Geforce RTX 4080: Im 3DMark fehlen 37 Prozent auf die RTX 4090

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4080: Im 3DMark fehlen 37 Prozent auf die RTX 4090

Recht schnell sind auch 3DMark-Werte der Geforce RTX 4080 durchgesickert. Da sieht man die Karte im 4K Extreme Preset rund 37 Prozent hinter der Geforce RTX 4090.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4080: Im 3DMark fehlen 37 Prozent auf die RTX 4090
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
Also läuft es wohl auf ein XT vs 4080 und XTX irgendwo zwischen 4080 und 4090 hinaus.
Zumindest wenn der XTX Referenz nicht wegen der nur 2x8 Pin Ausführung gelegentlich der Saft ausgeht.
Interessant werden die Strassenpreise, bei uns in A sehe ich im Moment Platzhalter von 1700-1900 Euro für die 4080 er Customs, das wird auch nur klappen wenn AMD einen Paperlaunch hinlegt und die Leute zu viel vom Weihnachtsgeld übrig haben ...

Mal ganz abgesehen davon das eine 3080 oder 6900 XT aktuell schon um weit unter 1000 Euro zu haben sind... Und der 6900 fehlen vielleicht noch 30% auf diese 4080 Werte. Da fallen wir dann schon wieder in die Kategorie Raubzug wenn die Karte am Ende wirklich deutlich über 1000 Euro kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schara

PC-Selbstbauer(in)
Dann steht die 4080 der 7900xt(x) gegenüber ja wieder etwas besser da. ;)
Wenn AMDs Zahlen stimmen 1,5-1,7x schneller als die 6950XT zu sein, ist die XTX deutlich schneller als die 4080 und kostet deutlich weniger, nicht sicher, was daran "besser" ist.
Wenn man eine 4080 kaufen möchte, sollte man auf jeden Fall die 7900 Tests abwarten.
AMD kann viel behaupten, wenn der Tag lang ist, wenn sie aber nicht übertrieben haben, wirds schwer für die 4080.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Solange die GPU Preise utopisch bleiben, sehe ich vom aufrüsten ab.
Meine 3070, die ich zu Normalpreisen bekommen hatte, tut ihren Dienst noch gut genug für 3440x1440, solange ich in den Grafikoptionen gut wirtschafte ...


Und da die meisten Games, die aktuell was taugen, entweder AA oder Indie Titel sind, wird sich daran auch so schnell nix ändern ;)
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
zum Vergleich: meine RTX 4090

Score - RTX 4090
RTX 4090 = 100%
RTX 4080 = 100%
Time Spy GPU-Score: 39042
RTX 4080 : 28.599 = 73%​
136%​
Time Spy Extrem GPU Score: 21129
RTX 4080 : 14.178 = 67%​
148%​
 
Zuletzt bearbeitet:

latinoramon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Solange die GPU Preise utopisch bleiben, sehe ich vom aufrüsten ab.
Meine 3070, die ich zu Normalpreisen bekommen hatte, tut ihren Dienst noch gut genug für 3440x1440, solange ich in den Grafikoptionen gut wirtschafte ...


Und da die meisten Games, die aktuell was taugen, entweder AA oder Indie Titel sind, wird sich daran auch so schnell nix ändern ;)
Hab die 3070ti als Ersatz Karte. In 1440p inkl. HDR packt die alle Games. Musst nur Texturen ne Stufe runter, das war es eig. Rest kann man auf höchste Einstellungen zocken. Von daher stimme ich dir zu.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Also läuft es wohl auf ein XT vs 4080 und XTX irgendwo zwischen 4080 und 4090 hinaus.
Zumindest wenn der XTX Referenz nicht wegen der nur 2x8 Pin Ausführung gelegentlich der Saft ausgeht.

AMD sagt, dass die präsentierte "made by AMD" XTX Karte die Baseline der Performance sei und die AIB Karten alle schneller sein werden.
Da dürfte es auch einige mit 3x8 Pin Stecker geben... Hatte Asus die eigenen 7900 XTX Karten nicht schon mit 3 Steckern angekündigt?

Edit: Yep.. 3x 8 Pin:

Dafür dann aber auch "nur" 3,63 Slot Design....
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
AMD sagt, dass die präsentierte "made by AMD" XTX Karte die Baseline der Performance sei und die AIB Karten alle schneller sein werden.
Da dürfte es auch einige mit 3x8 Pin Stecker geben... Hatte Asus die eigenen 7900 XTX Karten nicht schon mit 3 Steckern angekündigt?
Ja die OEM s werden mit dem 3 Stecker Design kommen, aber wenn die Refernz für den Vergleich herhalten muss und die Balken macht ist es halt auch das was beim NDA Fall erst mal hängen bleibt :)
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Die Diskussion mit den ganzen Steckern verstehe ich nicht.
War doch bei den 69(5)00XTs genau so. Referenz 2x8 und Custom 2x8+1x6
Ist mir lieber, als auf Kante genähte 2x8 und einen stark belasteten PEG.
Mich enttäuschen beide neuen Gens von AMD und NV.
1. Letzter riesiger monolithischer Chip mit Brechstange
2. MCM-Design mit Handbremse
Ist jetzt nicht so, das man mit einer 6900XT/ 3090(Ti) im Nebel hinterher tuckern müßte. Von daher: warten auf die nä. GPU-Generation.
Gruß T.
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
1. Letzter riesiger monolithischer Chip mit Brechstange
Sehe ich zumindest bei der 4090 nicht so.
Anders als viele Leaks und Vorurteile der Karte die 600+Watt Brechstangen TDP vorausgesagt haben.

