Gaming PC bis ca 2000€ für MSFS 2020

retzen85

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Gaming PC kaufen und möchte euch um eure Unterstützung bitten:


1.) Wo hakt es
---
2.) PC-Hardware
---
3.) Monitor
ASUS PB277Q

4.) Anwendungszweck
Microsoft Flight Simulator 2020 / evtl Anno / evtl selten Shooter

5.) Budget
2000€ +/- 300 (gerne aber bis 2000€)

6.) Kaufzeitpunkt
zeitnah
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche

8.) Zusammenbau
bekomme ich selber hin

9.) Speicherplatz
1x1TB M2 SSD


Tatsächlich bin ich aufgrund der aktuellen Grafikkartenpreise auch nicht abgeneigt ein "Komplettsystem" zu kaufen.
Aber auch da bräuchte ich mal Hinweise bzw Tipps
Allerdings bin ich mit der Auswahl des ganzen überfordert und tatsächlich auch nicht mehr so tief im Thema drin.

Vielen Dank für die Unterstützung
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus und Willkommen im Forum!

Hier ein erster Vorschlag:
Bei der Kühlermontage kann es sein das es zu "Problemen" kommt:
Mit ist bisher nur ein Fall aus dem Forum bekannt, ich will dich da nicht verunsichern!

Bei der CPU hab ich mich für den i7 entschieden, da sowohl die "Anno"-Reihe, als meines Wissens nach auch die Flugsimulatoren viel CPU-Leistung brauchen.

Wenn ich es richtig im Kopf hab, profitierte einer der letzten als eines von weniger Spielen von einer PCIe 4.0-SSD.
Da die Western Digital Black SN850 zur Zeit recht günstig ist, hab ich die deshalb alternativ vorgeschlagen.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Für die genannten Spiele würde ich wohl sowas bauen:

Damit liegst Du etwas über den angepeilten 2000€ aber immer noch im genannten Rahmen. Dafür hast Du dann allerdings auch ein Gehäuse das variable in Hinblick auf Airflow bzw. Silent Betrieb ist. Dazu eine AIO die man sowohl erweitern als auch etwas warten kann(nachbefüllen). Das BitFenix Netzteil ist von der Qualität und Performance quasi gleich auf mit einem Bequiet! Dark Power Pro11. Dabei nur deutlich günstiger. Was daran liegt, dass für beide Netzteile der gleiche OEM genutzt wird. Die Netzteile werden von CWT jeweils im Auftrag gebaut.
 
Oben Unten