• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce Notebooktreiber

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute.

Ich suche einen Geforcetreiber für meinen AmiloXi3650 (9600GtM). Ich habe die Trieber der 256 Version von NvIDIA bereits ohne Erfolg ausprobiert. Auch den Treiber vom Hersteller für Win 7 hab ich versucht zu installieren. Leider bietet der Notebookhersteller nur Treiber in der 32 Bit Version von 'Win 7 an.:(

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. :)

Vielen Dank.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Evtl. ist die Grafik auch im aktuellen 1xx-Treiber enthalten (letzter 1xx WHQL NVIDIA DRIVERS 197.16 WHQL).
EDIT: voriges nehme ich zurück, hatte ich auf der NVIDIA-Seite nicht gesehen:

Folgende Notebooks werden von dieser Version nicht unterstützt:

  1. Notebooks mit Unterstützung für Hybrid Power mit Intel Chipsätzen:
    • Acer Aspire 7530
    • BenQ Joybook S42
    • Fujitsu Siemens Amilo Xi 3650
  2. Fujitsu Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten). Hinweis: Fujitsu Siemens (FSC) Notebooks werden von dieser Version unterstützt.
  3. Sony VAIO Notebooks (wenden Sie sich an den Notebook-Hersteller, um Treibersupport für diese Notebooks zu erhalten). Für Anwender mit Windows 7 auf Sony VAIO Notebooks: Für Treibersupport hier klicken
  4. Alle Notebooks, die nach Veröffentlichung dieses Treibers auf den Markt kommen
Evtl. funktioniert es, wenn Du Dir die Device-ID und den Subvendor besorgst (z.B. mit GPU-Z oder auch im Windows-Geräte-Manager / -Registry) und die .inf-Datei von NVIDIA anpasst. Falls Du die Daten postest, kann ich die Anpassung auch für Dich versuchen.

EDIT2: Vllt. hilft Dir das, wenn Du damit leben kannst: Fujitsu Technology Solutions - Forum • View topic - [Xi 3650] XP Treiber für die GeForce 9600M GT.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
Ach man ich bin so doof :schief: ! Danke du hast mir sehr geholfen! Man muss nämlich im BIOS unbedingt die Geforce aktivieren und die Intel GPU deaktivieren. Denn wird beim Start des Rechners kein Treiber für die NVIDIA gefunden, wird automatisch die Intel GPU aktiviert und die ist nun mal nicht kompatibel mit NVIDIA Treiber ....:ugly::D


Danke noch mal für deine Hilfe !!:daumen:

Edit:
Ich muss nicht mal die Intel GPU dauerhaft deaktivieren. ich hab nun den aktuellen Geforce installiert. Nun hab ich im BIOS wieder Hybrid aktiviert und siehe da ich kann nun wieder zw. INTEL und NVIDIA hin- und herschalten. (komisch)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten