• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage und Help bei WesternDigital Festplatte

BläckStar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

habe mir heute eine externe USB2 Festplatte 750GB My Passport Essential SE von Western Digital gekauft.

1Frage, is das normal, das das Laufwerk tickt? ( hört sich wie eine Uhr an, wie Tick tack.. nur alt immer: Tick Tick..) Hat sich erledigt. Hat aufgehört.. sehr komisch.

2Frage: es werden mir nur 700GB freier Platz angezeigt, statt 750, auf den 50verbliebenen Platz komm ich net ran, was mach ich da, über die software kann ich nix machen weder formatieren noch zugreifen auch wenn ich direkt auf das Laufwerk gehe hab ich nur 700gb.. ( Soll wohl normal sein... das immer etwas speicher nicht vorhanden sein soll... irgendwie verarschung oder)

3Frage, ich habe noch ne andere WD 250GB da hab ich das Platzproblem auch und hab im moment beide FP angeschlossen, aber kann über WIN XP nur auf die 750gb zugreifen. aber ich möchte von der 250 gbplatte Sachen auf die 750platte schieben ohne sie erst auf meiner normalen Festplatte Zwischenlagern zu müssen.

Thx im Vorraus

PS: wer dennoch irgendwas weiss zu meinen Fragen, kann es gerne reinschreiben, Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Excavated

Komplett-PC-Aufrüster(in)
zu Frage 2: Das ist normal; der Hersteller gibt dir immer die unformatierte Kapazität der Festplatte an; nach der Formatierung hast du halt Schwund für das File-System.
Außerdem wird mit 1000Byte pro MB und nicht mit 1024Byte pro MB gerechnet (dadurch wären es schon mal nur noch 715GB), wie es eigentlich "richtiger" wäre.
wikipedia
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
hi

zu frage 1:
ich will nicht den teufel an die wand malen, aber eine meiner usb-wd's hatte auch "geräusche" gemacht... wenige tage später war se dann hinüber. wie sich herausstellt war lediglich das verbaute netzteil hinüber(garantie hatte ich keine mehr, somit hab ich die platte ausm gehäuse rausgebaut und intern an meinen pc angeschlossen... und alle daten waren noch da :) )

zu frage 3:
evtl schon die maximale usb-geräte grenze erreicht? passiert evtl schneller als man denkt... maus, tastatur usw.
oder hängen die usb'S an nem hub? meinen hub muss ich manchmal auch vom netzteil trennen und neu verbinden, wenn er eine platte nicht erkennen möchte
 
TE
BläckStar

BläckStar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke,

@ Tripod zu F1 das will ich bei mir mal net hoffen, werds mal weiter beobachten, wenns wirklich kaputt gehn sollte mach ich es so wie du^^ bzw tausche es um. Hat genug gekostet das teil... (thx)

F3 kann gut möglich sein das die maximal kapazität eirreicht ist, naja bei Winxp... Maus Tastatur sind eigentlich nur angeschlossen und mit den Festplatten sinds dann 3 bzw 4. Aber eigentlich müsste bei WinXP doch mehr gehn. Naja is eh nur vorübergehend. Bald neuer PC da und dann sind die Porbs der Vergangenheit^^
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
zu fehler 3:
wenn dann wirds durch dein board limitiert, je nachdem wieviele usb-anschlüsse du am board hasd,
solange du keinen hub nutzt, kannst du eh nicht drüber kommen, aber ich teste es mal bei mir, ob ich über die grenze komme... und was dann passiert

edit
ok, meine vermutung war quatsch, soeben an ein board mit 6 anschlüssen insgesamt 8 geräte (platten,sticks, drucker) angeschlossen, und alles hat tadellos funktioniert und wurde alles erkannt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten