Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Hallo,

seit ein paar Wochen habe ich mit immer mal wieder auftretenden Bluescreens zu kämpfen, deren Ursache ich nicht finden kann. (Bisher immer beim Surfen) friert der Bildschirm für ein paar Sekunden ein, dann kommt es zum Bluescreen:
A clock interrupt was not received on a secondary processor within the allocated time interval.

STOP: 0x00000101 (0x0000000000000021, 0x0000000000000000, 0xFF[...]
Das System:
AMD Phenom II X6 1055T
GA-MA790GP-DS4H
Gigabyte GTX 460 OC
2 x 2GB DDR2 800 MHZ
Samsung SSD 830 als Sys-Platte

Nichts davon ist übertaktet, auf der Suche nach dem Fehler habe ich bisher folgendes erfolglos versucht:
- Prime95, Furmark und Memtest 86+ durchlaufen lassen -> keine Fehler, keine Temperaturprobleme (CPU 50°, GPU 70°)
- Vcore minimal angehoben
- alle Updates und neusten GraKa-Treiber installiert

Bin wirklich ratlos, was den Fehler verursachen könnte. Die Teile sind alle knapp über zwei Jahre alt, aber fast alle gerade aus der Gewährleistungszeit raus. Die einzige Hardwareänderung war die SSD, das liegt aber auch schon einige Monate zurück.
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen :)
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Im Anhang der Screen von AS SSD, da steht 31K - bad ?!
Zudem hat HD Tune SMART Errors bei SSD + Daten-HDD gefunden (s. Screens)

Ein zweites Netzteil hätte ich da. Wenn es ohne Umbau gehen würde, wäre es natürlich einfacher, deswegen warte ich nochmal auf eine Antwort zur SSD-Problematik.
 

Anhänge

  • hdtune1.JPG
    hdtune1.JPG
    85,5 KB · Aufrufe: 81
  • hdtune2.JPG
    hdtune2.JPG
    85,7 KB · Aufrufe: 84
  • asssd1.JPG
    asssd1.JPG
    67 KB · Aufrufe: 67

JackOnell

Volt-Modder(in)
Im Anhang der Screen von AS SSD, da steht 31K - bad ?!
Zudem hat HD Tune SMART Errors bei SSD + Daten-HDD gefunden (s. Screens)

Ein zweites Netzteil hätte ich da. Wenn es ohne Umbau gehen würde, wäre es natürlich einfacher, deswegen warte ich nochmal auf eine Antwort zur SSD-Problematik.

Also meine erste Vermutung wären die Treiber gewesen aber Mut den MS Treibern passt das schon mal.
Die Fehler in den Platten sehen nicht gut aus damit hat aber auch ein Netzteil nichts zu tun

Hättest du andere SATA Kabel zum testen ?
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Ja, habe ich da. Das die Kabel bei beiden Festplatten zufällig gleichzeitig kaputtgehen, ist aber eigentlich recht unwahrscheinlich.

Dann sollte ich am besten mal die SATA-Kabel austauschen und einfach beobachten, ob der BS nochmal auftritt, oder?
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Ja, habe ich da. Das die Kabel bei beiden Festplatten zufällig gleichzeitig kaputtgehen, ist aber eigentlich recht unwahrscheinlich.

Dann sollte ich am besten mal die SATA-Kabel austauschen und einfach beobachten, ob der BS nochmal auftritt, oder?

Tausch mal und Schau dir die smartwerte nochmal an.
Es müssen nicht die Kabel sein könnte auch am Controller liegen
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Neue SATA-Kabel sind dran, die Smartwerte natürlich unverändert, durch das Kabel wird der Fehlerzähler ja nicht zurückgesetzt.

Das falsche Alignment müsste nur die Performance stören, oder? Anscheinend habe ich das von Anfang an falsch eingestellt, die Bluescreens treten aber erst seit einigen Wochen auf. Controller würde dann ja Mainboard heißen
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Neue SATA-Kabel sind dran, die Smartwerte natürlich unverändert, durch das Kabel wird der Fehlerzähler ja nicht zurückgesetzt.

Das falsche Alignment müsste nur die Performance stören, oder? Anscheinend habe ich das von Anfang an falsch eingestellt, die Bluescreens treten aber erst seit einigen Wochen auf. Controller würde dann ja Mainboard heißen

Kontrollier mal mit Crystal Disk Info.
Wie gesagt der Fehler deutet auf ein Problem mit dem Kabel bzw dem Controller auf dem Board hin.
Aber HD tune vertraue ich auch nicht
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Screens von CrystalDiskInfo sind im Anhang, damit kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen...
 

Anhänge

  • hdd.JPG
    hdd.JPG
    146,4 KB · Aufrufe: 72
  • ssd.JPG
    ssd.JPG
    122,6 KB · Aufrufe: 65
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Alles klar, vielen Dank schonmal für die Hilfe!

Ich teste mal ein paar Tage aus und melde mich sobald es einen weiteren BS gibt.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Auch bei CrystalDiskInfo werden die CRC-Fehler angezeigt.
Sollte es wirklich an den SATA Kabeln gelegen haben, darf der angezeigt Wert (Rohwert 3 bei der SSD, bzw. Rohwert 10 bei der HDD) nicht weiter ansteigen.
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Nachdem ich schon fast dachte, die Kabel wären es gewesen, gab es gestern doch noch einen neuen Bluescreen - gleicher Fehlercode wie vorher.
Wieder zum Anfang: Hat irgendwer noch eine Idee was es sein könnte?
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Nachdem ich schon fast dachte, die Kabel wären es gewesen, gab es gestern doch noch einen neuen Bluescreen - gleicher Fehlercode wie vorher.
Wieder zum Anfang: Hat irgendwer noch eine Idee was es sein könnte?

Hast du im Bios alle Spannungen von Hand gefixt ?
Welches Netzteil hast du ?
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Mache noch mal aktuelle Screenshots von CrystalDiskInfo und stell sie hier rein. Hat sich etwas bei den CRC Fehlern verändert?
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Spannungen sind alle unverändert, die Werte trage ich heute abend nach. Als Netzteil ist ein Cooler Master Silent Pro Gold 600W verbaut.

Neue Screens von CrystalDiskInfo habe ich angehängt, die Werte haben sich nicht verändert. Unter HDTune sind sie allerdings gestiegen?!

Außerdem habe ich mal die Bluescreenauswertung aus der Signatur von simpel1970 gemacht. Viel kann ich mit den Ergebnissen nicht anfangen, der "fehlerhafte" Prozess ist jedenfalls svchost.exe.
 

Anhänge

  • hdd.JPG
    hdd.JPG
    149 KB · Aufrufe: 46
  • ssd.JPG
    ssd.JPG
    123 KB · Aufrufe: 48

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

Dann würden mich die HDTune Werte noch interessieren.

Lade mal die Minidump(s), hier im Forum hoch (im ZIP Format einpacken und über Bilderupload hier einbinden). Beim Stop 0x101 Fehler, läuft die Auswertung über den Debugger jedoch meist ins Leere, bzw. ist nicht sonderlich zielführend. Aber schau ma mal.
 
TE
TE
Fighter3

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
AW: Freeze + Bluescreen 101 ohne OC bei unveränderter Hardware

HDTune von meiner HDD ist im Anhang, bei der SSD sind die Werte gleich geblieben. In der zip-Datei sind gleich ein paar Minidumps drin, vielleicht hilft es ja was.

Vielen Dank auf jeden Fall für die Hilfe!
 

Anhänge

  • Minidump.zip
    81,7 KB · Aufrufe: 14
  • hdtune3.JPG
    hdtune3.JPG
    88 KB · Aufrufe: 49
Oben Unten