• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grenzkontrolle Pass vergessen

Arrow1982

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Ist mir bis jetzt noch nicht passiert, aber stellt euch das mal so vor:

Ich (Österreicher) habe einen Termin beim Kunden in Deutschland. Als ich meine Visitenkarte auspacken will, stelle ich fest, daß ich meine Brieftasche samt allem drin zuahuse vergessen habe.

Was wäre passiert wenn ich an der Autobahn-Grenze kontrolliert worden wäre?

1. Kann nicht einreisen und muss nach Hause fahren.
2. Muss Strafe zahlen, kann nich einreisen und muss nach Hause fahren.
3. Werde erstmal verhört, muss Strafe zahlen und darf zwei Tage später wieder nach Hause fahren?

Ist jemandem schonmal sowas passiert? Würde mich jetzt echt interessieren!
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Sobald man von einem EU-Land in ein anderes EU-Land einreist, muss man mindestens einen Personalausweis mitführen.

Theoretisch würde ich sagen kann die Einreise verweigert werden, wenn man sich nicht ausweisen kann. Man könnte ja auch aus einem nicht EU-Land stammen und damit nicht die Freizügigkeit der EU besitzen. So lange die Identität nicht geklärt ist kann es natürlich passieren, dass man mit zur Wache muss. Vor allem im Ausland kann die dortige Polizei ja nicht mal eben die Wache anfunken und die Personalien abfragen, da ist es schon etwas umständlicher.

Den Ausweis sollte man darum nie vergessen!
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Was sind denn dass für fragen, alles außer der 1 kann dir nicht passieren, zusätzlich wirst du womöglich noch überprüft, das war es, wenn du Glück hast darfst du nach Kontrolle des Führerscheins auch einreisen, da seit längerem zwischen Österreich und Deutschland ein engere Kooperation möglich ist - darum werden Deutsche Staatsbürger die in Österreich (und umgekehrt) geblitzt werden in DE von den dortigen Behörden zur Kasse gebeten und die Summe nach Österreich überwiesen, ist so als wäre er in DE zu schnell gefahren.
 

XE85

Moderator
Teammitglied
Wenn "Brieftasche samt allem" drin heisst das auch kein Führerschein etc. dabei ist muss man nichtmal bis zur Grenze um Probleme zu bekommen, da reicht dann schon eine Verkehrskontrolle: Fahren ohne Führerschein, Identitätfeststellung nicht möglich, ....
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn "Brieftasche samt allem" drin heisst das auch kein Führerschein etc. dabei ist muss man nichtmal bis zur Grenze um Probleme zu bekommen, da reicht dann schon eine Verkehrskontrolle: Fahren ohne Führerschein, Identitätfeststellung nicht möglich, ....

Kostet dich im schlimmsten Fall nen 10er Verwarnungsgeld. Identität kann man trotzdem rausfinden, dauert dann halt länger, weil man alles erfragen muss und nicht einfach von einem Perso die Daten durchgeben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Also aus Erfahrung (obwohl mir das schon länger nicht mehr passiert ist ^^):
Wenn man ohne Ausweis nach Österreich einreist muss man mit ins Kabäuschen, da wird dann die Identität (online) kontrolliert und für ~20€ ein provisorischer Ausweis ausgestellt.
 
Oben Unten