• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC für WoW+Monitor

Venatus

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen liebes Forum,

ich bin seit Jahren mal wieder auf der Suche nach einem vernünftigen PC! Dieser sollte eigentlich nur für WoW und evtl. Diablo gekauft werden. Momentan spiele ich auf einem Laptop, von dem ich mit Sicherheit keine Komponente verbauen kann.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Kein PC vorhanden

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Da scheiden sich bei mir schon die Geister... Lohnt sich ein WQHD Monitor? Ein UWQHD mit 34 Zoll hat auch irgendwie seinen Reiz. Sollte der Aufpreis allerdings so orbitant sein, bleibe ich bei FULL HD.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Keine Komponenten vorhanden

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Diese oder nächste Woche

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Den unter dem 2.) beschriebenen Monitor

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja, hatte vor 7 Jahren schon einmal einen PC selber zusammengebaut und traue es mir noch zu

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Auch eine gute Frage. Ich bin seit Jahren aus dem Thema PC raus, habe aber mal beim schnellen Überblick bemerkt, dass einige Preise sehr, sehr hoch geschossen sind. Mit Monitor würde ich gerne bei max. 1500€ bleiben

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

WoW, Diablo, Office, etc.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Ich glaube, dass eine 500GB SSD völlig ausreichend für mich ist

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Grundsätzlich viel Leistung für wenig Geld :-)

Vielen Dank!
 

Panschoxify

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sei gegrüßt.

WoW stellt glücklicherweise nicht wirklich die größten Ansprüche an die GPU, was angesichts der Preise aktuell sehr gut ist. Jeder Toaster schafft es für dieses Spiel ein Bild auszugeben, wieso das erläutere ich dir im Verlauf noch. :D

Vorweg, 34 Zoll und QHD ist nicht ganz so super, kann aber in WoW funktionieren. Ich hatte bis vor kurzem einen 27" FHD und bin nun auf 27" QHD umgestiegen. Der Unterschied ist schon vorhanden. Ich sitze ca. 40 cm weg und größer würde mich persönlich erschlagen und auch eher unscharf wirken. Habe es mit einem 32" probiert und trotz weiterer Entfernung, ca. 50cm, war es mir einfach nu wuchtig und leicht unscharf.

Ich habe für WoW 4 Konfigurationen erstellt, die ich allerdings noch optimiere. Wer also seinen Senf dazu geben möchte, bitte sachlich und konstruktiv. :)

Ich selbst spiele Shadowlands, auf dem Knecht aus meiner Signatur, in QHD und bin nicht super zufrieden damit, aber es ist schön (smooth) spielbar. Regler sollte man in jedem Spiel ein wenig bedienen können, dann gibt's auch weniger Enttäuschungen.

Im Hinblick auf Raytracing habe ich die Konfiguration "UHD" getauft. Natürlich lässt sich auch mit "QHD" -und "FHD" Konfigurationen in UHD spielen, sofern man die Regler bedient, dann gibt's aber Abstriche.

Im Raid oder auf großen Schlachtfeldern ist WoW aber ohnehin ein CPU-Killer.

Pro Konfiguration habe ich einen Monitor beigefügt, von denen ich überzeugt bin. Alle besitze ich selbst, bzw. stehen im Haushalt und es gab bisher keine Klagen. Den QHD-Monitor habe ich selbst vor kurzem gekauft und bin sehr zufrieden damit.

UHD/Raytracing

UHD mittel/QHD Hoch

QHD Mittel/FHD Hoch


Meine bessere Hälfte möchte vom Büro aus hin und wieder WoW spielen, also habe ich lange rumgefummelt damals.
Sie wollte einen leisen, kleinen Office-PC aufm Tisch stehen haben, der allerdings nicht wuchtig ist.
Sicherlich kommt dieser nicht an die Leistung der o.g. PC ran, jedoch kann man damit ruckelfrei WoW spielen auf Stufe 3 oder 4. Womit wir bei dem Phänomen des Toasters angekommen sind. :D

Toaster

Da die Preise für GPU momentan echt alles andere als günstig sind, musst du dir überlegen, ob du nicht doch lieber einige Wochen wartest, bis sich die Lage dann hoffentlich ein wenig beruhigt hat.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Schöne Weihnachten dir und allen anderen Forumsmitgliedern. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

Venatus

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich denke mal, dass ich deinen Vorschlag für QHD hoch umsetzen werde. Allerdings warte ich doch noch ein wenig bis die Preise für Grafikkarten wieder "normal" sind.
 

Panschoxify

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gerne doch. Damit wirst du sehr lange Freude haben. Sobald die GPU-Preise sich irgendwann wieder normalisiert haben, würde ich dir auch eine RTX3060Ti oder eine evtl. kommende RX6700. UVP der 3060Ti liegt bei 400€,dafür bietet sie ja Leistung satt und wäre ein fairer Preis. WoW kannste aber auch mit ner 80€ RX550 oder aehnlichem spielen zu Beginn. Sofern es denn unbedingt kurzfristig eine GPU sein muss. Allerdings ist dort QHD ne Diashow. :ugly:
Der Monitor in der Konfig ist wirklich super, den gleichen habe ich auch als Hauptmonitor aktuell im Einsatz. Kannst ja gern nochmal schreiben wenn die Preise sich normalisiert haben. Evtl. gibts bis dahin ne leicht andere Konfig. Werde im WoW-Abschnitt hier im Forum die Tage auch noch einen extra Thread erstellen mit den verschiedenen Konfigs.
 
Oben Unten