• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikfehler/-salat beim Kaltstart

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

ich hab seit ewiger Zeit das Problem, wenn ich meinen PC anmache, beim Hochfahren Grafiksalat erscheint. Man erkennt nichts mehr. Meistens ist es so, wenn ich den PC hochfahre (kompletter kaltstart, vorher vom Strom getrennt) kommt der Salat zwischen Anzeige vom RAID-Controller und OS-Auswahl. Dann muss ich resetten. Der nächste Grafiksalat kommt dann beim laden des OS und erst nach dem 3. Versuch fährt er anständig hoch. Beim spielen oda sonstige ist alles in Ordnung, woran kann das liegen?:confused:

Mein System:

Athlon X2 3800+ @ 2500 Mhz
1 GB RAM Kingston HyperX 1T L 2-3-3-6
GeForce 6800 GT (nicht übertaktet) mit Arctic Cooling Silenver 5
MSI K8N Neo2 Platinum
450 Watt BeQuiet Netzteil.
2x80 GB Raid0 Seagate an Silicon Image 3112 PCI Controller.
WinXP & Vista

Hoffe ihr könnt mir helfen. Einfach mal anderes GraKa BIOS raufflashen?

Danke schon mal!

MfG Genki
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
Hm, schwierig...

Was ich tun würde_

1. PC aus und vom Strom trennen
2. Graka raus, Slot aussaugen, wieder einstecken+anschließen
3. CMOS-Reset
4. PC starten (ohne OC) und warten bis das Win gestartet wurde.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
naja, eigentlich gibts nur 2 Möglichkeiten:
a) NT nicht ganz gut
b) GraKa nicht ganz gut.

Da du einen Silencer benutzt, dürfte letzteres am wahrscheinlichsten sein...
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Also ohne OC und mit CMOS Reset hatte ich schon mal probiert (letzte Woche als ich meinen neuen Prozi (X2 3800+) eingebaut hatte. Hat nichts daran geändert...
Aber das macht doch keinen Sinn!? Die GraKa ist kalt und produziert Bildfehler, beim zocken und Benchmark etc passiert gar nichts! Die Temps sind im idle-mod nicht über 65°C... Im 3D-Mod weiß ich jetzt leider net, wie heiß die da genau wird...
Was vielleicht noch wichtig wäre... Hatte mal ein anderes BIOS drauf gespielt, lief auch ganz gut. Nur irgendwann hab ich dann wieder das orig. BIOS drauf gespielt (k.a. warum). Hat aber nichts geändert...
Am Netzteil liegts auch net. Hatte bis vor kurzen ein Levicom 450 Watt Netzteil, welches kaputt gegangen ist wegen Überspannung und jetzt halt besagtes BeQuiet. Hatte diesen Bildsalat auch beim Levicom...
WG. Bild, werd ich nachher mal machen, wenn ich zu Hause bin. Kann das dann aber leider erst morgen posten, weil ich @ home noch kein i-net hab :mad:

LG Genki
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
doch, macht SInn, bei 'nem Harriss oder kaputten Elko...

Ev. hat auch dein "tolles" Levicom beim absterben die GraKa geschrottet...
 

Marbus16

Gesperrt
Tja, min Jung, hätteste damals nen vernünftiges Netzteil jehabt, würd deine Karte wohl noch einwandfrei leben. ;)

Eventuell mal den Staubsauger rausholen und mal guuuut durchsaugen, den Kühler. Der Standardlüfter meiner Karte war nach 2 Monaten dicht und ließ die Karte bildfeher produzieren...
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Morgen Jungs :),

also hab gestern Abend mal ein bisschen rumgetestet. Diesmal musste ich nach'm Kaltstart nur einmal resetten. Hab den Salat mal abfotografiert. Was ziemlich komisch war: Hab aus Spaß mal den 3D Mark 05 2x durchlaufen lassen. Mein GPU Temp (nvidia treiber ausgelesen) lag im idle bei 48°C und nach'm 3D Mark bei 60°C. Nen bissel wenig oder? Das was mich aber am meisten gewundert hat ist, dass ich nur 2700 (und nen paar Zerquetschte) 3D Mark Punkte hatte (350GPU/1000 MHz RAM) und nachm OC (400/1150 Mhz) 3100 und nen paar Zerquetschte Punkte... Als ich die neu hatte hatte ich ohne OC noch 4750 8ca.) und nachm OC ca 5200 oda so...!?:confused: Hab aber beim zocken (Fifa07/08, NFS Carbon etc.) keine FPS einbrüche bemerkt...

GraKa hab ich auch ausgebaut und ausgepustet. War zwar Staub im Kühler, aber nicht so viel, dass das jetzt irgendwelche Bildfehler verursacht haben könnte... Werd einfach mal nen neues BIOS drauf flashen und dann mal schaun...
 
Zuletzt bearbeitet:

McZonk

Moderator
Teammitglied
Hast du denn mal den alten Kühler testweise wieder montiert?

Ich hatte auch mal einen Fall bei einer GeForce3, wo ich nach der Silencer Montage nur noch Pixelmatsch auf der Scheibe hatte. Ich wollte das betagte Ding eigentlich schon als defekt in die Tonne hauen, aber nachdem ich die Schrauben des Silencers etwas gelockert hatte, lief sie wieder. Und sie lebt heute noch :rolleyes:
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Nö, hab ich noch nicht gemacht... Kann ja nachher die Schrauben testweise nen bisschen lockern... Wie kann ich herausfinden ob bei meiner Graka was kapuut ist (Shader o.ä.)? Und wenn ja, wie sind die orig. Werte zum vergleichen?

LG Genki
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Hm,, das Problem ist, das der Defekt erst nach dem Sterben des NTs aufgetreten ist, richtigt??

Wenn ja, hast ein GEWALTIGES Problem denn es muss nichtmal die GraKa kaputt sein, es kann sein, das beim NT Tod das Board was abbekommen hat oder das Board eh nicht ganz OK war...

Von daher musst ausprobieren was der Fall ist, der Tip vom McZonk ist schonmal nicht verkehrt, wenn das nicht klappt, hast ein Problem...
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Na eben nicht. Das Problem war auch schon da, bevor mein Netzteil gestorben ist (weil die von EDIS einfach den Strom abgestellt ahebn :mad:)...
Hab gestern abend meine GraKa ausgebaut, um den Kühler zu reinigen, der PC war ca. 45 Mins aus... (hab mir zeit gelassen). Danach kam beim hochfahren die Bildfehler nicht...
Aber wie kommts, dass ich ca 40% weniger 3D Mark Punkte habe!? Weiß einer wie ich sehen kann, ob bei meiner GraKa irgendwelche Shadeeinheiten oda so defekt sind?

LG
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Morgen Leute,

also wie versprochen hab ich gestern ein neues BIOS auf meine GeForce 6800 GT geflasht (Gainward BIOS Rev. 04). Hat leider nichts gebracht. Heut morgen nach'm Kaltstart kam wieder Bildsalat :(
Aber etwas positives hab ich dennoch zu berichten. Nach dem BIOS-Update hab ich den Benchmark (Mark 05) durchlaufen lassen -> 3074 Punkte (OC 421/1154 Mhz). Dachte mir so, kann nicht sein und hab einfach mal den Athlon X2 Treiber und den nForce3 Treiber (GARD, IDE & SW-Treiber) installiert (hatte ich vorher aus irgend einem Grund vergessen) und siehe da:
3D Mark 05: 5829 Punkte (421 GPU-Takt/1154 RAM-Takt XP)
3D Mark 06: 2590 Punkte (350/1000 XP)
3D Mark 06: 3034 Punkte (421/1154 XP)
3D Mark 06: 1522 Punkte (421/1154 Vista)

Ist doch echt mal der Hammer: Unter XP 47% weniger Leistung nur durch fehlende Treiber... :eek:
3D Mark 05 hab ich unter Vista erst mal nicht zum laufen gekriegt (hatte da aber gestern abend auch keinen Bock mehr zu), aber der Unterschied von Vista (ohne Treiber -> sind ja nicht für nForce3 erhältlich :mad:) und XP is doch mal krass oder??

Na ja, Ur-Problem Grafiksalat besteht weiterhin...

LG Genki
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
So, nach gestriger Bastelei kann ich sagen, es hat nichts mit dem Kühler zu tun... *grml*
Kann es vielleicht an der AGP-Spannung liegen? Einfach mal 1.6 oder 1.7 Volt geben? Bus-Takt ist Standart auf 66 Mhz gefixt. Oder könnte es vielleicht doch etwas mit dem Board zu tun haben?

LG Genki
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
1. StandarD
2. Versuchen kannst ja mal, helfen wirds wohl nicht, nur RMA, da deine Karte wohl ziemlich platt ist...

Wär halt mal 'nen guter Zeitpunkt, um über 'nen neuen Rechner nachzudenken, jetzt...
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Mach ich schon... nur finanziell is das so'n Problem... *heul* Will auch, dass endlich Vista vernünftig bei mir läuft, auch ein RAID0...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
K-AID0 ist doff, ads ist ein gewaltiges Problem, solltest es schnellstens entsorgen, das macht nämlicz beim Umstieg gewalgitste Probleme!!

Ansonsten ists nicht soo teuer, für 150 hast ein gutes Grundsystem (z.B. K9AG NEO2 Digital, 4400+, 2x1GiB RAM)...
+ eben die GraKa, da hst die Wahl zwischen einer x1800GTO für etwa 66 oder eben 'ne x1950GT für etwa 80.
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Wieso ist RAID 0 doof? Ich finds geil :D Hab bis jetzt auch noch nie nen Ausfall gehabt.
Ja is klar, für nen paar 100 kriegt man schon was nettes, aber wenn dann solls auch gleich was sein, was die nächsten Jahre hält, ist sonst rausgeschmissenes Geld find ich. Was ich mir jetzt so mal zsm gestellt hab:
C2D 6750
Gigabyte P35 DS3-P
2x 1 GB Corsiar
warten auf die 8800 GT :D

LG Genki
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
kommt zwar n bissl spät aber das Prob hatte ich mal mit ner 6800GT nachdem ich die Pixelpipes freischalten wollte... lauter komische buchstaben wenn die raid controller laden und so also genauso wie du es beschreibst. Dürfte aber net weiter schlimm sein merine karte hat auch noch zwei Jahre lang einwandfrei gefunzt. das bekommste auch nich mehr weg
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Wieso ist RAID 0 doof? Ich finds geil :D Hab bis jetzt auch noch nie nen Ausfall gehabt.
Weils einfach nix bringt, außer Risiko und das mans schlecht 'umziehen' lassen kann...
Ist auch mehr Glauben das es schneller ist denn Realität...
Ja is klar, für nen paar 100 kriegt man schon was nettes, aber wenn dann solls auch gleich was sein, was die nächsten Jahre hält, ist sonst rausgeschmissenes Geld find ich. Was ich mir jetzt so mal zsm gestellt hab:
C2D 6750
Gigabyte P35 DS3-P
2x 1 GB Corsiar
warten auf die 8800 GT :D
Na, dann viel Glück!
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Bei ner 6800GT Pipes freischalten??? Da gibts doch nix mehr freizuschalten, mehr als 16 Pipes gibbet doch gar net bei denen...:oink:
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
Hatte mal das gleiche Problem mit einer 7950GT. War ein Heatpipecooler von TITAN drauf. Die Lüfter allerdings auf dem Mainboard angeschlossen, nicht auf der Graka, weil der Molex nicht passte. Und genau da ist der Hund begraben.
Mit Orig-Cooler kein Bildsalat, da Lüfter auf Graka gesteckt. Liegt evtl. am Graka-BIOS, weil´s keinen Lüfter erkennt? :ugly:



 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Genkidama es gab auch GT´s die Nur 12 Pipes hatten.(Siehe XFX, Galaxy Technology, Leadtek, MSI, PNY usw)
 

rob21

Software-Overclocker(in)
Hast du schon einmal mit der Software "Artifact Tester" geschaut ob Fehler vorkommen? Für mich hört sich das irgendwie nach defektem Grafikkartenram an.
 

Kevin91

Kabelverknoter(in)
Hallo!

Ich Tippe drauf das das NT die Graka mit geschrottet hat, hatte bei mir nen Sinan billig Netzteil drin mit 430W wie das sich verabschiedet hat hatte ich auch so komische Bildfehler mit meiner 1800GTO aber immer unter Windows und beim zocken hatts *Britzl* gemacht , PC lief noch aber Graka nicht.
Graka wurde während das billig Netzteil noch lief 3mal ausgetauscht wegen defekt und immer wieder der gleiche Fehler und bei der letzten Graka hat sich dann auch das NT verabschiedet

Jetz hab ich Enermax Liberty mit 500W+ Sapphire 1950Pro und es läuft alles pefekt:sm_B-]:
 
TE
KoRsE

KoRsE

PC-Selbstbauer(in)
Also GraKa BIOS hab ich schon geflasht, nix gebracht. Lüfter ist auf der GraKa Platine angeschlossen. Grafikfehler waren schon da bevor das Netzteil sich verabschiedet hat. Im 3D Betrieb läuft die Karte wunderbar... sogar übertaktet stabil ohne Bildfehler oder sonstiges...
Bin mit meinem Latein echt am Ende... :frown:
 
Oben Unten