• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming-Pc 800-900 €

SeriousSam02

Schraubenverwechsler(in)
Gaming-Pc 800-900 €

Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu zulegen, da meiner so langsam in die Jahre kommt.

Zum PC selber, bin ich für alles offen, da ich auf diesem Gebiet kaum Erfahrung mitbringe.
Der PC sollte ein Komplettsystem sein und möglichst vom Hersteller bereits zusammengebaut werden, da ich keinerlei Erfahrung habe und ich es auch nicht unbedingt riskieren möchte.

Enthalten sollte sein:

- Intel-Prozessor wahlweise I-5 oder I-7 je nachdem was preislich möglich ist
- SSD-Festplatte
- 8 GB Arbeitsspeicher (ich denke für die heutige Spiele-Generation sollte das mehr als außreichend sein)
- eine gute Soundkarte

Sowie ein Anbieter bei dem ich die Komponenten, zu einen angemessenen Preis bekomme.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, falls ich einige Details vergessen habe, reiche ich Sie gerne nach.

Mit freundlichen Grüßen
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gaming-Pc 800-900 €

Aloha, einmal most Bang 4 the Bucks: Neu Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Bis auf die Soundkarte ist da alles dabei (Bei Soundkarten lasse ich anderen den Vortritt, da bin ich nicht ganz up to date)
Schaut soweit ganz gut aus, beim Shinobi würde ich allerdings noch einen Frontluffi nachrüsten:

oder gleich einen anderen Tower nehmen:

Gruß
 

endorph1ne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gaming-Pc 800-900 €

So sehr ich Fertig-PC's auch verachte, sieht dieses Angebot echt gut aus! Als einzige Schwachtstelle in diesem Setting wirkt das H81 Board und das Be Quiet Netzteil ist einfach mit dem Firmennamen ausgewiesen hmm...

Und statt dem komischen Silent Kühler der dabei ist würde ich das Scythe Katana 3 für 15.90€ Aufpreis mit dazu nehmen

Aber hör dir dazu die Meinungen der anderen User auch noch an, da kann immer was versteckt sein
 
Oben Unten