• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuselüfter Seitenteil AeroEngine II

Hideout

Software-Overclocker(in)
Gehäuselüfter Seitenteil AeroEngine II

Möchte gerne einen zusätzlichen Gehäuselüfter an der Seite (auf höhe der Grafikkarte einzubauen), zur Zeit schaufelt ja ein 140mm Lüfter vorne Luft rein und ein 120mm Lüfter hinten wieder raus. (hier mal ein Bild wo man die Positionen der Lüfter gut sehen kann http://www.au-ja.de/bilder/2005/aeroengine2-tn3.jpg)
Wie sinnvoll wäre das, sollte man vielleicht noch einen weiteren Lüfter auf höhe der CPU (mit Top-Flow-Kühler) verbauen und sollen die Lüfter kalte Luft zuführen oder warme Luft nach außen abführen?
Habe ja schon gelesen das es besser wäre mehr warme Luft raus zu pusten als kalte rein. Leider habe ich kaum andere Möglichkeiten Lüfter zu verbauen (oben, unten..) deswegen an der Seite.
Danke schonmal für Antworten! =)
 

Shizophrenic

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuselüfter Seitenteil AeroEngine II

da hilft nur "probieren geht über studieren"
da in den meisten gehäusen der airflow durch seitenlüfter gestört wird und dann im "worst case" fall die temps verschlechtert oder einen nur geringen effeckt erzielt.
manchmal kanns auch ganze gute ergebnisse zeigen (bei der graka auf jedenfall/ hab nen mk13 auf meiner graka, die nur durch gehäuselüfter passiv auf 32° C gekühlt wird, auch mit einem seitenlüfter)
 
Oben Unten