• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080, 3070 & 3060 Mobile ab 26. Januar in Notebooks ab 999 USD

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080, 3070 & 3060 Mobile ab 26. Januar in Notebooks ab 999 USD

Nvidia hat zur CES 2021 seine aktuelle GPU-Generation in Form der Geforce RTX 3000-Reihe auf Basis der "Ampere"-Architektur auch für Notebooks vorgestellt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080, 3070 & 3060 Mobile ab 26. Januar in Notebooks ab 999 USD
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Mmmh. Wäre die RTX 3080 "Max-P" eine Desktop-Grafikkarte, würde ich glatt eine bestellen. 150 Watt TGP, 16 GiByte GDDR6: lecker – well-balanced, Nvidia! Schade, dass das Desktop-Portfolio so nach Kraut und Rüben aussieht, sofern da nicht bald weitere Ankündigungen oder EOL-Meldungen kommen.

MfG
Raff
 

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
Und ausschauen wird es vermutlich so : Laptop mit 3060 ab 1499 €, mit 3070 ab 2199 und mit 3080 ab 2999 € im Dezember (zu Weihnachten) ... ;-)

MfG Föhn.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Ach ne, mobile gehen dann aufeinmal mehr als 10 gig VRam bei der 3080, peinlich, peinlich. Liegt sicher daran, daß man in nem Notebook mehr Platz und eine bessere Kühlung hat als mit so einer lästigen kindersarggroßen Desktopgraka.
 
Oben Unten