• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC für 1300 €

cyberghost74

PC-Selbstbauer(in)
Meine lieben Freunde des PC Profi Wissens,

momentan hab ich noch den PC in meiner Signatur.

Für alle, die in der App unterwegs sind: | i7 7700K | Fatal1ty Z170 Gaming K6 | 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit | be quiet! Silent Loop 280mm Wakü | Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming | Samsung S27E330, 27" FULL HD | 1,77 TB SSD´s | 4 TB HDD´s | 600 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold | CM Storm Stryker

Der ist jetzt schon 4 Jahre alt. Ich muß zugeben, ich habe mal wieder Lust auf was neues.
Aber nicht nur deswegen, das wäre schwachsinnig.
Ich frage mich, ob mein PC noch für FAR CRY 6 reichen wird für hohe Details.
Bei Horizon Zero Dawn gings noch ganz gut.
Habe mir diesen hier ausgeguckt:


Was meint ihr zur Zusammenstellung ?
Den alten PC aufrüsten geht ja weder wegen den horrenden Grafikkartenpreisen , noch wegen des Alters
der i7 CPU. Obwohl es mich schon interessieren würde. inwiefern ein Flaschenhals da entsteht, wenn ich da eine RTX 3060 einsetzen würde.
Leider ist die RTX 3060 noch nicht im Bottleneck Calculator aufgeführt: https://pc-builds.com/calculator/#calculator.
Vom alten PC will ich nichts übernehmen. Den behalte ich einfach mal.
16 GB DDR4 mit 3600 Mhz liegen hier noch rum, die würde ich noch einbauen in den neuen. Brauche sonst nix, denn ich hab alles weitere wie SSDs, Windows etc.
Oder lieber noch warten, bis FC 6 kommt ? Und muß es unbedingt ein Ryzen 5 5600X sein ?
Oder reicht auch eine Ryzen 5 3600 für die RTX 3060 aus ? Der Ryzen 5 3600 wird bei Youtube in den Gaming Benchmark immer nier gemacht aber ich hab gesehen, daß der mit der RTX 3060 sehr gut performt, glaube das waren 70 FPS bei Horizon Zero Dawn auf 1080p und ULTRA. Da hatte ich bisher immer so 30-40 FPS. Also so schlecht schätz eich die Kombi von R5 3600 + 3060 nicht ein, eher im Gegenteil.
Hat womöglich jemand diese Kombi und kann auch positives berichten ?
Ich zocke übrigens nur auf 1080p und beabsichtige auch keinen Monitor Neukauf, weil mich WQHD nicht wirklich interessiert. Ein KVM Switch mit HDMI werde ich mir kaufen müssen, wenn ich den alten PC auch noch benutzen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Software-Overclocker(in)
Warte lieber, vielleicht sinken die Preise bis zum Erscheinen der Spiele.
Glaube jetzt nicht, dass die Preise weiter steigen werden.
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
16 GB DDR4 mit 3600 Mhz liegen hier noch rum, die würde ich noch einbauen in den neuen.
Warum 16 GB mit 3600 einbauen wenn man doch 32 GB RAM mit nur unwesentlich langsameren Geschwindigkeiten hat? Masse ist immer wichtiger als Geschwindigkeit
Ich zocke übrigens nur auf 1080p und beabsichtige auch keinen Monitor Neukauf,
1080p mit 60hz, 144hz 360hz???

An sich ist dein System ja noch recht potent. Eine 3060 wäre natürlich eine feine Karte aber wie gesagt ist die zur Zeit deutlich überteuert.

Wenn ich an deiner Stelle den Unterbau aufrüsten würde ich gleich auf einen 5800x (400€) und ein b550 Board (100-150€) gehen. Dazu noch ein CPU Kühler für 40€ und du hast dein Upgrade kit für weniger als 600€.

Bleiben somit noch 700euro für ne Grafikkarte. Da wäre zur uvp sogar eine 6800x drin, oder halt ne 3060/3070/6700(xt) und ein neuer Monitor
 
TE
C

cyberghost74

PC-Selbstbauer(in)
1080p bei 60 FPS reicht mir dicke. Mehr gibt mein Monitor auch nicht her. Dieser ist übrigens relativ neu. Habe noch zwei andere Monitore von Samsung teilweise uralt aber leben noch. Letztes mal hatte ich einen Acer Predator der war 1 Tag vor Garantieablauf defekt, eingeschickt und nach 4 Monaten wieder kaputt. Deshalb hab ich da auch gar keine Lust mehr auf Experimente, vor allem wenn sie mich jedesmal fast 500 € kosten. Der Samsung den ich jetzt habe, hat 175 € gekostet und der läuft sehr gut. Werde wohl auch nur noch Samsung kaufen. Und der darf dann auch nach 2 Jahren kaputt gehen bei dem Preis, wenn es unbedingt sein muß.
Das Problem bei dem RAM ist, daß man diesen nie abwählen kann bei solchen Zusammenstellungen.
Also ergänze ich diesen RAM dann mit meinem hier auf 32 GB DDR4 3600.
Es macht auch keinen Sinn, jetzt den alten PC so auszuschlachten, daß er gar nicht mehr lauffähig ist.
Könnte ja sein, daß ich ihn für was anderes brauch hier und da.
Und mehr als 32 GB machen auch heutzutage gar keinen Sinn beim Gaming. Und was ich so bei Youtube Videos gesehen habe, sind 3600 Mhz die Grenze, darüber hinaus gibt es kaum FPS Steigerungen. Das ist dann was für die Overclocker. Oder man wartet auf DDR5.
Hmm ich sehe grad, daß ich das 3200 Mhz RAM ausgewählt habe. ok, man könnte auch vom alten RAM einen 16 GB Riegel nehmen und in den neuen stecken oder beide, dann hätte ich 48 GB DDR4 im neuen und in den alten stecke ich die 16 GB mit 3600, die laufen auch damit. Aber wer braucht schon 48 GB ? Kein Mensch, außer Photoshopper etc. aber nicht zum Gaming.
Nee ich glaube ich bleibe dabei, es soll ja eine Steigerung werden in möglichst vielen Punkten.


Neue Konfig.

1412,60 sind auch noch ok.
 
Oben Unten