht, aber was ist denn in deinen Augen einfacher: Ein Auto mit genau 80kmh zu fahren oder 4 paralell.

Nur weil du 4 GPUs benutzen kannst, heisst das nicht dass das Spiel besser aussieht. Lese dich mal zum Thema Mikroruckler ein, genauso wie zum Thema Multi GPU.

Zum Benchen ne Super Sache, aber nicht zum zocken. Das ist als wenn du ein Auto mit 1000ps kaufst, aber auf grund der Strassen nur 120kmh fahren kannst.

Oder zu deutsch, Geld verbrennen, nichts anderes, naja, vielleicht auch noch ein wenig Kompensation um zu zeigen wer King Dingeling ist.

Zur VaporX: in der Vergangenheit at sich das Vapor X System von Sapphire als die effizienteste und leiste Luftkühlung ab Werk auf einer Grafikkarte ausgezeichnet. Ansonsten einfach mal nach :Vapor Champer Technology googlen.
 

Jami

Software-Overclocker(in)
Also ich für wird mir ein gutes Core-i7 860er System aufbauen, mit 8 GB gutem G.Skill Ram oder so, und ein P55er Board von MSI oder Gigabyte, dazu ne HD 5780 und dann lieber die restlichen 500€ in nen guten Monitor stecken (3D-Monitor?) und ein Soundsystem (Concept E MP Edition?)
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Diese Frage kann dir keiner beantworten, alleine weil jeder eine andere Ansicht von "besser" hat. Und die sollte auch nicht in diesem Thread beantwortet werden.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

jetzt hätte ich noch eine frage welche grakas sind den besser ati oder nvidea?
das kommt auch darauf an in welchem Preisbereich du kaufen willst, die GTX260 hat im Gegensatz zur GTX275 ein recht gutes P/L-Verhältnis, leistet dafür etwas weniger.

Willst du mehr Leistung als die GTX260 hat, würde ich die 4890 nehmen, die ist in etwas auf gleichem Niveau wie dir GTX275.

Eine 5850 wäre noch besser, aber ich finde die Karte (neben der Verfügbarkeit) noch zu teuer.

Gruß

Lordac
 

Shi

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja.. nur die 5XXXer sind kaum verfügbar da bringt es nix dass sie die schnelllsten sind.. Aber die 4890 ist super von der PL. Nimm aber keine im Ref.-Design, die sind grauenhaft laut (Bevor ich meine HD4870 (die übrigens auch recht schnell ist) auf den Accelero S1 umgerüstet hab war sie auch saulaut, und die Kühler der 4870/90 ähneln sich sehr). Wenn du irgendwo eine gebrauchte GTX285 für weniger als 200€ bekommst dann nimm die. Braucht weniger Strom als die 4890 (im Idle) und ist einen Tick schneller. Nur meistens teurer.
 

the_real_Kazoo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann kannst du ja vielleicht auch ein bisschen warten, denn gegen Anfang des neuen Jahres wird sicher schon mehr von nVidias neuer Karte bekannt sein. Dann kannst du nämlich nochmal entscheiden ob du dann nVidia nimmst oder ati. Schöner nebeneffekt dabei ist auch, dass erstens die Preise fallen und zweitens mehr Herstellerdesigns verfügbar sind -> also bessere Auswahl.
Wenn du schon soviel Geld ausgeben kannst/willst, würde ich auf jeden Fall einen "großen" Core-i7 nehemn, also einen mit 1366 Sockel. Bis dahin kannst du glaub ich auch den Nachfolger vom i7-920 kauden: i7-930 [glaub ich, oder wars doch 940?^^ ach egal].
Wie meine Vorredner, würde ich dir ganz klar von einer Multi-GPU-Lösung abraten.
Ebenfalls interessant wäre die Option auf eine Wasserkühlung: mehr Leistung, bei weniger Lautstärke.

PS:Bei dem Budget wäre eine schöne Soundkarte + entsprechenden Lautsprechern drin (ich kann dir sagen, es ist ein wahrer Genuss :D)

mfg, Kazoo
 
TE
Speedy*WSA

Speedy*WSA

Kabelverknoter(in)
Danke euch allen ^^


ich hab jetzt nicht soviel ahnung mit der ganzen hardware welche sachen gut sind...

lohnt sich ein i7 920 mit einem rampage 2 extreme? und welche wasserkühlung ist gut?
 

FaTAl/tY

Kabelverknoter(in)
danke lordac und xion4

jetzt hätte ich noch eine frage welche grakas sind den besser ati oder nvidea?


"Kaufen Sie eine Geforce, wenn Sie ...
- ... die Option auf flimmerfreies AF haben möchten (die Filter-"Optimierungen" lassen sich deaktivieren).
- ... entscheiden wollen, ob Transparenz-SSAA oder -MSAA zum Einsatz kommt.
- ... Hybrid-AA-Modi (MS- und SSAA) um jeden Preis möchten (inoffiziell via Nhancer aktivierbar).
- ... meist mit 4x MSAA spielen, denn 8x kostet normalerweise viel Leistung.
- ... Wert auf CUDA (Physx, Vreveal, Badaboom & Co.) legen.
- ... Ältere Spiele mit Ambient Occlusion aufwerten möchten.
- ... sich die Option auf SLI freihalten möchten (Nforce- oder X58-Board nötig)​
Kaufen Sie eine Radeon, wenn Sie ...
- ... das optisch hervorragende Sparse-Grid-Supersampling-AA nutzen möchten (nur Radeon HD 5000)
- ... 8x MSAA lieben, denn auf Radeons kostet es relativ wenig Leistung (im Vergleich mit 4x).
- ... das hübsche Custom-Filter-AA (CFAA) nutzen möchten.
- ... gegenüber flimmerndem AF unempfindlich sind - die "Optimierungen" lassen sich nicht vollständig eindämmen.
- ... die Kontrolle über "Optimierungen" dem Treiber überlassen können.
- ... Wert auf DX10.1 (HD 4000/3000) oder DX11 (nur HD 5000) legen.
- ... Crossfire nutzen möchten. Es läuft auf allen Non-Nforce-Platinen. "


(Ati- und Nvidia-Grafikkarten: Test-Übersicht, Leistungsindex und aktuelle Kauf-Tipps (Dezember 2009) - Test, Kauf-Tipp, Grafikkarten, Grafikkarte, Nvidia, AMD, Ati, Geforce, Radeon)

da es bei dir auf geld nicht anzukommen scheint würde ich eine geforce gtx 275 oder äquivalent nehmen und dann noch nvidia 3d vision kaufen.

oder ne hd 5870 vapor-x und dann 3 monitore anschließen.

von 2 gpus oder mehr würde ich dir auch abraten, weil (fast) jeder prozessor ohne oc limitieren würde, es geldverschwendung ist und die mikroruckler sicher nerven:daumen2:
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
An den Threadersteller: da es noch ein wenig dauert bis du deinen PC kaufst, liess dich doch erstmal ein, so kannst was lernen und dir eine Meinung bilden. Denn ich denke wer einen High End PC kauft, sollte auch gerne wissen was er kauft und warum.
 
Oben Unten