• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

freeNAS, raid5, raid-z, Speicherverschwendung?

iReckyy

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich plane in naher Zukunft einen NAS selber zu bauen. Um mich schonmal mit einem der möglichen Betriebssysteme vertraut zu machen, habe ich mir ein virtuelles freeNAS in VMWare Workstation erstellt.

Die Installation hat super funktioniert. Ich habe zum Test vier virtuelle Festplatten mit jeweils 10Gb hinzugefügt. Diese werden mir auf der freeNAS-Oberfläche auch angezeigt.
Das Problem was ich jetzt habe ist, dass ich diese 4 Platten vom Volumenmanager zu einem raid-z1 (Raid5) konfigurieren lasse, was auch soweit funktioniert.
Allerdings zeigt er mir dann meinen raid5 mit 31,7Gb verfügbar, was ja auch soweit passt. Er erkennt 10,7Gb pro Platte. 10,7Gb*(4-1) = 32,1Gb. Passt also.
Er erstellt aber ein Unterverzeichnis, wo mir dann gesagt wird, dass ich nur 22,3Gb nutzen kann.

Warum ist das so?

Zugriff auf den Speicher von meinem richtigen Windows etc. funktioniert auch, allerdings nur mit den besagten 22,3Gb.

Oder mache ich was grundegendes falsch?

Gruß.
 

Anhänge

  • freeNAS.JPG
    freeNAS.JPG
    130,3 KB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten