• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Cuubey

Kabelverknoter(in)
Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Hallöchen liebe PCGH Community :)
Ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Pc :)
Thread könnte bisschen länger werden, sorry :x
Hier erstmal euer toller Fragenkatalog :D

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
1000€ - 1399€
2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Bereits alles vorhanden
3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Fertig Pc's scheinen ja viel zu überteuert, daher lieber selber bauen :)
4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Meinen jetzigen Pc wird verkauft, daher nein
5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Jap, vorhanden. (BenQ RL2455 @ 60 Hz 1920 x 1080; 2. Monitor: Philips 226V4 @ 60 Hz 1920 x 1080)
6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Cs:Go, ARK Survival Evolved, Skyrim, usw. (also schon auf recht hohen Einstellungen, muss ja nicht grade Ultra Epic sein, aber schon hoch :D), Arbeiten mit MS Office und höchstens mal n billiges Video in Movie Maker rendern also eig. garnicht^^
7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Bin ich mir nicht sicher. Bei meinem aktuellen System hab ich gerade mal ~ 200 GB voll und das nach ca. 1,5-2 Jahren. Hätte aber schon noch gerne ne HDD verbaut.
8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Kenne mich damit garnicht aus, wenn Übertaktung dann sowas wo man mit einem Klick in dem Programm (Glaube Bios oder sowas xD) es einstellen kann
9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Nope, sowas erscheint mir auf den ersten Blick nicht nützlich.

Ich habe hier schon mal ein System zusammengestellt^^ Könnt mir gerne auch was ganz neues anbieten :D
Ach ja: Bitte nicht einfach sowas wie: Nvidia ist kacke, nimm die R9, möchte schon wenigstens ne kleine Begründung warum das so "kacke" ist.

CPU:
Glaube bei einem PC-Neukauf würde mir inzwischen jeder Skylake empfehlen:
i5-6600k: Intel Core i5 6600K 4x 3.50GHz So.1151 WOF - Hardware,
i7-6700k: Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 WOF - Hardware,
Glaube das der i5 für meine Zwecke ausreicht, bin mir aber noch nicht siche.
Falls kein Skylake, würde ich zum Xeon e3 v1231 v3 tendieren: Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150 BOX

GPU:
Kann mich noch nicht so ganz zwischen Radeon und Nvidia GraKa entscheiden, hätte aber an diese GPU gedacht:
GTX 970: Weiß nicht, welcher Hersteller der beste ist ._. GTX 970 -> GeForce GTX für Gaming -> Grafikkarten
R9 390: Weiß nicht, welcher Hersteller der beste ist ._. R9 390 -> Radeon R9 Serie -> Grafikkarten (VGA)
(vllt. kann man bei dem Budget noch ne Stufe höher gehen, kp)

Mainboard:
Bei Skylake: Asus Z170-A: http://www.mindfactory.de/product_i...151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1009410.html (vllt gibt es da auch bessere / ausreichende zum besseren Preis)
Beim Xeon: Asus Z97-P: http://www.mindfactory.de/product_i...1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_971718.html

CPU-Kühler:
Von PCGH wird ja der Noctua NH-U14S empfohlen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-U14S-Tower-Kuehler_845166.html
Braucht man da so einen "teuern" Kühler oder reicht da auch ein etwas billiger? Hatte den Arctic Freezer 13 im Kopf, aber der unterstützt den Skylake Sockel nicht :b
Wärmeleitepaste ist dabei, oder?

RAM:
Ich glaube, ich sollte DDR4 anstatt DDR3 nehmen^^
Für DDR4 hätte ich kein Bsp ._.

Netzteil:
Überhaupt keine Ahnung :D
sollte schon ein gutes Netzteil sein, weiß aber nicht wv Watt ich brauche.

SSD:
Brauche ich 250 GB wirklich oder reichen 128?
Was sollte denn auf jeden Fall auf die SSD drauf?
Hätte auf jeden Fall das OS und dann halt noch das Virenprogramm oder so drauf?
Bitte nen Vorschlag für ne SSD^^ & brauche ich bei meinem Gehäuse noch nen Montagerahmen?

HDD:
1000GB WD Blue: http://www.mindfactory.de/product_i...X-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_806194.html

Gehäuse:
Hätte mir das be quiet! Silent Base 600 vorgestellt: http://www.mindfactory.de/product_i...Tower-ohne-Netzteil-schwarz-oran_1015321.html
Passt da alles rein? / Ist das empfehlenswert? :D

So, dann noch irgendein Random optisches Laufwerk rein und das wars.

Passt das alles so? :D Verbesserungen? Preiseinsparungen? (Immer gut xD)

So dann noch zum Abschluss ne andre Frage: Habe auf meinem aktuellen Rechner ne Windows 8 Lizenz. (Ist ein Fertigrechner gewesen) Könnte ich damit Win 10 auf meinem neuen Rechner installieren? (Mein Pc würde das Update bekommen)

Danke an alle die bis hierhin gelesen gehaben, hab mir Mühe gegeben xD
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

sieht ganz gut aus wurmi ;-)
jedoch würde ich vll sogar die HDD weglassen und dafür ne 512GB nehmen und alles draufpacken. ist leiser und schneller.

die graka reicht für dich voll aus und ne 980ti könntest du garnicht nutzen. ne 970 würde ich vermeiden weil es sich um eine Mogelpackung handelt mit ram Problem.
ansonsten kannst du das so nehmen wie wurmi es schreibt.
bdi fragen kannst du gern nochmal schreiben :-)
 

DasWurmi

Software-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Könnte man machen, ja. Ins Budget würde das locker noch passen.
Als Datengrab für Musik, Bilder, Filme etc. ist eine HDD aber nach wie vor recht praktisch,
da find ich eine SSD auch noch ein bisschen zu Schade für.

Man könnte dann alternativ auch eine WD Green nehmen. Sollte aufgrund der niedrigeren Drehzahl
etwas leiser sein als die Blue. Ist dementsprechend etwas langsamer, aber das wäre für ein Datengrab ja relativ egal.
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Alles klar, vielen Dank für das Setup! :)
Jetzt bleibt für mich nurnoch die Frage mit dem Windows, falls mir das wer erklären könnte :x
Außerdem, obwohl 500W reichen sollte ich nicht gleich zum 600W greifen, da es dann auch noch bisschen zukunftssicherer ist? :D
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

600W machen keinen Sinn, denn die Komponenten werden immer energiesparender. Spar Dir das Geld!
Und zukunftssicherer machst Du das Ding damit auch nicht, denn was soll kommen?
Multi GPU?: Dafür brauchste eher 750-800W
6-Kerner: Werden immer sparsamer und die CPU wirste ja nicht6 gleich wieder wechseln und wenn dann musste eh whol die ganze Plattform wechseln und wenn es soweit ist nimmste einfach dann in ein paar Jahren ne PSU dazu, die auf der Höhe der Zeit ist.
Große CustomWaKü? 500W reichen Dir völlig aus dafür.

Edit: Deine Win8 Lizenz kannste einfach für deinen neuen Rechner nehmen und Win10 drauf spielen
 
Zuletzt bearbeitet:

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Wegen Windows, hol dir den Code (mit so was z. B. Magical Jelly Bean Keyfinder - Download - CHIP), schreib ihn dir auf, lad dir ein Windwos 8 Image runter und mach ein Windows 10 Upgrade.

Das von DasWurmi sieht gut aus, nur die GraKa wird nicht reinpassen :)

Case: max 290mm
GraKa: Abmessungen: 308x127x42.3mm (Quelle Geizhals)

Würde zum Deep Silence 3 greifen, ist ne Standardempfehlung.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Außerdem, obwohl 500W reichen sollte ich nicht gleich zum 600W greifen, da es dann auch noch bisschen zukunftssicherer ist? :D

Zukunftssicher?
Das einzige, was zukunftssicher ist, ist eine private Rente. Und bei der wirst du beschissen. :ugly:
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Wobei ich ja gestehen muss es etwas zu machen an deiner Stelle, aber das musst Du entscheiden. Ich würde die maximale Grafikpower wollen, und nicht weniger.
1400 Euro insgesamt mit ner 980 Ti:
Ungekürzte Fassung (alles mit Mengenangabe NULL ist eine Alternative)
https://geizhals.de/?cat=WL-595534
1 x Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)
1 x Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80662I56600K)
1 x Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL15-17-17 (HX426C15FBK2/16)
1 x Palit GeForce GTX 980 Ti Super Jetstream, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (NE5X98TH15JBJ)
1 x ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 x BitFenix Nova schwarz (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)
1 x Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1)
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Wegen Windows, hol dir den Code (mit so was z. B. Magical Jelly Bean Keyfinder - Download - CHIP), schreib ihn dir auf, lad dir ein Windwos 8 Image runter und mach ein Windows 10 Upgrade.
Was ist mit lad dir ein win 8 image runter gemeimt? :x

