• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse für "Verbrauchsintensive" Hardware (Grafikkarte)

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Hallo Zusammen,

momentan Nutze ich 2 Fractal define r5, ich bin eigentlich "Fan" von diesen Gehäusen. Nur ist bei großen "breiten" Grafikkarten die Kühlung ziemlich mies, da zwischen Seitenteil und Grafikkarte nicht wirklich platz ist und so ein Hitzestau entsteht (selbst mit Lüfter).

Dem will ich eigentlich mit einem define r7 XL entgegen wirken da dort mehr platz durch die riserslots ist. Nur gibt es das Teil leider nicht in weis sondern nur schwarz (nogo):wall:.

Gerade in hinblick auf die neuen Kartengenerationen will ich da etwas mehr Spielraum haben.

Frage: wer kann ein Gehäuse empfehlen das ausreichend platz zur Seite hat? Seitenfenster ist nett, aber nicht zwingend. Es geht eher um Lautstärke und Kühlleistung als bling bling. Und schwarz soll es auch nicht sein. Ein Radi von von 420 sollte auch passen.
 

ohleck1985

Komplett-PC-Käufer(in)
be quiet dark base 700 Für mich in der Preisklasse das beste Gehäuse, Edel, funktional, einfach gut. Hab ich auch selbst.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
momentan Nutze ich 2 Fractal define r5, ich bin eigentlich "Fan" von diesen Gehäusen. Nur ist bei großen "breiten" Grafikkarten die Kühlung ziemlich mies, da zwischen Seitenteil und Grafikkarte nicht wirklich platz ist und so ein Hitzestau entsteht (selbst mit Lüfter).
Slotblenden raus und dort einen Lüfter anbringen, der ausbläst. Damit erwischtr man genau die Luft, die sich ansonsten in der Ecke Minboard, Grafikkarte, Gehäuse "versteckt".
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Erfüllt nur einen Teil deiner Kriterien, aber damit konnte ich sogar eine RTX 2080 Ti Lightning Z vernünftig kühlen:
Antec P101 Silent schwarz, schallgedämmt (0-761345-81103-3) ab €' '84,88 (2020) | Preisvergleich PC Games Hardware (PCGH) Deutschland: Preisvergleich

Von außen wirkt das unscheinbar, aber die gute Kühlung hat der Spiele-Onkel persönlich eingeschätzt:

Antecs P101 Silent Guardian bietet nicht nur die beste Ausstattung im Testfeld, der gedämmte Midi-Tower kühlt die Hardware auch gut und vor allem leise und sichert sich den ersten Platz.
https://www.pcgameshardware.de/Geha...Tower-bis-120-Euro-im-Vergleichstest-1327365/
 
TE
SFT-GSG

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Slotblenden raus und dort einen Lüfter anbringen, der ausbläst. Damit erwischtr man genau die Luft, die sich ansonsten in der Ecke Minboard, Grafikkarte, Gehäuse "versteckt".

Werde ich mir Mal ansehen. Nur wirklich platz ist da nicht, 2x80mm evtl..

Ich werde auch Mal das Netzteil drehen. Das habe ich schon beim meinem Mini pc gemacht, aber eher das Gefühl, dass Netzteil Lüfter und graka Lüfter gegeneinander arbeiten.

Erfüllt nur einen Teil deiner Kriterien, aber damit konnte ich sogar eine RTX 2080 Ti Lightning Z vernünftig kühlen:
Antec P101 Silent schwarz, schallgedämmt (0-761345-81103-3) ab €'*'84,88 (2020) | Preisvergleich PC Games Hardware (PCGH) Deutschland: Preisvergleich

Von außen wirkt das unscheinbar, aber die gute Kühlung hat der Spiele-Onkel persönlich eingeschätzt:


https://www.pcgameshardware.de/Geha...Tower-bis-120-Euro-im-Vergleichstest-1327365/

Danke, kommt auf die "Liste" ich mag halt schwarz gar nicht mehr. Evtl. Lackieren oder folieren...muss ich mir Mal überlegen.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Werde ich mir Mal ansehen. Nur wirklich platz ist da nicht, 2x80mm evtl..
Ich habe von außen 120mm draufgeklatsch. Ist nicht schön, ist aber hinten am Rechner, sieht eh keiner und da laufen ansonsten die ganzen Kabel. In den Rechner sollten 92mm passen. Und ja, das bringt viel, damit bekommt man ca. die Hälfte der warmen Grafikkartenluft nach draußen. Ich habe
- vorne 2 x 140mm
- unten 1 x 140mm
- hinten 1 x 140mm
- Slotblende 120mm

Damit kühle ich 500W Abwärme relativ leise weg. Ich habe eine GTX 980TI Zotac AMP!, die ist groß, breit, lang und frisst 400W und mehr
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
SFT-GSG

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Unten hatte ich Mal 140mm einblasend, das Problem ist sind da immer die Kabel vom Netzteil, selbst teilmodular sind das soviele dass ein Platzsparendes verlegen kaum möglich ist und der Lüfter dann "nur die Kabel kühlt". Von außen anbringen ist schwierig, meine Tochter ist 3 und findet "Ventilatoren" fasziniert....da steckt man gerne die Finder rein wenn man irgendwie dran kommt.....und sie ist leider schnell.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Unten hatte ich Mal 140mm einblasend, das Problem ist sind da immer die Kabel vom Netzteil, selbst teilmodular sind das soviele dass ein Platzsparendes verlegen kaum möglich ist und der Lüfter dann "nur die Kabel kühlt".
Ja, mit meinem 180mm langen BeQuiet Netzteil ist das auch blöd. Ich habe darum den unteren Festplattenkäfig ausgebaut, den unteren Lüfter nach etwas nach vorne versetzt und nur mit 2 Schrauben verschraubt.
 
Oben Unten