• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GeForce GTX 660ti mit 941 core boost - ist das richtig ???

docfallout

Kabelverknoter(in)
Hallo Community,

ich habe mir eine Nvidia GeForce GTX 660ti OC gegönnt die ich heute verbaute.

Auf der Amazon Site ist sie mit Core CLock 1032 MHZ angegeben Gigabyte GV-N66TOC-2GD NVIDIA GTX 660 Ti Grafikkarte: Amazon.de: Computer & Zubehör

Was für die OC Version ja auch richtig ist, da sie vom Hersteller bereits oc wurde.

Nach dem Einbau überprüfte ich die Karte mittles GPU-Z und dem von Gigabyte bereitgestellten Tool OC GURU II.
Wie ich festellen musste, ist Core Clock auf 941 MHZ.

Ist das richtig?

Ich bin zwar in der Lage mit OC GURU II hochzutakten, aber das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein oder ???

Ich würde mich freuen wenn ich ein paar Antworten von Euch bekäme, denn ich bin etwas verunsichert und leider auch kein Experte auf diesem Gebiet.

Sollte sich herausstellen, dass die Karte default nicht die angegebene Leistung bringt, würde ich sie dann wieder zurücksenden.

Ich adde noch einen screen und bedanke mich schon einmal im voraus . . .


http://www.fotos-hochladen.net/uploads/gtxm72f6pczrb.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Es kann sein das Gigabyte ein neues aktualisiertes Bios auf die Karte geflasht hat, was mit weniger Takt auskommt.
Ich würde sagen, wenn die Karte sonst keine Auffälligkeiten aufweist, behalt sie?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
docfallout

docfallout

Kabelverknoter(in)
sry - screen sollte nun gut zu erkennen sein.

Auch wenn GB das BIOS flashed würde ich ungern Leistungseinbußen dadurch haben, oder sagt die core clock das nicht "auch" aus ?
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
So so, Win7 Enterprise Key Gen... ich hoffe für dich das ist nur ein Tastatur tool...
Ich weiß nicht, man sollte schonmal schauen was man so hochläd.^^


Ich denke auch du wirst die unübertaktete Version bekommen haben.
 

~AnthraX~

Software-Overclocker(in)
Um hier mal Klarheit zu schaffen

Die Non OC hat die BIOS Version 80.04.4B.00.32

Und die OC Version hat die BIOS Version 80.04.4B.00.26

Du kannst das Bios der übertakteten Version auch nehmen, denn die beide sind gleich, nur das BIOS ist halt anders.

Und Edit: sei froh das es die Non OC ist, denn viele OC Karten haben Probleme mit gewissen Games, da stürzen die mal dann sporadisch ab
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
docfallout

docfallout

Kabelverknoter(in)
@~AnthraX~:
Froh zu sein die non oc Version erhalten, aber den Preis der oc gezahlt zu haben will sich mir so gar nicht erschliessen.
Oder bezahlst Du auch den Preis eines Golf GTI und bekommst statt dessen einen Polo und noch den guten Rat das der Polo weniger technische Mängel hat und Du froh darüber sein solltest.

@all:
Wie bereits gesagt, bin ich technisch in diesem bereich nicht so sehr auf dem aktuellen Stand.
Aber es wurde ja bereits wiederholt posted, dass es sich wohl um die non oc Version handeln muß.

Kann man das so stehen lassen? Denn wenn das so ist werde ich die Karte selbstverständlich umgehend zurück schicken.
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Kann man so stehen lassen, wie AnthraX bereits sagte, hat deine Karte das Bios der non OC version.
 

~AnthraX~

Software-Overclocker(in)
@TE, du hast ja Recht mit deiner Meinung, entweder du tauscht die um, oder du lässt dir einen Nachlass geben.

mfg
 
TE
docfallout

docfallout

Kabelverknoter(in)
Ich habe mich dazu entschlossen, die Karte gegen Geld zurück zu tauschen.
Was ich in diesem Thread erst mal gar nicht erwähnte, waren die Begleiterscheinungen die mir suggerierten,
dass der Onlinehändler bewusst die NON OC Version in die Umverpackung der OV Version steckte und mir zustellte.
Aber das ist ein anderes Thema und wird wenn ich mein Geld wieder auf meinem Konso sehe in einer entsprechenden Bewertung dokumentiert.

Warum ich allerdings hier noch mal in diesen Thread poste hat selbstverständlich einen technischen Hintergrund.

Ich habe seit jeher immer Einzelkomponenten gekauft und verbaut.
Aktuell nutze ich eine GeForce 470 GTX und will diese durch eine leistungsstärkere ersetzen.
Ich kaufe nie High End Produkte, da mir das Preis/Leistungs Verhältnis sinnfrei erscheint.

Also habe ich ein bischen in Testberichten recherchiert und kam so auf die GeForce GTX 660ti.
Hier ein Bsp. - Bericht:

Die besten Gamer-PCs - Eigenbau, Selbstbau, Hilfe zur Komplett-PC-Wahl | GameStar.de

Was haltet Ihr also von dieser Wahl denn ich will auf keinen Fall mehr als € 280.- auf die Ladentheke legen.
ATI Karten will ich nicht grundsätzlich ausschliessen, aber bin über die Jahre ehr zu einem nVidia Freund geworden.

Mein System:

GB P55A-UD3
Intel i7 860
GeForce 470 GTX
4 GB RAM DDR 1333
Samsung SyncMaster 2233RZ (22" - 1680 x 1050)
 

~AnthraX~

Software-Overclocker(in)
Ist zwar schon eine weile her, wenn du Silent haben willst, solltest du dir die Asus holen, denn meine Gigabyte 660ti kann ganz schön laut werden um die blöden 70°C halten zu müssen
 
Oben Unten