• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Firewall unterbindet Angriff...

TrustN0_1

Komplett-PC-Käufer(in)
[FONT=Times New Roman, serif]Hallo alle zusammen,
[/FONT]

[FONT=Times New Roman, serif]gerade beim Surfen gab mir G-Data diese Meldung heraus.[/FONT]


[FONT=Courier New, monospace]Ihr Rechner wurden von einem entfernten Rechner auf offene Internet-Dienste (Ports) abgetastet. Die Firewall hat diesen Angriff unterbunden.[/FONT]


[FONT=Courier New, monospace]Netzwerk Info:[/FONT]
[FONT=Courier New, monospace]Netzwerk : LAN-Verbindung[/FONT]
[FONT=Courier New, monospace]Entfernter Rechner : 62.146.104.133 (62.146.104.133)[/FONT]



[FONT=Times New Roman, serif]Die Recherche ergab, das die IP von pcgameshardware.de ist. Ich bin etwas verdutzt, G-Data wird seit etwa 2 Jahren genutzt. Es ist die erste Meldung in dieser Richtung überhaupt. [/FONT]
[FONT=Times New Roman, serif]Also warum beunruhigt mich G-Data, das ich von pcgameshardware.de angegriffen werde?[/FONT]


[FONT=Times New Roman, serif]Grüße und Dank im voraus.[/FONT]
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Warnungen bei Portscans kannst du getrost ignorieren - das ist in den allermeisten Fällen nicht mehr als Wichtigtuerei.
Interessant wäre natürlich in dem Fall zu wissen, ab wann die Firewall einen Angriff vermutet; vielleicht reicht dort nur ein Verbindungsversuch auf mehreren Ports aus, um das Programm nervös zu machen. Ist eine detailliertere Meldung verfügbar, in welcher unter anderem die Ports und vielleicht sogar die TCP-Flags einsehbar sind?

MfG Jimini
 
Oben Unten