Gord: Team 17 verlegt Dark-Fantasy-Epos von Ex-Witcher-3-Produzent

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gord: Team 17 verlegt Dark-Fantasy-Epos von Ex-Witcher-3-Produzent

Mit Gord hat der polnische Entwickler Covenant einen ungewöhnlichen Genre-Mix in der Pipeline. Nun hat Publisher Team 17 das Projekt des Ex-Witcher-3-Produzenten Stan Just unter seine Fittiche genommen. Das ansprechend komplexe Dark-Fantasy-Epos soll noch dieses Jahr für den PC erscheinen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Gord: Team 17 verlegt Dark-Fantasy-Epos von Ex-Witcher-3-Produzent
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Das Setting und die Referenzen passen schon mal. Mal bei Steam verfolgen und schauen was dann daraus wird. Könnte was werden =)
 

bulli007

Freizeitschrauber(in)
Liest sich gut, bin ja echt gespannt was daraus wird.
Letztes Jahr gab es meiner Ansicht nach kaum Spielens wertes, aber dieses Jahr brauch ich vermutlich ein Zeitmanagement um nur einen Teil der Titel zocken zu können die 2022 erscheinen sollen.
 

Wired

Software-Overclocker(in)
Na hoffentlich ists dann auch schon fertig wenn es released werden soll.
Mal sehen wann Scorn endlich kaufbar ist auf Steam denn auf Scorn und Gord wart ich schon wirklich lang!
 
Oben Unten