Bei dem case werde ich dann wohl das Deep silence nehmen, soll ich da noch oben nen extra kühler nehmen? :D Und die 980ti.. die ist halt nochmal 300€ fast teurer als die r9. Weiß ich net
 

pain474

Software-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Bei FHD brauchst du die 980Ti nicht. Spar dir das Geld und nimm die R9 390.

Du sollst mit dem Programm deinen Win 8 Key auslesen. Dann lädst du dir Windows 10 runter, installierst es und gibst den Key bei der Installation ein.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Das deep silence 3 hat schon 3 Lüfter, könntest unten noch einen reinhauen aber das ist nicht nötig.

Einfach mal Windows 8 Download googlen (bzw 8.1 wenn du das drauf hast). Ist quasi Windows ohne Key was dann halt abläuft nach 60 Tagen oder so, da du aber den Key hast kein Problem.

Was 390 gegen 980 Ti angeht: Die 980 Ti hat schon eine krasse Performance, aber sie ist auch einfach sau teuer. Eine 390 dürfte dank 8GB VRAM für FHD noch gut 2-3 Jahre für hohe (nicht ultra) Einstellungen reichen. Die 980 Ti hält natürlich länger, aber in 2-3 Jahren gibt es sicher wieder schicke Karten auf dem Markt.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Also wenn im Budget und ich die Wahl hätte würde ich immer die 980 Ti nehmen... aber klar, die Entscheidung des TE
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Okay also: nehme die 390, erscheint sinnvoller^^
Aber noch ne frage wegen windows:
Soll och von meinem jetzigen pc das windows 10 upgrade 4 free auf nen stick ziehen und auf dem neuen mit dem key installieren
Oder mir win 8.1 online runterladen, auf den neuen pc spielen und windows 10 upgraden nach dem key?
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Das letztere, da das Win 10 Upgrade im MB gespeichert wird! Win 8 auf den neuen PC, Upgrade und dann einen Clean Install machen (der Code wird im MB gespeichert, brauchst also keinen). Ich glaube man kann auch einfach Win 10 Clean auf den PC machen und dann einen Win 7/8 Code eingeben und Windows aktiviert das von alleine.
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

So, der PC wird heute Abend bestellt^^
Ich habe die Liste noch ein klein wenig abgeändert und zu einer GTX 980 gegriffen
Hier mal der Mindfactory-Link:
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Jaja, da ist bisschen Montage dabei^^
Brauche ich irgendeinen Montagerahmen für die SSD?
Wärmeleitpaste sollte bei dem Kühler schon dabei sein, oder?
Das Netzteil reicht aus, wenn ich den Prozessor auch mal übertakten möchte?
Passt das alles so? :D
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

So, der PC wird heute Abend bestellt^^
Ich habe die Liste noch ein klein wenig abgeändert und zu einer GTX 980 gegriffen
Hier mal der Mindfactory-Link:
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Jaja, da ist bisschen Montage dabei^^
Brauche ich irgendeinen Montagerahmen für die SSD?
Wärmeleitpaste sollte bei dem Kühler schon dabei sein, oder?
Das Netzteil reicht aus, wenn ich den Prozessor auch mal übertakten möchte?
Passt das alles so? :D

Würde keine 980 nehmen, eine 390 ist sinnvoller.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Das Preisleistungsverhältnis der 980 ist echt schlecht. 4 GB VRAM für 500 Euro. Entweder eine 390 für 150 Euro weniger und 8 GB VRAM oder direkt eine 980Ti für 150 mehr.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

:wall: Die 980 ist den Preis nicht wert... nur so!... Nimm die 390: Mehr VRAM und gleich schnell bei besserem Preis für die geliferte Leistung!!! Keiner der halbwegs Ahnung hat kauft aktuell ne 980! Wenn dann 980 Ti!

