Gaming is not a crime - Expertenvideo auf Youtube

Falk

Schon immer hier...
Um unserer interaktiven Imagekampagne für PC- und Videospiele, www.gamingisnotacrime.de, noch mehr Nachdruck zu verleihen, hat das GINAC-Team Experten zum Thema Computerspiele-Verbot und Killerspiel-Debatte befragt. Das Ergebnis sind eindeutige und verständliche Video-Statements der Macher bei Computec Media.

Also, registriert euch bei Gaming is not a Crime und schickt die Videos an alle Gamer und Freunde weiter. So können wir gemeinsam unsere Meinung vertreten und der Öffentlichkeit zeigen, dass Gaming ein ganz normales Hobby ist und dass pauschale Verbote nicht nötig sind.

Hier eines der Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=KUTtBdm9UNk
Weitere Videos gibt es hier auf Youtube: Gaming is not a crime
 
Oben Unten