• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC bis 1000€ + Monitor 500€

bountybob

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, ich suche für meinen Sohn einen neuen Gaming PC bis max. 1.000 für die Einzelkomponenten exkl. Monitor.
Ein Monitor sollte nicht mehr als 400,- kosten.

Ich bin leider technisch gar nicht mehr uptodate, freue mich daher über jede Hilfe !

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Neuanschaffung !

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Soll angeschafft werden, 27". Ob nun 144hz Sinn machen kann ich nicht beurteilen. Schnelle Shooter werden eher nicht gespielt.
Wenn es Tips zu Monitoren gibt. gerne.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
---
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Neuanschaffung kann sofort erfolgen.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Peripherie suche ich selbst aus, keine Hilfe notwendig.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja, oder evtl. schon zusammengesetzt geliefert werden, sofern alles bei einem Lieferanten bestellbar ist und der Zusammenbau überhaupt
angeboten wird.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1.000 für den Rechner

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
League Of Legends, Anno 1800, Battlefield 3+4
2560x1440 Auflösung auf nem 27" Monitor Minimum. 4k/5k Auflösung ist nicht unbedingt notwendig

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1TB SSD wäre vermutlich gut.
16GB Ram

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Es muss keine HighEnd Graka sein. Es kommt auf flüssiges Spielerlebnis an, jedoch nicht auf hohe Framezahlen die man dann irgendwie doch nicht wahrnimmt.
Das Gehäuse sollte Silent sein, steht unterm Tisch und muss jetzt keine Designerbüchse sein. ;-)
Wlan und Blutooth dürfen gern dabei sein und ein DVD LW dürfte auch nicht mehr viel kosten, also rein.

Ob es nun Ryzen oder Intel ist, kann ich wenig beurteilen. Ich selbst hatte immer Intel und gute Erfahrungen, aber mehr Leistung bei nem Ryzen wäre auch cool, sofern man sich damit nix verbaut.

Übertaktet werden soll übrigens nichts !!!


Dickes Danke im Voraus !

Gruß Bernd
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Hallo Bermd,

derzeit leider ein Ding der Unmöglichkeit. Eine RX6700 kostet schon 850 Euro. Preisgünstiger gibt es als Neuware nichts. Insofern würden noch 150 Euro übrig bleiben….
 
TE
B

bountybob

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Bermd,

derzeit leider ein Ding der Unmöglichkeit. Eine RX6700 kostet schon 850 Euro. Preisgünstiger gibt es als Neuware nichts. Insofern würden noch 150 Euro übrig bleiben….
also ich selbst spiele ja noch mit einer "

6GB Gainward GeForce GTX 1060 Aktiv PCIe 3.0 x16

", ebenfalls Anno 1800 und LeagueOfLegends. Das läuft bei mir eigentlich ganz gut. Was gibt es denn evtl. an ein / zwei Generationen darüber an Graka´s ?
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Man könnte schauen ob es einen einen guten komplett PC für das Geld gibt. Z.B bei dubaro oder Agando
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Es muss keine HighEnd Graka sein. Es kommt auf flüssiges Spielerlebnis an, jedoch nicht auf hohe Framezahlen die man dann irgendwie doch nicht wahrnimmt.
Dann solltest Du klar stellen, dass Du derzeit keine brauchst, oder eine neue Grafikkarte nur ein nice to have wäre….
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten