Gaming für bis zu 1200€?

erdal93

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

Ein guter Freund möchte von der PlayStation auf den PC umsteigen. Er wird dafür seinen Fernseher benutzen wollen (Controller Spieler). Deshalb fallen Monitore und Peripherie Geräte weg. Evtl noch ein Headset aber ist erst mal zweitrangig. Er hat gesagt am besten für 800€, aber da er denkt dass da nichts gescheites bei rum kommt bis zu 1200€. Der Rechner wird ausschließlich zum zocken genutzt und sollte ein paar Jahre im oberen Bereich mitspielen können.

1. ) Wo hakt es:
—-
2.) PC-Hardware:
—-
3.) Monitor:
4K TV
4.) Anwendungszweck:
Nur Gaming. Fifa, Battlefield, etc.
5.) Budget:
800-1200
6.) Kaufzeitpunkt:
Jetzt
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:
—-
[COLOR=var(--textColor)]8.) Zusammenbau:[/COLOR]
Egal
9.) Speicherplatz:
SSD 512GB + 1TB HDD

Viele Grüße
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

so könnte man es machen:

AMD:
CPU: Ryzen 5 5600X
CPU-Kühler: Pure Rock 2 oder Brocken ECO Advanced
Mainboard: GIGABYTE B550 AORUS Elite V2 oder MSI B550-A Pro
RAM: 16GB/32GB DDR4-3200, CL16 (nicht die G.Skill Aegis!) oder 16GB/32GB DDR4-3600, CL16

Intel:
CPU: i5-10400(F) --> kein PCIe 4.0! oder i5-11400(F)
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced
Mainboard: GIGABYTE B560M AORUS Pro oder MSI MAG B560M Bazooka
RAM: 16GB/32GB DDR4-3200, CL16 (nicht die G.Skill Aegis!) oder 16GB/32GB DDR4-3600, CL16

Restliche Komponenten:
SSD: Kingston KC2500 500GB oder Kingston KC A2000 1TB
HDD: Seagate BarraCuda Compute 1TB
Grafikkarte: ?
Netzteil: ?
Gehäuse: Pure Base 500DX

Eine Magnetfestplatte nimmt man eigentlich nur noch für selten genutzte Daten, ansonsten sollten neben dem Betriebssystem und den Programmen, auch alles Spiele auf eine SSD.

Die Grafikkarte und das Netzteil hab ich erst mal außen vor gelassen.
Bei der hohen Auflösung muss man da so stark wie möglich kaufen, bzw. schauen was mit dem restlichen Budget möglich ist.
Hier die Benchmarks der PCGH:
Der Rechner wird ausschließlich zum zocken genutzt und sollte ein paar Jahre im oberen Bereich mitspielen können.
Hier muss man zur Zeit etwas realistisch sein, es kommt aber natürlich auch auf das Spiel und den eigenen Anspruch an.

Für UHD würde ich z.B. zu einer RTX3080Ti mit dem Straight Power 11 850W raten, was das Budget völlig sprengt...

Gruß,

Lordac
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich rate im Moment lieber zu CPUs mit IGP. Falls mal die Graka kaputt geht und man keinen Ersatz hat.
Sonst kann man den Rechner nicht weiter nutzen.
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Für 800-1200 Euro bekommt man aktuell nur ein Grafikkarte die eine gute Figur in 4K macht und hat noch keinen PC. Da wäre der Kollege bei einer PS5 deutlich besser aufgehoben, wenn es es schaffen sollte eine zu bekommen. Leider gibt es die PS5 ja nicht so häufig wie aktuell die XBOX.
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Naja kannst ja mal schauen, wo du mit den Teilen von @Lordac raus kommst. Ich hab es mal grob zusammengepackt:

6600XT und RTX3060 bekommt man aktuell meistens für 600-650Euro+.


Gerade Battlefield ist ein richtiger Hardwarefresser, genau wie auch Warzone. Alles auf Ultra erreichte die 6600XT in WQHD im PCGH Test 62,3 FPS, natürlich mit anderen Einstellung würd auch mehr gehen, allerdings wurde auch mit einer schnelleren CPU getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Ich rate im Moment lieber zu CPUs mit IGP. Falls mal die Graka kaputt geht und man keinen Ersatz hat.
mit einer iGPU ist man auf der sicheren Seite, ich habe meine in gut 9,5 Jahren Nutzung aber nur einmal gebraucht, und selbst das wäre nicht zwingend nötig gewesen.

Bei geringem Preisunterschied würde ich das aber auch machen, ob ich bei AMD allerdings den Ryzen 5 5600G/Ryzen 7 5700G kaufen würde, weiß ich nicht.
Was ist denn, wenn er nicht unbedingt in 4K zocken will? WQHD sollte es ja auch tun.
Soweit ich weiß passen die Seitenverhältnisse nicht ganz, wenn man von nativem UHD auf WQHD umstellt, das müsste man ausprobieren.

Für WQHD würde ich auch eine RTX3060Ti oder RX6700XT kaufen, dazu ein Netzteil mit 550 Watt.

Gruß,

Lordac
 

hofetob

PC-Selbstbauer(in)
5.) Budget:
800-1200
6.) Kaufzeitpunkt:
Jetzt

Das passt nicht zusammen bis 1200€ und jetzt, Ende Jänner kann man wieder Gaming PC`s zu deinen Preisen kaufen.
Momentan also vor Weihnachten bekommst nicht mal einen HP Komplett mit 3060Ti um 1200€.

EDIT 25.12.2022
Schon einen Tag nach Weihnachten sinken die Preise.
für Österreich würde ich momentan den kaufen

genau dieses Modell habe ich im September um 1265€ gekauft, hat 32GB ram.
billigere PC mit RTX 3060Ti wirst kaum finden, erwarten darfst auch nicht zu viel.
Mit Headset spielen ist angenehm wenn man den Lüfter nicht hört- im Leerlauf also Internet usw ist der PC leise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten