• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 460 OC-Thread "eure Ergebnisse"

d b

PC-Selbstbauer(in)
Hi, ich wollte mal einen Thread aufmachen, indem ihr eure OC Ergenisse der NVIDIA GTX 460!

Also meine Ergebnisse:
Ich habe die Gigabyteversion , Lüfter immer auf 100% damit nichts schrottet !
So:
GPU: 890 MHz ( ich war überrascht, dass ich ohne spannungserhöhung so eine fette Erhöhung geschafft habe! Leistungssteigerung ggü. Referenz: ca. 20%

Speicher : 1050 MHz ( nicht so toll, da war ich enttäuscht )

alles in allem war ich doch überrascht, dass das so toll geht !

Jetzt eure ergebnisse !
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Benutze das Tool "MSI Afterburner"

3D Modus [Overclocked]:

Core: 850MHZ
Shader: 1700MHZ
Speicher: 2110MHZ

2D Modus [Underclocked]:

Core: 535MHZ
Shader: 1070MHZ
Speicher: 1800MHZ

Ebenfalls die Gigabyte GTX460 OC 1GB. Selbst mit der Übertaktung im 3D Modus wird der Lüfter selbst unter Furmark nie hörbar. Und die Lüfter meines Antec Ninehoundred sind schon äusserst leise, hab sie auch runtergeregelt. Spannung ebenfalls nicht erhöht.

Idle: 29°C Höchsttemperatur [Spiel]: 59°C [Just Cause II höchste Einstellungen] Höchsttemperatur Furmark: 70°C [Xtreme Burning Mode]

Grüße
 

Maximilian2357

Komplett-PC-Käufer(in)
hab auch die gigabyte gtx460 1gb oc

Core: 900MHZ
Shader: 1800MHZ
Speicher: 2200MHZ

im furmark max. 78°C und max. 156 fps und immer schön leise.
mit lüfterdrehzahl auf 100% bleibt sie sogar bei nur 70-71°C.

werde sie aber wieder runtertakten.
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Es wäre echt super wenn es hier Screens geben würde.
Ich kann auch irgendwelche Werte hier hin schreiben und behaupten das es stabil läuft...

Wo bleibt da der sinn?

Ich würde mal vorschlagen, um dem Begriff stabil, ein wenig Bedeutung zu verleihen.

30 min OCCT GPU mit Error Check natürlich (sollte 0 sein)
10 minuten Furmark (normale Settings ohne irgendwas extras stability test)
30 loops Crysis benchmark (very high + 4x AA res. bitte nativ)

Schön wären auch Afterburner Screens + GPUz Screens (unter Last) welche die Spannung anzeigen sofern auslesbar.
Max Temps evtl noch Zimmertemps und ob das Case offen ist oder zu (oder gar kein case?!?!)

So diese Richtung wäre glaube ich ganz sinnvoll oder nicht? :D
 

Magicnorris

PC-Selbstbauer(in)
Meine Palit GTX 460 verursacht bei 840 leichte Pixelfehler. Die Gigabyte scheint echt n gutes Stück besser zu sein. Leider waren nur Hype Tests zur Palit draußen als ich die GTX 460 gekauft habe. :/ Aber bin trotzdem super zufrieden. :)
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Es wäre echt super wenn es hier Screens geben würde.
Ich kann auch irgendwelche Werte hier hin schreiben und behaupten das es stabil läuft...

Wo bleibt da der sinn?

Ich würde mal vorschlagen, um dem Begriff stabil, ein wenig Bedeutung zu verleihen.

30 min OCCT GPU mit Error Check natürlich (sollte 0 sein)
10 minuten Furmark (normale Settings ohne irgendwas extras stability test)
30 loops Crysis benchmark (very high + 4x AA res. bitte nativ)

Schön wären auch Afterburner Screens + GPUz Screens (unter Last) welche die Spannung anzeigen sofern auslesbar.
Max Temps evtl noch Zimmertemps und ob das Case offen ist oder zu (oder gar kein case?!?!)

So diese Richtung wäre glaube ich ganz sinnvoll oder nicht? :D
Da hast du recht, nur leider kann man die Screens auch sehr leicht verfälschen indem man die Karte im nachhinein hochtaktet. Man bräuchte also die exakten Zeiten des Benchmarks und der aktuellen Takts.
Der Aufwand dazu wäre denke ich viel zu groß.

Zum Rest kann ich dir nur zustimmen, ohne Extreme Benchmarks zb den Unigine Heaven kann man nicht von wirklich stabil reden. Sie sind dann zwar "Call of Duty stable" in Crysis hingegen gibt es Fehler. Wie groß und extrem die Unterschiede dort sein können, musste ich vor kurzen selber erst feststellen. Alternativ könnt ihr auch das GPUTool nehmen, das ist dort wirklich sehr genau was Fehler angeht. Und dann auch mal eine Stunde laufen lassen ;)

Ich hatte es beispielsweise so das meine Karte Bad Company stable war, die Crysis widet 2 mod stürzte jedoch bereits kurz nach Start ab. Auch sind manche Fehler erst nach 10 Minuten aufgetaucht.

gibt´s nicht schon ein thread dafür?

btw: siehe sig.
Nö, es gibt aber einen zur 470/480.
 

Super Grobi

PC-Selbstbauer(in)
Bitte Spannungsangaben dabei!

Meine Erfahrung: Auf Furmark und Co. kann man ein Ei drüber schlagen! Was damit stabil ist, ist in z.B. Mafia 2 noch lange nicht stabil!

Ich hab daher die Finger vom OCing gelassen. Meine EVGA ist ja von Hause aus schon gut getaktet und schafft mit den default 1V GPU 825mhz furmark stabil.... dengste... in Mafia 2 schmiert mir die Karte ab!

Naja, ich verzichte auf das bischen extra, auch wenn ich es gerne gehabt hätte. Die EE hat wohl nicht besonders viel Reserve, da diese Karte schon ein tick wärmer wird, als die "normalen". Dafür hab ich die Hitze direkt aus dem Gehäuse und verquirlt nicht im Gehäuse ;)

SG
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Alternativ könnt ihr auch das GPUTool nehmen, das ist dort wirklich sehr genau was Fehler angeht. Und dann auch mal eine Stunde laufen lassen ;)

Leider auch nicht, ich hatte mit GPU Tool 870 / 2100 (GPU/VRAM) stable.
Habe 30 minuten gewartet nix ist passiert und Mafia 2 macht übelste Grafikfehler....

Also irgendwie, wäre ich für bessere OC Progs sehr dankbar.
btw. OCCT ist sehr sehr schwer stabil zu bekommen und das heizt wie sau, aber ob das jetzt so sinnvoll ist da bin ich mir auch nicht ganz sicher...

Probier mal bitte aus mit dem GPU Tool was stabiles zu finden, auch gerne ohne Spannungserhöhung und dann mach mal OCCT an für 15 mins reicht schon. Sag mir dann mal ob das ohne Error läuft ^^

Vorschläge strengstens erwünscht!
 
H

hulkhardy1

Guest
Aquamark?? Das heißt doch du benutzt noc winXP aber das unterstützt weder DirektX10noch 11. Da wird die Graka bei weitem nicht austelastet, als stabi Test kannst du das total vergessen.
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Hab die Karte übrigens noch höher getaktet, als in meinem letzen Post. Selbstverständlich ohne Volt erhöhung.

Core: 865MHZ
Shader: 1730MHZ
Ram: 2110MHZ

Keine Pixelfehler oder irgendwelche Leistungseinbuße nach 5 Minute Furmark + Stability Test + Xtreme Burning Mode + 32x Kantenglättung

Avg FPS: 32 Min FPS: 32 Max FPS: 34

Temperatur: Min 26°C (hab mich da mit den 29°C beim letzen Post vertan) und Max 69°C (auch hier weniger, als ich angegeben habe)

Hier der Screenshot. Scheinbar wird hier ja auf Beweismaterial geachtet.:Dhttp://www.abload.de/img/thisissparta12jzj.jpg
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
5Min Furmark xD Spiel Crysis und sieh dir die Pixelfehler an.
Okay, werd ich mit Crysis noch machen.

