• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamer Keyboards Saitek Eclipse vs. Razer Tarantula vs. G15 Refresh

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiß nicht ob sich schon mal einer an einen kleinen Keyboard Test gemacht ,deswegen hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht von mir,zu den 3 Keyboards!!Ich habe alle 3 Keyboards bis auf das Saitek ( habe es letzte Woche verkauft ) lange genutzt,mit gearbeitet, und natürlich ausgiebig gezockt!!

Ok die Farben der eine kauft nur weil sie schön Leuchten, der andere will Blaue Beleuchtung unbedingt haben,der andere Rote usw.!!!Naja ist ja mal egal.Zu den einzelnen Keyboards.

Saitek eclipse:
Die Eclipse sehr gutes Gamer Board,auch die normalen Arbeiten(Schreiben oder der Druckpunkt der Tasten) gut.Handballenauflage und die abmasse der Tastatur (höhe,breite,tiefe )sind sehr gut.die Tasten klapperten etwas zu viel, und leider keine Programmierbaren Tasten oder USB Anschlüsse auf der Rückseite.Einziges echtes Minus der Eclipse ist die Farbe der Tasten (Silber) löst sich nach einiger Zeit, zumindest bei mir.War aber kein Problem .Saitek angemailt ,das Problem geschildert und nach 1 Woche hatte ich die einzelnen Tasten bei denen die Farbe abging,umsonst zugeschickt bekommen!!! Alles im allem, eine gutes Keyboard für Leute die keinen großen Anspruch stellen.Sehr gut Hand zu haben mit wenig Ausstattung!



Die Razer Tarantula:
Die Razer Tarantula war bis jetzt die grösste Enttäuschung die ich je hatte!!.Handballenauflage zu kurz und zu hoch,das erreichen der einzelnen Tasten finde ich auch nicht grade Überzeugend ,die abmasse der Razer an sich zu groß (breit ,höhe tiefe).Druckpunkt der Tasten sind sehr gut.Ausstattung sehr gut. Makro Tasten,Verschieden Profile einrichten,USB Anschlüsse ,Headsetanschluss alles soweit Positiv,aber das Arbeit mit dem Keyboard war für mich enttäuschend.Handballenauflage zu hoch,für längere Hände unzureichend,nach 2 Stunden Spielen hatte ich leichte Schmerzen im Handgelenk,dann das erreichen der Tasten beim Spielen,da die Tasten(Bild auf und ab,Entf,Einfg, Pos1) etwas anders sind,ist es etwas Gewöhnungsbedürftig!Die Zusatz Tasten sind schlecht zu erreichen,die Beleuchtung fehlt(außer die Makro Tasten) für so einen Preis kann man eine anständige Tastatur Beleuchtung erwarten.Das Design,das alles schön in Lack schwarz glänzt und das Razer Logo farblich in blau pulsiert, ist ja schön anzusehen,aber alles im allem der "Anschaffungspreis"Arbeits und Spielspaß lässt sehr zu wünschen übrig!!
Bin mal auf das neue Keyboard gespannt was das leistet (Razer Lycosa)!


Logitech G15 refresh:
Also für mich das Mass der 3 Gamer Keyboards im Moment.Tasten sehr gut,Druckpunkt sehr gut,die Ausstattung des Keyboards sehr gut,Display soll etwas kleiner sein wie bei dem Vorgänger Modell? aber alles gut abzulesen.Makro Tasten (G-Tasten)Profile lasen sich anlegen,USB Anschlüsse auf der Rückseite.Tasten sind gut zu erreichen,das arbeiten allgemein mit dem Keyboard macht Spaß.Ich muss sagen ich habe nichts Negatives auszusetzen an diesem Keyboard.Das Design,Verarbeitung und die einstellbare Tastenbeleuchtung alles Klasse.Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!!

Fazit von mir:
Platz 1 geht an die Logitech G15 Refresh
Platz 2 geht an die Saitek Eclipse
Platz 3 Razer Tarantula

Die Makro Tasten oder G Tasten waren für mich jetzt nicht so der entscheidende Punkt für eine gute Gamer Tastatur worauf andere Natürlich mehr Wert legen.Dies war nur ein kleiner zusammen schnitt von meinem Eindruck zu den 3 Gamer Keyboards

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ,und so hat auch jeder verschiedene Meinungen zu den Gamer Keyboards also könnt ihr das hier Mitteilen!
Habe noch ein paar Bilder angehängt
mfg


http://www.abload.de/thumb/imgp3142r78.jpg http://www.abload.de/thumb/imgp3162fk3.jpg http://www.abload.de/thumb/imgp3075b51y8f.jpg http://www.abload.de/thumb/imgp3091bti1fy.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Kann die Kritik am Tarantula verstehen, nicht jeder kommt damit zurecht, aber es gibt einen guten Grund wieso die Tastatur keine beleuchteten Tasten hat ;)

Imho hat sie den mit Abstand besten Tastenanschlag (ich nenn es gern Feeling :)) von allen 3, wobei ich die G15 nicht viel getestet habe, da mich die Tastatur nicht die Bohne interessiert ;)
 
TE
Ace

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Habe ich ja auch geschrieben ,das bei der Razer der Druckpunkt der Tasten gut ist da kann aber die G15 auch mithalten ist nicht weniger schlecht;) Das mit der Beleuchtung ist klar mann kann ja gegen "Aufpreis" :lol:das Razer [SIZE=-1]Razer BattleLight kaufen!
[/SIZE]
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich hab das Saitek in der "Luxusvariante" hier(alias Gamer-Keyboard).
Da gibts dann ein zusätzliches Pad dazu und die Farben von Tasten und Gehäuse sind vertauscht.
Die schwarzen Tasten sind dabei absolut verschleißfrei und auf die Tasten des Pads kann man beliebige Makros programmieren.
Da ich selbst Zweiteres nicht brauche ist das Zusatzpad bei mir im Schrank verstaut aber im Grunde sind somit alle genannten Nachteile hinfällig.
 

Bullveyr

Freizeitschrauber(in)
Habe ich ja auch geschrieben ,das bei der Razer der Druckpunkt der Tasten gut ist da kann aber die G15 auch mithalten ist nicht weniger schlecht;)

da gehen unsere Meinungen auseinander :)

Das mit der Beleuchtung ist klar mann kann ja gegen "Aufpreis" :lol:das Razer [SIZE=-1]Razer BattleLight kaufen!
[/SIZE]
eigendlich ist es umgekehrt ;)

Die Tarantula nutzt für jede Taste einen mechanischen Switch, das kann man nicht so einfach beleuchten.

Ich kenn nur eine beleuchtete mechanische Tastatur, die kostet bei uns aber auch 200. Da sitzt hinter jeder Taste eine einzelne LED

PS: Die Tarantula hat einige Nachteile, v.a. für den Preis, aber bei dem, auf was es (mir) beim zocken ankommt, liefert sie eine hervorragende Performance.
 
TE
Ace

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab das Saitek in der "Luxusvariante" hier(alias Gamer-Keyboard).
Da gibts dann ein zusätzliches Pad dazu und die Farben von Tasten und Gehäuse sind vertauscht.
Die schwarzen Tasten sind dabei absolut verschleißfrei und auf die Tasten des Pads kann man beliebige Makros programmieren.
Da ich selbst Zweiteres nicht brauche ist das Zusatzpad bei mir im Schrank verstaut aber im Grunde sind somit alle genannten Nachteile hinfällig.

das mag sein bei der neuen Saitek einiges besser ist wie bei der 1 die ich hatte wie gesagt es ist kein schlechtes Keyboard;)
 
TE
Ace

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Am besten ist immer vor Ort bei einem Händler oder im M Markt zu Testen Auspacken anfassen usw.jeder hat andere Ansprüche der Test ist mein Persönlicher Eindruck nicht für jeden einzelnen von euch!!!!!:)
 
Oben Unten