• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Laptop bis 1500 Euro

DeltaMarv

Schraubenverwechsler(in)
Moin moin,

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop, mein derzeitiger ist zu alt (7 Jahre) und gibt langsam den Geist auf (ständige Abstürze).

Ich habe erst vor ca. 1 Jahr meinen Desktop PC aufgewertet und habe da zur Zeit nen i7 9700k, ne GTX 1070 und 32 GB 3200 DDR4 RAM drin. Das reicht für meine Verhältnisse völlig aus zum zocken. Jetzt wollte ich dann was ähnliches für meinen Laptop haben, da dachte ich mir, meine derzeitigen Specs am Desktop PC sind ja preislich nicht allzu hoch also sollte ich das etwas ähnliches für vielleicht 1000 Euro (bin mal von ein bssl weniger Leistung, ist ja nur ein Laptop, ausgegangen) finden.

Naja meine Suche hat das ergeben das ich mindestens 1300-1400 Euro zahlen muss wenn ich was ähnliches mit ner GTX 1660ti haben will...

Wenn ich sogar auf ne RTX wechsel bin ich schnell über 2000 Euro...

Mein Budget liegt bei ca. +-1500 Euro (in Ausnahmefällen bis 1700 Euro) (dachte da wäre was anständiges dabei). Ich suche quasi nen Laptop mit nem i7 der 8. oder 9. Gen, ner GTX 1070 (8GB sind mir halt wichtig) oder ähnlichem, 16 GB RAM (vllt als einzelner Riegel, sodass ich bei Bedarf selber nachrüsten kann), ner SSD zum Speichern und ganz wichtig Tastatur Beleuchtung sowie IPS Panel (144 Hz und G-Sync wären natürlich super).

Ich habe bisher immer nur Gute Erfahrungen mit der Intel/Nvidia Kombi gemacht und schlechte mit AMD, das liegt aber schon etliche Jahre zurück. Zudem habe ich auch kaum Laptops mit AMD Teilen gefunden.

Also zu meinen Fragen:

- Gibt es einen Laptop mit meinem Budget?
- Gibt es was gleichwertiges vom AMD?
- GTX oder RTX? Was macht mehr Sinn?

Ich brauche den Laptop leider zeitnah weshalb ich nicht warten kann das sich die Gerüchte um die Navi oder Ampere Grakas bewahrheiten und noch diesen Sommer raus kommen und dadurch vielleicht die Preise für RTX Grakas fallen.

MfG
Marvin
 
Zuletzt bearbeitet:

Edelrost-stahlfrei

Kabelverknoter(in)
Servus,

also ich finde diese Angebot angemessen (ist zwar über deinem Budget, aber auch nicht über 2000€ für eine RTX
Asus ROG Strix Scar III

Ansonsten könnte man auch nach einem gebrauchten Angebot suchen, welches die 2 Jahre noch nicht überschritten hat.
Geräte mit 1080er Karten sollten da schon im Umlauf sein (ohne jetzt selbst geschsut zu haben.

Mobile Geräte mit RTX Karten halte ich jedoch für wenig zielführend, es sei den wir sprechen hier von den "semi mobilen" Knallern Marke Schenker XMG o.ä..
Die bringen wenigstens halbwegs die (anhand der RTX Modellbezeichnung) vermutete Leistung auf die Matte.

Just my 2 cents ...

Gruß,
Rost

(Edit: erweitert)
 
Zuletzt bearbeitet:

MoDeMK

Schraubenverwechsler(in)
Also ich kann dir den OMen 15-dh0210ng empfehlen.
Preis mit Gutschein "SEE10" im Moment unter 1500€ direkt im HP Store

- 6-Kerner statt wie oft in dem Segment 4-Kerner
- 16gb RAM im Dual Channel.
- RTX 2060 (auf dem Leistungsniveau der von dir angepeilten 1070) , ja die hat "nur" 6Gb, sehe ich aber bei nem Full-HD Laptop jetzt nicht als KO an
- 15" mit 144Hz ohne GSYNC. In der Preisklasse findet man da eher nix mit.
- 512GB M2 NVME SSD, 2,5" Disk Slot ist frei und kann selbst aufgerüstet werden
- Tastatur in 4 Zonen per Beleuchtung anpassbar

Paar Dinge aus meiner eigenen Erfahrung (hab den jetzt selbst ca. 7 Tage nachdem ich lange gesucht habe)
- sehr gut verarbeitetes Gehäuse (Metall)
- Gutes Kühlsystem (wirkt sich bei Laptops bezüglich Throttling ja direkt auf die Performance aus), mit Undervolting kann man noch gut was rausholen
- Preis/Leistung auf dem Niveau sonst eher nicht auffindbar

Grüße
MoDeMK
 
Oben Unten