• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming-PC für <1000€

Pietmonk

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes Forum!

Ich bin seit Tagen im "Tunnel" und will mir - eigentlich für 800€ - einen Gaming-PC zusammenstellen oder fertig kaufen, hab aber festgestellt dass der Sweetspot wohl eher bei knapp 1000€ liegt... ich würde natürlich lieber weniger ausgeben, aber es soll natürlich nicht am Preis scheitern
Ich denke der beste Prozessor bei der Preisklasse ist wohl der Ryzen 5 3600 (X?)... Habe mir einige Angebote angeschaut bzw. Konfigurationen und hätte einfach gerne euren Rat kann mich irgendwie nicht entscheiden und könnte als absoluter PC-Noob eine Beurteilung von euch gut gebrauchen!
Hier die engere Auswahl:

dubaro.de
HardwareDealz 900-Edition
KREATIVECKE 1000
System Builder - Ryzen 5 3600 3.6 GHz 6-Core, Radeon RX 580 8 GB GTS XXX ED, Focus G ATX Mid Tower - PCPartPicker

Ziel sollte sein, dass ich in erster Linie Planet Coaster im Lategame sowie den Microsoft Flight Simulator (2020) auf solider Grafik spielen kann.
Freue mich über euren Input oder Verbesserungsvorschläge!

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Würde Stand jetzt einen 40 Zoll LCD Flatscreen Smart TV nehmen, den ich halt schon habe...

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Möglichst bald

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Tastatur wäre noch wichtig

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Gerne, muss aber nicht sein

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

1000€, lieber wäre mir <900€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Planet Coaster, Microsoft Flight Simulator 2020

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

nicht wichtig

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Danke!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

durky91

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey Piet

Am besten wäre es noch zu wissen ob dein Flat Screen FHD hat oder schon was höhere Auflösung??^^

Ansonsten würde ich Dir diese Konfig hier empfehlen

Gruß
Durky
 

Mr_MacGyver

PC-Selbstbauer(in)
Hey Piet

Am besten wäre es noch zu wissen ob dein Flat Screen FHD hat oder schon was höhere Auflösung??^^

Ansonsten würde ich Dir diese Konfig hier empfehlen

Gruß
Durky

Bei deiner Konfig ist weder ein Gehäuse noch eine Grafikkarte enthalten. Habe das mal ergänzt

1 AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 MSI B450 Tomahawk Max (7C02-020R)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)
1 MSI RX 5700 Gaming X
1 Kolink Bastion RGB Schwarz
wenn du noch eine SSD brauchst
1 Crucial MX500 500GB M2 SSD

Da wären wir für alle 7 Positionen bei 897,25€ und es ist sogar schon WQHD Auflösung möglich
 
Zuletzt bearbeitet:

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Die Konfig sieht gut aus :daumen: Für die genannten Spiele könnte man auch auf 32GB RAM gehen. Und bitte nenn uns noch die Auflösung von deinem Monitor, die ist wichtig. Eventuell muss man etwas umdisponieren.

Außerdem der obligatorische Hinweis, dass FS2020 noch nicht erschienen ist. Niemand weiß, ob z.B. Grafikkarten eines Herstellers von dem Spiel bevorzugt werden oder ähnliches. Das werden erst Benchmarks zeigen.
 
TE
P

Pietmonk

Schraubenverwechsler(in)
Hey Piet

Am besten wäre es noch zu wissen ob dein Flat Screen FHD hat oder schon was höhere Auflösung??^^

Ansonsten würde ich Dir diese Konfig hier empfehlen

Gruß
Durky

Hey Durky,

leider nur FHD, würde mir aber reichen, oder hat es auch Bedeutung unabhängig vom "ästhetischen"?
Die Konfi hat keine Grafikkarte, seh ich das richtig? :D
 
TE
P

Pietmonk

Schraubenverwechsler(in)
Bei deiner Konfig ist weder ein Gehäuse noch eine Grafikkarte enthalten. Habe das mal ergänzt

1 AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 MSI B450 Tomahawk Max (7C02-020R)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)
1 MSI RX 5700 Gaming X
1 Kolink Bastion RGB Schwarz
wenn du noch eine SSD brauchst
1 Crucial MX500 500GB M2 SSD

Da wären wir für alle 7 Positionen bei 897,25€ und es ist sogar schon WQHD Auflösung möglich

Danke für die Zusammenstellung! Und im Vergleich zu dieser hier (https://geizhals.de/?cat=WL-1568172) habe ich da keine großen Einbußen beim Spielen der beiden Games? :)
 
TE
P

Pietmonk

Schraubenverwechsler(in)
Die Konfig sieht gut aus :daumen: Für die genannten Spiele könnte man auch auf 32GB RAM gehen. Und bitte nenn uns noch die Auflösung von deinem Monitor, die ist wichtig. Eventuell muss man etwas umdisponieren.

Außerdem der obligatorische Hinweis, dass FS2020 noch nicht erschienen ist. Niemand weiß, ob z.B. Grafikkarten eines Herstellers von dem Spiel bevorzugt werden oder ähnliches. Das werden erst Benchmarks zeigen.

Danke für den Hinweis!! :) TV ist Full HD
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Für 1080p würde ich die MSI RX 5700 Gaming X nehmen, das passt.

Jetzt, da bekannt ist, dass die nächste AMD-Generation nur auf 500er Boards laufen wird, könntest du überlegen ein günstiges X570-Board mitzunehmen. Dann hast du die Option in 2-4 Jahren z.B. einen "4700X" o.Ä. evtl. dann gebraucht nachzurüsten, ohne das Mainboard tauschen zu müssen. Es sieht ja so aus, als ob du CPU-lastige Titel spielst. Die nächsten CPUs von AMD (Ryzen 4000) könnten laut Gerüchteküche ganz gut werden, und nicht nur, wie Ryzen 300, mit Intel gleichziehen, sondern sie sogar hinter sich lassen. Aber das sind natürlich nur Spekulationen. Der Aufpreis von einem B450 Tomahawk zu z.B. einem X570 A-Pro sind aber nur 40€, das kann man für den Aufrüstpfad mal mitnehmen.

Beim Gehäuse würde ich etwas Luftigeres optimalerwise mit Meshfront nehmen.

Insgesamt z.B. so:
1 Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed (100-100000031BOX)
oder 0 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (BL2K8G32C16U4B)
1 MSI Radeon RX 5700 Gaming X, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V381-031R)
1 MSI X570-A Pro (7C37-003R)
2 Arctic P14 PWM PST schwarz, 140mm (ACFAN00125A)
1 Alpenföhn Brocken ECO Advanced (84000000148)
1 Phanteks Eclipse P300A Air schwarz, Glasfenster (PH-EC300ATG_BK01)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)
~1040€

RAM-Kits sind zwei drinne. Die RipJaws, wenn er einfach nur laufen soll. Die Ballistix, wenn du Lust hast selbst noch etwas zu optimieren, oder du dir vorstellen kannst, dass du das in Zukunft mal machen möchtest. Die haben die guten Micron E Chips verbaut, welche sich sehr gut mit Ryzen CPUs übertakten lassen, idR. bis 3600 oder 3800MHz.
 
Oben Unten