• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

High End-PC Aufrüsten

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
High End-PC Aufrüsten

Hallo,
ich habe ein paar Fragen für die Zukunft.
Ich weiß, dass ihr keine Schneekugel oder sowas habt, aber trotzdem mehr als ich. =D

Aber erstmal den Guide:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

Gibt es nicht. Siehe letzten Punkt

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Ja später ein neuer Bildschrim: 120/144hz und 27 Zoll.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Jap. Mein Collermaster HAF X BIG Tower, Festplatten, DVD-Laufwerk, Xeon E3 1230V3, evtl.:Gigaybte Z87 D3H

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Siehe Punkt 2

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Alles. Der Rechner wird alles schaffen. Also wie gesagt, soll es zukunftssicher sein. Siehe letzten Punkt.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Eher nein.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Ja so einige. Ich möchte gerne alles auf Ultra mit blabla spielen können und das mit 120/144hz.
Die Altlasten sind ja ziemlich gut (außer Prozessor), so soll es mit der GPU auch sein.
Ich hatte überlegt, 290/X Crossfire oder 780/ti SLI zu machen.
Ich weiß dass, das ganze Spiel sehr teuer ist nur ich spare halt darauf.

Jetzt zu meinen Fragen:

Was brauche ich noch?
Klar, Netzteil.
Mainboard?

Was würde mich im gesamt Paket das Ganze kosten?

Wie viel FPS hätte ich ca. bei SLI/Crossfire?

Wie stark limitiert der Prozessor?

Haltet ihr was anderes für sinnvoller?

Soll ich noch warten? Es muss nicht sofort sein, kann auch noch ein Jahr warten.

Welcher Monitor ist gut?

Danke im Voraus.
MfG
Jan
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

Ich frag mich zwar was an dem Xeon nicht gut sein soll aber OK :D

1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX)
1 x Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A (100700558)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Soweit ich gelesen hab, hast du ja ansonsten alles und damit wärst du für eine sehr lange Zeit gut aufgestellt und wenn du der GPU noch mit Overclocking ein bisschen Beine machst haste ne verdammt schnelle Karte ;)

Falls ich irgendwas vergessen hab oder was vorgeschlagen hab was du schon hast, dann bitte einfach drauf hinweisen, dann ergänze ich das ggf. bzw. editier das dann ;)
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Ich frag mich zwar was an dem Xeon nicht gut sein soll aber OK :D

1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX)
1 x Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A (100700558)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Soweit ich gelesen hab, hast du ja ansonsten alles und damit wärst du für eine sehr lange Zeit gut aufgestellt und wenn du der GPU noch mit Overclocking ein bisschen Beine machst haste ne verdammt schnelle Karte ;)

Falls ich irgendwas vergessen hab oder was vorgeschlagen hab was du schon hast, dann bitte einfach drauf hinweisen, dann ergänze ich das ggf. bzw. editier das dann ;)

Der Xeon ist für MGPU nicht super...
Ja so würde ich das ca. auch machen, aber würde genre mehr Leistung bei der Grafikkarte haben.
Welchen Monitor kannst du empfehlen.
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
AW: High End-PC Aufrüsten

Ich würde ja für 120/144Hz und 27" eher ne AMD nehmen. Die sind bei höheren Auflösungen besser als Nvidia:
Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ansonten die Sachen von FrozenPie nehmen.

Du weisst schon, dass du dir selbst mehr oder weniger widersprichst? 144hz haben aktuell meist nur FHD Displays (bis auf vllt 2 Ausnahmen) das ist es eigentlich egal ob man Nvidia oder AMD nimmt.

@TE, du schon wieder ;) für 120hz reicht dein aktuelles Setup doch, da muss es keine 780/R9 290 sein, die sowieso kaum schneller ist. Und konstant 120 FPS sind sowieso kaum möglich.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

Der Xeon ist für MGPU nicht super...
Ja so würde ich das ca. auch machen, aber würde genre mehr Leistung bei der Grafikkarte haben.
Welchen Monitor kannst du empfehlen.

Würde auf MGPU verzichten, es sei denn du spielst auf mehreren Monitoren oder in 3D. Ansonsten würde ich bei einer hochgezüchteten GPU bleiben, da man sich dann auch nicht MRs und den Temps/Verbrauch rumschlagen muss ;)
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Wenns ein geiler Monitor sein soll:
Qnix QX2710 LED Evolution ll SE Matte 27" Samsung PLS 2560x1440 WQHD PC Monitor | eBay


Es gibt aber auch einige mit mehr als FHD :D :ugly:

Gibt es noch eine Alternative?

Würde auf MGPU verzichten, es sei denn du spielst auf mehreren Monitoren oder in 3D. Ansonsten würde ich bei einer hochgezüchteten GPU bleiben, da man sich dann auch nicht MRs und den Temps/Verbrauch rumschlagen muss ;)

Ne noch nicht. Aber bald auf einem 120hz Monitor.
Hattest du schon MGPU?

Du weisst schon, dass du dir selbst mehr oder weniger widersprichst? 144hz haben aktuell meist nur FHD Displays (bis auf vllt 2 Ausnahmen) das ist es eigentlich egal ob man Nvidia oder AMD nimmt.

@TE, du schon wieder ;) für 120hz reicht dein aktuelles Setup doch, da muss es keine 780/R9 290 sein, die sowieso kaum schneller ist. Und konstant 120 FPS sind sowieso kaum möglich.

Hallo :D
Dann mach ich was falsch. Mein Pc schafft nichtmal 60 auf Ultra.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

Ne noch nicht. Aber bald auf einem 120hz Monitor.
Hattest du schon MGPU?

Hab mal an nem HD7970 Crossfire PC gezockt und die MR waren für mich noch bei 60+ FPS Spürbar (Gefühl es würde ruckeln obwohl's eben 60 FPS sind), vom Inputlag ganz zu schweigen (Ich hasse es wenn die Steuerung so schwammig ist weil die Eingabe verzögert durchkommt). Also kommt für mich persönlich Crossfire und SLI niemals in Frage :ugly:
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Hab mal an nem HD7970 Crossfire PC gezockt und die MR waren für mich noch bei 60+ FPS Spürbar (Gefühl es würde ruckeln obwohl's eben 60 FPS sind), vom Inputlag ganz zu schweigen (Ich hasse es wenn die Steuerung so schwammig ist weil die Eingabe verzögert durchkommt). Also kommt für mich persönlich Crossfire und SLI niemals in Frage :ugly:

Ich würde es gerne mal ausprobieren. :D
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
AW: High End-PC Aufrüsten

Gibt es noch eine Alternative?



Ne noch nicht. Aber bald auf einem 120hz Monitor.
Hattest du schon MGPU?



Hallo :D
Dann mach ich was falsch. Mein Pc schafft nichtmal 60 auf Ultra.

Ich antworte einfach mal für alle:

Es gibt kaum einen Monitor mit 120hz und 1440p außer dem Qnix, mir ist nur der ASUS Gsync der bald auf den Markt kommt bekannt. Der Qnix ist aber wirklich Top, nur muss man ihn erst auf 120hz übertakten. Multi GPU kann man mittlerweile machen, aber warum 800-1k für Grakas ausgeben um 120 statt 80fps zu haben? Und ich kann nur von meinem 2. PC reden, da ist eine GTX 680 an einem Qnix verbaut, da komm ich bei BF4 auf Hoch auf meine 60 Fps, du mit deiner Toxic vllt auf 70 dank Mantle. Ultra ist halt immer was anderes.
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Ich antworte einfach mal für alle:

Es gibt kaum einen Monitor mit 120hz und 1440p außer dem Qnix, mir ist nur der ASUS Gsync der bald auf den Markt kommt bekannt. Der Qnix ist aber wirklich Top, nur muss man ihn erst auf 120hz übertakten. Multi GPU kann man mittlerweile machen, aber warum 800-1k für Grakas ausgeben um 120 statt 80fps zu haben? Und ich kann nur von meinem 2. PC reden, da ist eine GTX 680 an einem Qnix verbaut, da komm ich bei BF4 auf Hoch auf meine 60 Fps, du mit deiner Toxic vllt auf 70 dank Mantle. Ultra ist halt immer was anderes.

Ja war auch nur ne kurze Frage :D
Das sind 40 FPS mehr. Da ***** ich nicht drauf.
Ja ich gebe das Geld halt aus und dann für das Beste, was ich bekomme :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
2 x MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V298-002R)
1 x Gigabyte GA-Z97X-SOC
1 x be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 750W ATX 2.31 (P10-750W/BN202)

Oder zwei GTX 780 von Inno3D Herculez oder zwei R9 290 Vapor-X allerdings dann lieber ein die 850 W Version des NTs :) Zusätzlich gibste dem Prozzi noch mit 4.5 GHz de Sporen und dann rennt die Maschine :D
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
AW: High End-PC Aufrüsten


Ist nicht schlecht, aber es reicht auch bei 2 R9 290 das 750 Watt und der i7 wird bei FHD limitieren, also von 120 FPS auf Ultra kann man nur träumen ;)
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten


Geht auch der Xeon?
Dann bräuchte ich doch auch nicht son Board oder?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Wer kauft den kurz vor Release des 4790K noch einen 4770k ? :ugly:

Bei einem 4670k würde ich ja nichts sagen da der Refresh nur 100 mhz mehr hat aber beim i7 sind es 500 mhz mehr fürs gleiche Geld :schief:
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

Ist nicht schlecht, aber es reicht auch bei 2 R9 290 das 750 Watt und der i7 wird bei FHD limitieren, also von 120 FPS auf Ultra kann man nur träumen ;)

Ja das 750 W würde reichen, allerdings liegt doch die höchste Effizenz von NTs bei 80% Auslastung, also würde ich Versuchen dabei zu landen und btw. 350W pro Grafikkarte = 700 W, dann sind 50 W für den ganzen Rest doch etwas wenig ;)

Geht auch der Xeon?
Dann bräuchte ich doch auch nicht son Board oder?

Ja nur das H87 ist ungeeignet für SLI & CF also müsste trotzdem ein neues Board her
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Wer kauft den kurz vor Release des 4790K noch einen 4770k ? :ugly:

Bei einem 4670k würde ich ja nichts sagen da der Refresh nur 100 mhz mehr hat aber beim i7 sind es 500 mhz mehr fürs gleiche Geld :schief:

Ich schaue noch I5 oder Xeon. Nicht I7
Der Xeon wird limitieren und zwar sehr stark wenn du auf maximale FPS jagt gehen willst. Und das Board ist bei MGPU fast ein muss ;)

Und warum geht der I7?
Dachte wäre fast das gleiche.

Und was ist mit dem Z87X D3H?
 

PrOXiMATEHD

Freizeitschrauber(in)
AW: High End-PC Aufrüsten

Der soll 500Mhz mehr haben ? Ich dachte auch nur 100Mhz und dafür halt ne bessere WLP unterm Spreader
 
TE
dominger

dominger

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: High End-PC Aufrüsten

Geht nicht.
Hab Ende Mai Geb..
Muss jetzt Mainboard und CPU kaufen -.-
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
Ja das 750 W würde reichen, allerdings liegt doch die höchste Effizenz von NTs bei 80% Auslastung, also würde ich Versuchen dabei zu landen und btw. 350W pro Grafikkarte = 700 W, dann sind 50 W für den ganzen Rest doch etwas wenig ;) Ja nur das H87 ist ungeeignet für SLI & CF also müsste trotzdem ein neues Board her

Möööp

Mein Sys zieht 590 Watt in alltagsähnlichen Benchmarks, zwar sind die GPUs nicht getaktet, dafür aber die CPU auf 1,3V.

@TE wenn MGPU dann i7 und takten bis er Feuer fängt. Wie True schon erwähnt hat, am besten gleich zum Devils Canyon greifen ;)
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: High End-PC Aufrüsten

Möööp

Mein Sys zieht 590 Watt in alltagsähnlichen Benchmarks, zwar sind die GPUs nicht getaktet, dafür aber die CPU auf 1,3V.

@TE wenn MGPU dann i7 und takten bis er Feuer fängt. Wie True schon erwähnt hat, am besten gleich zum Devils Canyon greifen ;)

Okay wenn du Infos aus erster Hand ist's super :) Dann reicht die 750 W Variante auch :)
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
Ich stelle mich schon mal auf wüste Beschimpfungen ein :) Der TE meint das Geld da ist, also was spricht gegen ein 2011 System mit zwei echten 16 Lanes und zwei GTX 780 6 GB? 1 x Intel Core i7-4930K, 6x 3.40GHz, boxed (BX80633I74930K) 2 x Palit GeForce GTX 780 JetStream, 6GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (NE5X780H10JB-1100J) 1 x MSI X79A-GD45 Plus (7760-034R)

Hatten wir das nicht im Sli/CF Thread? 2011 brauch man nicht, 2 x8 Lanes bei 1150 reichen auch, dafür hat man nämlich mehr Cpu Leistung. Außerdem sind 6Gb bei Full HD sinnlos bzw für WQHD sind die R9 schneller.
 

LastChaosTyp

Software-Overclocker(in)
AW: High End-PC Aufrüsten

Ich würde an deiner Stelle mit der CPU auf den 4790K warten :) Der ist in 1-2 Monaten da und wegen dem Geburtstag: Sag einfach, dass der halt erst in maximal 2 Monaten rauskommt und du gerne bis dahin wartest.

Als Brett würde ich dann auf jeden Fall ein Z97 empfehlen, egal on Xeon oder i7.
 
Oben Unten