Geforce RTX 4000: Laut Gerüchten zuerst die Topmodelle mit RTX 4090

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4000: Laut Gerüchten zuerst die Topmodelle mit RTX 4090

Laut Gerüchten kommen bei Ada, so der Codename für die Geforce RTX 4000, zuerst die Topmodelle. Die Geforce RTX 4090 macht demnach den Anfang, gefolgt von der RTX 4080 und der RTX 4070. Die zeitlichen Abstände sind noch unklar. im Q3/2022 soll es losgehen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4000: Laut Gerüchten zuerst die Topmodelle mit RTX 4090
 

Lantis86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2500€ ? Blödsinn. Maximal 2100€.

Recommented content - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Mir hätte ein synchroner Launch von 70,30,90 gefallen.
Wäre zwar Stress für die Tester aber man hätte direkt eine Gegenüberstellung des gebotenen gehabt.

Bin unschlüssig...70er oder 80er jucken mich...Aber die TDP bzw. die Real-performance werden entscheiden.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
2500€ ? Blödsinn. Maximal 2100€.

2100€ ist eine krumme Summe. ich tippe entweder auf 1999 oder 2499€. Nehmen können sie am Anfang sowieso, was sie wollen und die Preise kann man später immernoch senken, wenn überhaupt.

Mir hätte ein synchroner Launch von 70,30,90 gefallen.
Wäre zwar Stress für die Tester aber man hätte direkt eine Gegenüberstellung des gebotenen gehabt.

Im Prinzip eine clevere Strategie, so bleibt man länger im Gespräch.

Aber die TDP bzw. die Real-performance werden entscheiden.

Also wenn es um Realworldperformance geht, dann mußt du zu Intel greifen :ugly:
 

Gaymer

PC-Selbstbauer(in)
Ein Preis Richtung 2k wäre schon stolz und wäre nur den Minern und dem jahrelangen Chipmangel zu verdanken.

Das könnte seit langem eine Generation sein, die ich auslasse, wenn die Preise derart durch die Decke gehen.

...wobei. Käme darauf an, was ich für die 3090 dann noch bekomme :)
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
2100€ ist eine krumme Summe. ich tippe entweder auf 1999 oder 2499€. Nehmen können sie am Anfang sowieso, was sie wollen und die Preise kann man später immernoch senken, wenn überhaupt.
Definitiv 2499€ das ist realistisch, da Nvidia ja gesehen hat für was die 3090 über die Theke geht.
Auch 1000€ + ist für das 4080iger Modell diesmal definitiv drin.

Die alte Nachfrage bei den 3000er Karten bei gleichzeitig hohen Preisen wird nicht ohne Folgen bleiben und bin der festen Überzeugung die Karten werden auch zu 2500€ (oder 1000€+ bei dem 80iger Modell) gekauft wie geschnittenes Brot!
 

Thomas5010

Freizeitschrauber(in)
Dann gibt es bei jedem Modell (RTX 4080, 4070, 4060) separate Verkaufstermine, die angekündigt und wegen der Weltkrise wieder verschoben werden.

Wenn diese Grafikkarten nur mit Salami-Taktik angeboten werden, dann werden die Preise auch hochbleiben und nur langsam sinken.

Das klingt nach einer teuren Grafikkarten Saison.
 

user42

Freizeitschrauber(in)
Achja die Inflation, naja die holt sich der Endkunde dann einfach vom Arbeitgeber oder seinen Kunden wieder, kein Problem. :fresse:

Ich vermute für die 4000er wird man sich fürstlich entlohnen lassen, schließlich müssen die bereits jetzt deutlich gestiegenen Gewinne weiter erhöht werden, wo kommen wird denn sonst hin?

Mal gucken wie viel die 4090 kosten wird - bestimmt so um die 2500€ um die Preisstrucktur nach unten nicht zu zerstören!

Würde mich nicht wundern.
 
Oben Unten