• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming & Video Editing PC / Budget: 2000€

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,

bevor ich zum obligatorischen Fragebogen komme, vorweg ein paar Worte zu meiner Wunsch-Konfiguration.

Gesucht wird ein Rechner welcher vorwiegend zum Zocken und Videoediting genutzt werden soll.
Ein Gsync 165 Herz WQHD Monitor sowie Peripherie ala Maus, Tastatur, Headset ist schon vorhanden.

Da mir spielen auf 144-165hz angepeilt wird, wäre mir hier wichtig, eine Konfiguration zu erstellen, welche dies auch in hohen (nicht maxed out) Details auf 1440p leisten kann.

Ebenso sollen die entsprechenden aufgenommenen Gameplay-Szenen anschließend in hoher Qualität und mit angenehmen Worflow in Adobe Premiere bearbeitet werden können.

Vor geraumer Zeit hatte ich bereits einen Gaming PC welcher wie folgt ausgestattet war:

i7 9700k
RTX 2070Super
16gb Ram

Hier konnte ich nur die Gaming Leistung auf 144hz Full HD beurteilen. Die war in Ordnung. Ein bisschen mehr dürfte es für das neue System allerdings schon sein, da hier ja neben der höheren Auflösung und Herz Zahl noch Editing auf hohem Niveau gewährleistet werden sollte.

Kommen wir zum Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Keiner vorhanden

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
2.560 x 1.440, 165hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Keine Vorhanden

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Im Verlauf des Jahres 2021

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
2000€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Anwendungen:
Adobe Premiere
Adobe After Effects

Spiele:
Apex Legends
Call of Duty Warzone
Dota 2
Destiny 2

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Unschlüssig

10.) Sonderwünsche?
Eine Wasserkühlung wäre nett. Hier bin ich allerdings absolut uninformiert und habe keine Ahnung ob sowas ins Budget passt oder dieses unnötigerweise in die Höhe treiben oder sogar sprengen würde.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir etwas nettes zusammenstellen könntet.

Bei Fragen, einfach fragen.

Grüße
 

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Las mich Mal überlegen.... Bin gleich wieder da mit der Konfig !

Beim Gehäuse musst du entscheiden....bei der Grafikkarte hast du 2 Optionen. 1. Du kaufst jetzt krampfhaft ne 3070 für 1300€ (nicht so empfehlenswert) oder ne gebrauchte Graka (siehe eBay etc.) Und in paar Monaten für 700€ ne 3080
Ein RX 6800 (XT) oder eine 6900XT könntest du auch kaufen, aber dann erst später (*_*) entscheiden musst aber du :-P
"Eine Wasserkühlung wäre nett. Hier bin ich allerdings absolut uninformiert und habe keine Ahnung ob sowas ins Budget passt oder dieses unnötigerweise in die Höhe treiben oder sogar sprengen würde"

Mega Unnötig 1. Sind Wasserkühlung en überteuert 2. Macht ein Luftkühler min. Den gleichen job. Ich will aber nicht der Spielverderber sein deswegen musst du selbst entscheiden, (unter uns Wasserkühlungen sehen aber echt schick aus, aber dafür musst du ein bisschen tiefer in die Tasche greifen:banane:
Falls es ne 6900XT bzw. 3080 wird kauf lieber ein 750/850/1000 Watt Netzteil :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Las mich Mal überlegen.... Bin gleich wieder da mit der Konfig !

Beim Gehäuse musst du entscheiden....bei der Grafikkarte hast du 2 Optionen. 1. Du kaufst jetzt krampfhaft ne 3070 für 1300€ (nicht so empfehlenswert) oder ne gebrauchte Graka (siehe eBay etc.) Und in paar Monaten für 700€ ne 3080
Ein RX 6800 (XT) oder eine 6900XT könntest du auch kaufen, aber dann erst später (*_*) entscheiden musst aber du :-P
"Eine Wasserkühlung wäre nett. Hier bin ich allerdings absolut uninformiert und habe keine Ahnung ob sowas ins Budget passt oder dieses unnötigerweise in die Höhe treiben oder sogar sprengen würde"

Mega Unnötig 1. Sind Wasserkühlung en überteuert 2. Macht ein Luftkühler min. Den gleichen job. Ich will aber nicht der Spielverderber sein deswegen musst du selbst entscheiden, (unter uns Wasserkühlungen sehen aber echt schick aus, aber dafür musst du ein bisschen tiefer in die Tasche greifen:banane:
Falls es ne 6900XT bzw. 3080 wird kauf lieber ein 750/850/1000 Watt Netzteil :)
Vielen Dank für das schnelle Feedback :)

Allerdings kann ich die Konfig bislang leider nicht einsehen, da noch auf privat gestellt.

Grüße
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
2000€
Bei den aktuellen Preisen für GPUs ist das unrealistisch. Wenn Du die 2070 Super noch hast, könntest Du den Unterbau erneuern und mehr "Editing Power" rausholen. Beim Gameplay wird dich die GPU aber weiterhin limitieren.
Und in paar Monaten für 700€ ne 3080
Wovon träumst Du sonst noch? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass jemand der jetzt rund das doppelte neu bezahlt die gebraucht für 50% abstößt. Die Retailpreise dafür werden auch in einem dreiviertel Jahr nicht ansatzweise in die Richtung gehen.
 

Ste4kg3w3hr

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei den aktuellen Preisen für GPUs ist das unrealistisch. Wenn Du die 2070 Super noch hast, könntest Du den Unterbau erneuern und mehr "Editing Power" rausholen. Beim Gameplay wird dich die GPU aber weiterhin limitieren.

Wovon träumst Du sonst noch? Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass jemand der jetzt rund das doppelte neu bezahlt die gebraucht für 50% abstößt. Die Retailpreise dafür werden auch in einem dreiviertel Jahr nicht ansatzweise in die Richtung gehen.
:stupid: habe ich gesagt daß er in paar Monaten GEBRAUCHT eine 3080 kaufen soll? Wenn du Hellsehen kannst und siehst wann die Preise sich normalisieren dan sag es doch!
Vielen Dank für das schnelle Feedback :)

Allerdings kann ich die Konfig bislang leider nicht einsehen, da noch auf privat gestellt.

Grüße
Ups ich Versuche es zu fixen
Vielen Dank für das schnelle Feedback :)

Allerdings kann ich die Konfig bislang leider nicht einsehen, da noch auf privat gestellt.

Grüße
Screenshot_20210407-143533.png
Screenshot_20210407-143541.png

So ca. Die Basis :)

Grüße aus Heilbronn
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Was hat das mit Hellsehen zu tun? Die Nachfrage ist nach wie vor weit über dem Angebot. Das wird sich auch mittelfristig nicht ändern. Die 3080 FE hatte eine UVP von 699. Die wird nur nicht mehr produziert. Die AIBs können zu diesem Preis eh nicht liefern. Deren Kosten im EK für das Bundle von GPU+GDDR6x RAM sind zu hoch. Also wie soll eine 3080 für 700€ Retailpreis verfügbar werden? Letztlich will NV am Verkauf der GPU+RAM verdienen. Dazu der AIB, der Zwischenhändler und der Retailer. Kosten für Werbung, Shipping, Zoll/Steuern kommen ja auch noch dazu. Da sind 700€ einfach völlig utopisch wenn man das mit gesundem Menschenverstand mal betrachtet. ;)
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
i7 9700k
RTX 2070Super
16gb Ram
Ist das noch vorhanden?
Vor allem die Grafikkarte?
Welcher RAM genau?

Grafikkarte würde ich (bzw. musst du quasi) behalten.
Abgesehen davon: Was genau muss neu?
Nur CPU/Board/RAM?
Oder auch Netzteil/Gehäuse/pipapo?

Hast du schon eine flotte SSD die auch ausreichend Speicherplatz bietet oder soll die auch gekauft werden?

Ansonsten einmal quick'n'dirty ohne SSD:
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist das noch vorhanden?
Vor allem die Grafikkarte?
Welcher RAM genau?

Grafikkarte würde ich (bzw. musst du quasi) behalten.
Abgesehen davon: Was genau muss neu?
Nur CPU/Board/RAM?
Oder auch Netzteil/Gehäuse/pipapo?

Hast du schon eine flotte SSD die auch ausreichend Speicherplatz bietet oder soll die auch gekauft werden?

Ansonsten einmal quick'n'dirty ohne SSD:
Wie bereits im Start Post beschrieben, ist aktuell überhaupt keine Hardware mehr vorhanden. 😊
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Oh, das habe ich wohl übersehen :ka:

Dann muss man dich leider, auf Grund der aktuellen Situation im GPU-Markt, auf einen Fertig-PC verweisen :klatsch:
Oder:
Man kauft einen potenten Unterbau und dazu dann eine Grafikkarte vom Gebrauchtmarkt :confused:

Viel mehr als das hier bekommt man aktuell kaum bei deinem Budget:
Ist insgesamt aber schon ein gutes Angebot bis auf ein paar Kleinigkeiten:
Board ist eigentlich zu teuer, RAM zu langsam, CPU-Kühler eher zu klein, Netzteil sehr grenzwertig und dann noch eine HDD :-$

Scheint aber ein neues Angebot zu sein, wer weiß wie lange das überhaupt verfügbar ist :fresse:
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Sind fertig PCs mittlerweile in Ordnung? Ich erinnere mich noch an Zeiten wo strikt von fertig PCs abgeraten wurde. Hat sich das mittlerweile geändert?
 

Wrrryyy

Schraubenverwechsler(in)
386D907A-35CD-4DBE-B98A-F291373D4442.jpeg
Das wäre die aktuelle Konfiguration. Segnet ihr diese nochmal ab oder gibt es hier noch etwas zu optimieren?

wäre hier evtl eine Variante mit AMD Karte vorzuziehen? Vllt mit einer 6800? (Siehe unten)

Beim RAM bin ich mir noch unsicher ob hier evtl 3600mhz angebracht wäre

Ziel ist 144hz wqhd in aktuellen Titeln. Im Zweifelsfall 144hz 1080p. Was fps drops angeht bin ich recht empfindlich.

Ist flüssiges Gaming in diesem Budget aktuell bei 144hz überhaupt möglich?
BB5F82E4-7EFA-424B-978C-D1E00C0160B2.jpeg
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
@chill_eule wäre seine Config evtl. eine die für mich auch in Frage käme? Wenn ich jetzt mal Video Editing hinten anstelle und Richtung (eSport) Gaming, sprich möglichst hohe FPS, gerne auch auf kosten der Details gehe.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Sorry für die späte Meldung, hab eben erst eine Benachrichtigung über das Thema hier erhalten :ka:

Bzgl. Fertigrechner im allgemeinen: Ja und Nein. Da gibts auch immer noch reichtlich Schrott zu kaufen, aber mittlerweile ebenso so immer mehr vernünftige Geräte. Zumal man bei vielen Shops die Kisten auch gut anpassen kann, wenn einem ein paar Teile nicht so richtig zusagen.
(Und aktuell sind Fertigrechner auch eine der wenigen Quellen für Grafikkarten, zu halbwegs normalen Preisen :-D)

Fürs Gaming ist die Kiste oben jedenfalls sehr gut geeignet, ja.

Editing funktioniert natürlich auch mit dem 6-Kerner, dauert dann halt länger, als wenn man 8 oder noch mehr Kerne hätte (Das Rendering dann) ;)
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Kein Problem, geht manchmal unter, alles gut!

Okay verstehe. Dann wäre für mich aktuell nur noch wichtig zu wissen, ob hier eine 3070 aufgrund von DLSS sinnvoller wäre als eine teurere RX 6800 (non XT).
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Gut, lassen wir das Thema GPU mal außen vor :D

Könnte ich die obige Config von Wrryyy (bis auf die GPU) übernehmen? oder gibt es da noch Komponenten die nicht passen?
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Über das Mainboard lässt sich sicherlich streiten, außer das es funktioniert, hat es keinerlei Besonderheiten.

Der RAM könnte noch einen ticken schneller sein, 3600MHz ist eher der sweetspot für Ryzen Systeme, aber das macht quasi keinen Unterschied.

Was ich bei dem System allerdings vermisse, ist ein anständiger CPU-Kühler :hmm:
Wenigstens was um 25€ rum, wie ein Ben Nevis Advanced oder Arctic Freezer 34 :ka:

Der gute Herr hat erst deinen Thread gekapert und dann noch nicht mal einen Link zu dem System dagelassen :nene:
 
Oben Unten