Bringt die 4090 auch bei "gemächlichen" 350 Watt TDP eine extreme Leistung.

Ich gehe soweit zu sagen dass die 4090 mit dem TSMC Prozess sogar die eigenen Erwartungen von Nvidia selbst übertroffen hat.

Nvidia wollte erst die Brechstange ansetzen, hat sie dann aber aufgrund der übertroffenen Leistungen beiseite gelegt.


Deshalb sind die Kühler auch alle überdimensioniert.
Was dem endkunden mit kühlen Temperaturen bei nidriegen Lüfterdrehzahlen zu gute kommt.

Die Stecker/Adapter sind ein anderes paar Schuhe, haben aber mit der gpu selbst erstmal nichts zu tun.
 

Zik7

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja die OEM s werden mit dem 3 Stecker Design kommen, aber wenn die Refernz für den Vergleich herhalten muss und die Balken macht ist es halt auch das was beim NDA Fall erst mal hängen bleibt :)
Ob der höhere Stromverbrauch dann auch gerechtfertigt ist, bleibt abzuwarten. Es ist ja leider oft so, dass die etwas höhere Leistung, mit sehr hohem Stromverbrauch erkauft wird.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin auf Benchmarks gespannt!

Besonders wie die neue Raytracing Leistung bei AMD aussieht.

Zudem ist eine 7800XT auch interessant, da der Preis ja unter 899$ liegt.
Wenn Raytracing Leistung passt und sie sich auch unter normaler Performance von der 6900XT absetzen kann wäre das schon eine Option.

Die ganz teuren Karten ü1000€ sind unitereressant geworden.
Zu viele Leistungssteigerungen im Raytracing Bereich als das man aktuell ü1000€ für Grafikkarten ausgeben sollte.
Nächstes Jahr kommen vermutlich ja schon 4080Ti/4090TI so wie 7950XT und 7950XTX.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

raPid-81

Guest
Zudem ist eine 7800XT auch interessant, da der Preis ja unter 899€ liegt.
Wenn Raytracing Leistung passt und sie sich auch unter normaler Performance von der 6900XT absetzen kann wäre das schon eine Option.

Gibt es zur 7800XT schon Preis-Infos? Wäre mir neu.

899$ wurde für die 7900XT aufgerufen, das macht dann um die 1100€ nach Steuern und Euro-Dollar-Kurs.

Eine 799$ 7800XT würde bei ~980€ landen, 750$ bei ~915€, erst bei 700$ wäre man unter den 899€.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Gibt es zur 7800XT schon Preis-Infos? Wäre mir neu.

899$ wurde für die 7900XT aufgerufen, das macht dann um die 1100€ nach Steuern und Euro-Dollar-Kurs.

Eine 799$ 7800XT würde bei ~980€ landen, 750$ bei ~915€, erst bei 700$ wäre man unter den 899€.
AMD hat als UVP 899$ für die 7900XT angesagt, sry wenn ich das € Zeichen statt $ Zeichen genommen habe.
$ war gemeint. Dementsprechend wird die 7800XT nicht auch bei 899$ landen sondern sich darunter einordnen! ;)

Halte eine UVP für 699$ aber für realistisch, wäre ähnliche Relation wie zur alten Gen + leichte Preiserhöhung.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Das Zeichen macht aktuell halt ~22% Unterschied aus. :heul:
Sehe ich aber noch nicht so kritisch - bin mit der 6900XT noch gut eingedeckt - nur Raytracing Leistung ist mir für UWQHD etwas zu gering. Daher sind die Benchmarks wirklich das interessanteste.

Besonders auch im Raytracing Vergleich zur 4080, denke AMD holt nochmal etwas auf, wenn auch die Leistung vermutlich immer noch dahinter ist. Hauptsache der Abstand schrumpft nach und nach!
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Mal der Artikel dazu, da sieht man es anständig aufbereitet nicht wie hier.

13700@ Stock im TS Extrem sind eher Mau aber jetzt auch nicht überraschend.
Wirklich enttäuschend ist aber der Port Royal Benchmark. Das sind ja gerade mal 18% gegenüber der 3090Ti....
 

badiceman66

Freizeitschrauber(in)
enjoy !

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Oben Unten