PSU reicht aus um GPU + CPU zu übertakten... siehe mein System.
WLP ist beim Kühler dabei.
Montagerahmen brauchst Du keinen: Im Gehöuse sind extra 2,5" Einbauplätze vorgesehen.
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Uff da kam aber ne große Welle auf einmal xD
Ja gut, soll es dann eine 390 oder 390x werden?
und dann hab ich ja noch ne kleine Preis-Einsparung dafür könnte ich mir dann ja noch ein 30€ teureres Mainboard von Asus nehmen, passt das?:
Asus Z170 Pro Gaming Intel Z170 So.1151 Dual Channel
Habe grade gemerkt, dass garkeine SSD in dem Warenkorb ist xD Hier ist zusätzlich noch ne SSD die mir chischko am Anfang empfohlen hat: Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)
 
Zuletzt bearbeitet:

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Uff da kam aber ne große Welle auf einmal xD
Ja gut, soll es dann eine 390 oder 390x werden?
und dann hab ich ja noch ne kleine Preis-Einsparung dafür könnte ich mir dann ja noch ein 30€ teureres Mainboard von Asus nehmen, passt das?:
Asus Z170 Pro Gaming Intel Z170 So.1151 Dual Channel
Habe grade gemerkt, dass garkeine SSD in dem Warenkorb ist xD Hier ist zusätzlich noch ne SSD die mir chischko am Anfang empfohlen hat: Crucial MX200 250GB, SATA (CT250MX200SSD1)

Würde wenn dann das Gigabyte Z170 UD3 nehmen. 390X kostet 60€ mehr für nicht mal 10%.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Das letztere, da das Win 10 Upgrade im MB gespeichert wird! Win 8 auf den neuen PC, Upgrade und dann einen Clean Install machen (der Code wird im MB gespeichert, brauchst also keinen). Ich glaube man kann auch einfach Win 10 Clean auf den PC machen und dann einen Win 7/8 Code eingeben und Windows aktiviert das von alleine.
HÄÄ?
Nein!! Der "Code" wird weder auf dem Mainboard gespeichert (wo soll der denn deiner Meinung nach gespeichert werden? Im CMOS??? :lol:) und Wi10 installieren und dann nen Win 7 oder 8 Code einzugeben funktioniert benfalls nicht (Erfahrung musste ich gerade erst machen :schief:)

R9 390x ist nicht zu empfehlen, ebenfalls zu teuer im gegensatz zur 390. Das Gigabyte ist günmstiger und das bessere Mainboard! Nur weil das ASUS teurer ist ist es keinesfalls besser!^^
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Gut, hab jetzt das Mainboard von Gigabyate reingepackt, sonst passt das ja so:
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Dann bestell ich das mal so :)
Danke für die Hilfe! +1
Werde mich wenn es angekommen ist nochmal melden, ob es auch klappt :D
 

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Mit Threshold 2 soll man auch die alten Keys auf Win10 aktivieren können.

Bei vorinstallierten Systemen sind die Keys seit Windows 8 aber tatsächlich im BIOS hinterlegt.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Ja OEM Versionen, die PCs sind auch gebrandet da versteh ich es ja auch aber hier sprechen wir ja nicht davon sondern Selbatbau.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Wenn du ein Upgrade macht wirds eingespeichert. Ne Freundin von mir hat Win 10 neu aufgesetzt und musste nichts eingeben.

Win 7 / 8 Key geht erst seit nem Update.
 

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Genauso gut kann auch einfach der Key aus der alten Installation ausgelesen werden. Da muss nichts im bios für eingespeichert werden.
 
TE
C

Cuubey

Kabelverknoter(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Also, der PC ist jetzt bestellt, aber der EKL Alpenföhn Brocken 2 PCGH Edition ist leider nicht verfügbar auf Mindfactory.de, da ich dort schon bestellt habe. Welchen Kühler soll ich stattdessen nehmen? Einen billigeren normalen EKL Alpenföhn Brocken 2 oder lohnt sich eine teurere Variante?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Du kannst den Macho XL nehmen.
Aber der normale Brocken 2 ist natürlich auch nicht schlecht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Der PCGH Brocken hat schlicht langsam drehende Lüfter. Der Kühler selbst ist natürlich der gleiche.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Naja... er hat 2 statt nur einem Lüfter, vorinstallierten Querbalken und Gummidämpfer, keine PWM Lüfter
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gamingrechner-Zusammenstellung / Überprüfen :) (Achtung, Anfänger :D)

Die Lüfter drehen immer gleich schnell, daher zwei um das etwas auszugleichen.
 
Oben Unten