- Far Cry II : Höchste Detailstufe : Keine Fehler
- Amnesia : Höchste Detailstufe + SSAO 256 Hoch : Keine Fehler
- Just Cause II : Höchste Detailstufe : Keine Fehler
- Mafia II : Höchste Detailstufe : Keine Fehler

Spiele jeweils ~ 30 Minuten gespielt, und bei Mafia II bis ans Demolimit. :)

Natürlich alles mit den aufgelisteten Taktwerten.

Grüße
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Ich weiß nicht... schreibe ich ins leere???
Vergib mir, Oh Heiliger Hackslash, jedoch habe ich deinen Beitrag ausversehen überlesen. :D

Werde es mit dem Tool "OCCT" noch machen. Jedoch frage ich mich wiederrum, was gerade das schon wieder bringt ? Im Normalgebrauch wird die Grafikkarte wahrscheinlich nichtmal ansatzweise so stark beansprucht, wie mit dem OCCT Tool.

Bei Spielen wie Far Cry II oder eben Mafia II weiß ich, dass es da derzeit nicht viel mehr auf dem Markt gibt, was die Grafikkarte derart beansprucht oder auslastet. Ebenso existiert bei Spielen im Normalgebrauch keine beabsichtigte Hitzeentwicklung.

3DMark Vantage läuft im Übrigen auch ohne Probleme durch.

Mein Edit:
@ Mr.Blade: "Kannst du lesen??"
Ich weiß nicht... schreibe ich ins leere???
Vor deinem Edit hast du dich noch wesentlich besser artikuliert. ;)

Crysis 30ziger Loop Very High + 4xAA
Bevor du deinen Beitrag editiert hast, waren es noch 20 Loops. Was denn nun ?



Grüße
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Ist mir alles klar, nur es ist nicht stabil ^^
Wirst du bei einer längeren Session schnell merken ;)

Ich kann dich auch gerne in deinem Glauben lassen, das es stabil ist :D
Ist mir auch recht ^^
 
H

hulkhardy1

Guest
@Hackslash hat nicht ganz unrecht. Erst wenn deine Einstellungen über mehrere Tage stabiel laufen kannst du von einem stabielen System sprechen. @Mr.Blade und du hast auch recht darin indem du Spiel als stabi Test benutzt, denn es gibt nix besseres. GPU Tool, Furmark, Vantage....... diese Programme können dir lediglich Hinweiße geben ob deine Graka stabiel läuft aber bewähren muss sie sich im Spielealtag.
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Okay!

Also Hackslash hat mit seinem Programm Recht, in den ersten 2 Minuten schon mehrere Tausend Fehler mit den folgenden Takten:

865\1730\2110

Also halt meinen. Hab den Test sofort abgebrochen.

830\1660\2110

Mit diesen Taktwerten wesentlich stabiler! Nach 30 Minuten etwas über 70 Fehler, aber auch nur kleine Pünktchen. An den Temperaturen hat sich nichts geändert, maximal Temperatur auf 69°C gestiegen.

Gut, und was soll ich nun nehmen ? Ich mein, mit meinen Taktwerten hab ich ja im Gameralltag keinerlei Problem, wie sich herausgestellt hat. Nur wenn sie auf Dauer viel schaden würden, würde ich natürlich zu Zweiteren greifen.

Achso den Speichertest hab ich auch gemacht. 2x 10 Pässe. Keine Fehler.

Grüße
 
H

hulkhardy1

Guest
Also schaden kannst du deiner Graka mit diesen Fehlern nicht, das ist egal. Das einzige was deiner Grafikkarte Schaden zufühgen könnte sind zu hohe Temperaturen, das ist das einzige. Diese Fehler bedeuten nur das die GPU sich verechnet hat oder der VRam die Daten zerstört hat. Wie gesagt ob deine Graka stabiel ist kannst du nur durch zocken über mehrere Tage rausfinden, die Programme können dir nur Hilfestellung geben mehr nicht. Es hat sich auch schon sehr oft gezeigt das obwohl diese Programme keine Fehler angezeigt haben es aber dennoch bei Spielen zum Absturz kam. Crysis, Mafia2, Metro2033 sind am besten dafür geeignet um die Stabielität deinses System zu testen, über mehrere Tage. Ne halbe Stunde bringt da garnix!
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Naja, okay.

Mal 'ne Frage zum Übertakten ansich: Inwiefern lohnt sich das Speicherübertakten eigentlich ? Erreiche ich mit meinen 2110 deutlich mehr FPS als mit, z.B 2000 oder ist der Unterschied nicht spürbar ? Könnte ich mit einem geringeren Speichertakt mehr Coretakt herausholen ?
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Danke! Hatte nichtmal mehr als 2FPS [Max.FPS | Just Cause II] bei einer Steigerung von 1800 zu 2100. :S

Werde den Crysis Benchmark mal machen, muss es aber erst installieren, da ich vor kurzem erst den PC formatiert hab. ;)

Grüße
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Das ist halt das Problem wenn du z.B. das GPUTool nimmst zum ausloten.
Passt es unter OCCT auch nicht und ist nichtmal Gamestable....

z.b. ich bekomme 820 ohne Spannungserhöhung OCCT stable allerdings auch nicht vollständig ohne Fehler.
@Stocksettings läuft OCCT durch ohne Probleme

Ich suche im Moment auch nach einer guten Lösung schnell und effektiv gute Taktraten zu finden.
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Gabs nichtmal beim ATITool so ein Max.Clock Finder ?

Naja, also ich find bei Crysis kein Benchmark. Crysis Wars, das Multiplayergame ist es übrigens!

Grüße
 
Aquamark?? Das heißt doch du benutzt noc winXP aber das unterstützt weder DirektX10noch 11. Da wird die Graka bei weitem nicht austelastet, als stabi Test kannst du das total vergessen.

Nein ich benutze WIn7 64bit.
Das war auch nie als stabilitätstest gedacht, sondern nur als Test ob es durch den Aquamark rennt und ich mit den Taktraten benchen kann.
Und das ist der Fall bei 1000/1170 @ 1087 mV
Und das Aquamark DX10 und 11 unterstützt ist mir neu :schief:
 
H

hulkhardy1

Guest
Hab ich doch geschrieben das es weder DirektX10 noch 11 unterstützt. Ach wie bekommst du Aquamark unter win7 64Bit zum laufen? Habs auch mal versucht hat allerdings nicht gefunst! Allgemein bringt es bei den Fermis recht wenig den Speichertakt anzuheben, dafür den GPU Takt anzuheben bringt um so mehr.
 
H

hulkhardy1

Guest
Danke @Professor Frink, das letzte mal als ich den Aquamark hab laufen lasse war zur Zeiten meiner ATI 9800Pro, muss so 2003 gewesen sein. War mal ne nette erinnerung. Ach die meiseten Paches funzen net nur die eine die auch die .exe Datei ersetzt geht 100%, hir der Link wenns noch einer mal gern laufen lassen will, also hir der Patch.
Aquamark 3 64 Bit Patch - OverclockersClub Forums
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
@Hackslash

Das Tool funktioniert leider nicht mit Crysis Wars. Hab auch schon den "FrameBuffer Hardware Benchmark" probiert, für Crysis Wars. Stürzt schon beim Starten ab, mit der Fehlermeldung, es seien keine administrative Rechte vorhanden. Ich hab die UAC zwar vollständig deaktiviert, aber was solls. :D

Lost Planet 2: Preview-Benchmark [Tools] | 4players.de (PC, XBox, 360, Playstation2, Playstation3, GameCube, Wii, PSP, Nintdendo DS)

Was haltet ihr davon ? Ist das geeignet ?
Allgemein bringt es bei den Fermis recht wenig den Speichertakt anzuheben, dafür den GPU Takt anzuheben bringt um so mehr.
Also ist das von Baureihe zu Baureihe unterschiedlich ? Oder gilt es "Global", das eine Speicherübertaktung bei Grafikkarten nicht viel Leistungszuwachs bringt ?

Grüße
 
H

hulkhardy1

Guest
Ne jetzt nur speziell für die Fermis, die haben aber schon von natur aus eine hohe Speicherbandbreite und die scheint völlig auszureichen, so das eine Übertaktung nich mehr viel bringt ein wenig schon, liegt wohl im 3Prozent Bereich. Liegt wohl an der Archetektur des Chips den die ATI scheinen davon mehr gebrauch zu machen. Ist auch einer der Gründe warum die Performens der Fermis bei anschallten von AAx4,x8,x16 sehr wenig einbricht im Verhältniss zur ATI 5xxx Serie.
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gabs nichtmal beim ATITool so ein Max.Clock Finder ?
Nimm das Tool bloß nicht.
Ich hatte vor längerer Zeit mit dem Tool fast eine 7800GT gekillt, die war schon bei 110C und er hat weiter hochgetaktet, ich dachte ich seh nicht richtig. Lieber selber testen.

@Hackslash

Das Tool funktioniert leider nicht mit Crysis Wars. Hab auch schon den "FrameBuffer Hardware Benchmark" probiert, für Crysis Wars. Stürzt schon beim Starten ab, mit der Fehlermeldung, es seien keine administrative Rechte vorhanden. Ich hab die UAC zwar vollständig deaktiviert, aber was solls. :D

Ich kann dir die widet2 Mod nur empfehlen, soweit ich weiß gibt es nichts extremeres :devil: Die läuft übrigens auch mit Wars bzw. Warhead :)
3DCenter Forum - Crysis Widet2 - High End Benchmark!

Aber vorher unbedingt patchen, sonst können einige Texturen nicht geladen werden.
(Den Hud kannst du wenn du willst mit cl_hud 0 (wars wenn ich mich recht errinnere) deaktivieren ;)
 

Mr.Blade

PC-Selbstbauer(in)
Nimm das Tool bloß nicht.
Ich hatte vor längerer Zeit mit dem Tool fast eine 7800GT gekillt, die war schon bei 110C und er hat weiter hochgetaktet, ich dachte ich seh nicht richtig. Lieber selber testen.
Die alte Radeon X1900XT hat sich durch dieses Tool damals auch so dermaßen aufgeheizt, dass die danach einen weg hatte. ^^
Aber das war nicht mal der Clockfinder, sondern der Benchmark. Deshalb hab ich gefragt, ob der Clockfinder vielleicht das sinnvolle an diesem Tool ist. Aber scheinbar ist das ja ein Grafikkartenbruzzler. ^^
Ich kann dir die widet2 Mod nur empfehlen, soweit ich weiß gibt es nichts extremeres :devil: Die läuft übrigens auch mit Wars bzw. Warhead :)
3DCenter Forum - Crysis Widet2 - High End Benchmark!

Aber vorher unbedingt patchen, sonst können einige Texturen nicht geladen werden.
(Den Hud kannst du wenn du willst mit cl_hud 0 (wars wenn ich mich recht errinnere) deaktivieren ;)
Gut, dann probiere ich mal das aus.

Edit

Solche Benchmarks geben mir schon zu denken, ob das System nicht doch ein wenig schwach ist. :D
Habs nach der Anleitung gemacht und 3x durchlaufen lassen. Mit den Taktraten 865\1730\2000 [Ram hab ich wieder etwas runtergetaktet, da es ja sowieso nicht viel Leistung bring]. Keinerlei Probleme. Um sicher zu gehen, dass auch wirklich nichts ungewöhnlich war an diesem Benchmark, hab ich es mit den Werkstakten wiederholt. Sah genauso aus.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
d b

d b

PC-Selbstbauer(in)
Da meine 460 seit Tagen stabil ohne spannungserhöhung auf 890 gpuclock läuft(sreens werden nachgereicht) möchte ich mich nun an spannungserhöhung machen. wieviel ist schädlich?
 

Hackslash

Software-Overclocker(in)
Da meine 460 seit Tagen stabil ohne spannungserhöhung auf 890 gpuclock läuft(sreens werden nachgereicht) möchte ich mich nun an spannungserhöhung machen. wieviel ist schädlich?

:D Das will ich sehen.

Wieviel schädlich ist kann man nicht sagen, man sollte nach der Tempereatur gehen sagen die einen, die anderen meinen unter 1,2 V sollte man bleiben ;)
 
Oben Unten