• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ghost of Tsushima: Diskussionen um PS5-Features hinter "Paywall"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ghost of Tsushima: Diskussionen um PS5-Features hinter "Paywall"

Kürzlich wurde der Director's Cut zu Ghost of Tsushima angekündigt. Diese Version kommt mit dem Spiel und allen bisher veröffentlichten Zusatzinhalten. Dazu gibt es noch eine ganz neue Insel. Darüber hinaus soll es auch ein kostenloses Update geben, mit dem alle Spieler einige Neuerungen erhalten. Einige Spieler sind jedoch unglücklich darüber, dass sie für ein PS5-Upgrade zahlen sollen, auch wenn sie das Spiel bereits für die PS4 besitzen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ghost of Tsushima: Diskussionen um PS5-Features hinter "Paywall"
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Finde es auch eine freche Abzocke!
Selbst auf der Seite von Sony gab es kostenlose Gen-Updates wie z.B. bei FF7R oder TLOU2.

Hab das Spiel noch nicht, und müsste nun wieder richtig tief in die Tasche greifen um es mir zu kaufen. Da werde ich jetzt eher wieder ne lange Zeit warten, bis es die PS5 Edition im Sale gibt, denn den Vollpreis ist es mir immernoch nicht wert. Da spiele ich jetzt lieber nochmal BotW durch, wenn ich ne Open World möchte.
 

Sortegon

PC-Selbstbauer(in)
Finde ich bedenklich, da das Spiel ja relativ neu ist und Nutzer, welche lediglich das Technik-Upgrade mit ps5 erfahren wollen, müssen den ganzen Rest zwangsweise mit bezahlen.
Die 4k 60fps haben doch jetzt nicht sondwrlich viel Optimierung bedurft?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Sony versorgt die treuen Playstation Fans im besten Fall mit 60 FPS der PS4 Pro Version auf der PS5 (und selbst das gibt es bei Horizon Zero Dawn nicht), wer mehr möchte muss bezahlen, obwohl zum Teil schon eine technisch verbesserte PC Version existiert.
 

AltissimaRatio

BIOS-Overclocker(in)
Bei HZD konnte sich Sony noch mit dem langen Zeitraum und der Tatsache das daß PS4 Team mittlerweile an HFW arbeitet rausreden.
Sollte es bei Ghost of Tsushima allerdings auch eine weit verbesserte PC Version geben und die PS5 wieder leer ausgeht wird es Zeit für ne Social Media Mobilmachung.

Das wäre dann ne Frechheit die sich Playstation Fans nicht gefallen lassen sollten. Was es da jetzt obendrauf gibt für die PS5 , (bisher) ist neben den 60Fps welche es per BC schon gab nur die erhöhte Auflösung.

Es kann ja sein das es für Sony unbequem ist neben der PC Version die PS5 Version nochmal anzulangen wegen unterschiedlichen Teams und parallelen Projekten aber dennoch wär es eine Frechheit wenn das jetzt Schule macht.
 

Chibs

Software-Overclocker(in)
Ich hätte im Zuge der PS5-Verbesserungen auch auf die Ankündigung einer PC-Version gehofft. Sony möchte ja mehr den PC unterstützen laut eigenen Unterlagen, aber das ist wieder ein Rückschlag auf die Annahme hin dass wir zeitnäher als bisher die Spiele am PC sehen werden.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hätte im Zuge der PS5-Verbesserungen auch auf die Ankündigung einer PC-Version gehofft. Sony möchte ja mehr den PC unterstützen laut eigenen Unterlagen, aber das ist wieder ein Rückschlag auf die Annahme hin dass wir zeitnäher als bisher die Spiele am PC sehen werden.
"Rückschlag" :ugly:
Man wird erstmal den Leuten die PS5 Version für 80 Euro verkaufen, die PC Version kommt daher logischerweise später. Das Spiel ist noch keine 12 Monate am Markt, und am PC kommt laut Sony vorher Uncharted 4.
 

Cohen

Freizeitschrauber(in)
Immerhin gibt es diesmal eine Upgrade-Möglichkeit von der PS4-Version auf die PS5-Version statt für die PS5 Version nochmals Vollpreis zahlen zu müssen.

Nicht so wie bei Marvel's Spider-Man wo die "Remastered"-PS5-Version nur in Kombination mit der PS5-Version von Miles Morales gibt.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Ich hab auch kein Problem damit zu bezahlen, bekomme ja auch das Addon….aber es hätte auch gerne nen 10er günstiger sein können. Freunde macht man sich damit nicht wirklich.

Wenigstens gab es den 60FPS Patch für umme.
 

Firestar81

Freizeitschrauber(in)
Ich habe die Collectors Edition von GOT letztes Jahr gekauft und das Spiel zu 100% durchgespielt.
Ich habe 0% Ambitionen für ein eigentlich selbverstandliches Upgrade,nochmal zu Löhnen.
Finde es sehr unverschämt von Sony.Genauso mit ihren 80€ für Day One Spiele Die Erweiterung interessiert mich zwar , allerdings warte ich bis diese für 10€ oder so im Sale ist,weil diese Recht kurz sein wird,denke ich

Ladezeiten sind schon bei der PS5 ohne Upgrade schnell,das selbige gilt bei der Grafik.Ist sowieso nur variable UHD Grafik,also so wie bei der PS4 Pro.
Das Spiel ist zwar sehr gut,das abarbeiten der Nebenaufgaben allerdings auch zeitfressend.Also ich möchte es nicht nochmal alles machen.Auf PC ist das einstellen bei besserer Hardware selbstverständlich.Hier möchte man anscheinend Geld machen.Microsoft macht dieses nicht,was ich sehr gut finde.

Beim PC Spiel sähe es dann so aus:

1080P mittlere Details =50€
1080P max. Details= 55€
WQHD mittlere Details=60€
WQHD max. Details=65€
UHD mittlere Details=70€
UHD max. Details= 75€

Liebe PC Spiele-Entwickler, wäre das nicht ein gutes Geschäftsmodell?!
Ich hab auch kein Problem damit zu bezahlen, bekomme ja auch das Addon….aber es hätte auch gerne nen 10er günstiger sein können. Freunde macht man sich damit nicht wirklich.

Wenigstens gab es den 60FPS Patch für umme.
Es geht ja nicht um das Addon,das können sie sich natürlich extra bezahlen lassen,sondern um die Grafischen Verbesserungen und Vorteile der neuen PS5 Hardware.Das sollte eigentlich per Update kostenlos sein.Eine Selbstverständlichkeit wenn es um PC Spiele geht.

Aber irgendwie braucht man ,wie ich, immer alle Plattformen um das beste rauszuholen und dafür nicht draufzulegen
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Das dreisteste, sind diese ominösen 10€ die man für den PS5 Patch rausleiern will. For the players.
Naja, 10 Euro fände ich im Fall von Spiderman nicht zu viel. Immerhin wurden großzügig Texturen ausgetauscht und Raytracing eingeführt. Jedoch war das Upgrade soweit ich weiß wesentlich teurer, da man ja gezwungen war Miles Morales zu kaufen oder? Ansonsten ja. Ein bisschen bessere Entfernungsdetails, Auflösung und höhere Fps... Das klingt meistens danach, als wenn nur ein wenig mit der config Datei umhergespielt werden muss und mit ein paar Benchmarks getestet wird. Die Entwickler tun jedoch gerne so, als hätten Sie sonst was vollbracht.
 
Oben Unten