• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Finde meinen PC im Netzwerk nicht

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo
Habe ein Problem
Bin am Wochenende bei einer Lan eingeladen und wollte mit meinem neuen PC mit meinem Bruder ein paar Spiele ausprobieren
Wir haben ganz normal mit Kabel eine LAN Verbindung aufgebaut und dann Spiel erstellt
Problem: Egal wer Spiel erstellt hat keiner hat das Spiel gefunden

Dann haben wir unter "Netzwerk" nachgeschaut wer welchen PC findet ...
Da ist mir aufgefallen dass ich sein PC funde, er auch seinen ...
Aber keiner von uns findet meinen ...
Weis jemand wie man das Problem behebt ?

Danke

(Bild wurde auf meinem pc aufgenommen, denis ist aber mein bruder)
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Bild:
 

Anhänge

  • ForumRunner_20140526_072902.png
    ForumRunner_20140526_072902.png
    249,6 KB · Aufrufe: 93

Artschie321

PC-Selbstbauer(in)
Wie genau habt ihr euch mit einem Kabel eine Lan Verbindung aufgebaut?
Hast du drauf geachtet das die Rechner im selben Subnet hängen (Stichwort IP Adressen)?
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Ganz normal wie sonst auch immer
Kabel, eine ende bei mir rein, anderes bei ihm rein
Hat sonst immer geklappt mit den alten pc
 

Robstar85

PC-Selbstbauer(in)
-Habt ihr auch ein Crossover Netzwerkkabel verwendet, kein normales Patchkabel?
-wie sehen eure IP-Adressen aus? beide im selben Netzbereich und Subnetz?
-seid ihr in der selben Arbeitsgruppe?
-Netzwerkerkennung und Dateifreigabe aktiviert und privates Netzwerk ausgewählt, nicht öffentlich
-hat einer von euch Firewall aktiviert? wenn ja mal probehalber kurz ausschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

shadie

Volt-Modder(in)
Wie genau habt ihr euch mit einem Kabel eine Lan Verbindung aufgebaut?
Hast du drauf geachtet das die Rechner im selben Subnet hängen (Stichwort IP Adressen)?

Schau dir das mal an.

Eure IP darf nicht die gleiche sein und es muss in dem selben Subent sein.

Du musst dir z.B. vergeben

192.168.178.2
Dein Bruder dann
192.168.178. (alles außer 2) also 3 oder 4 wie Ihr wollt

Dann sollte das laufen.

Falls nicht macht mal die Firewall aus, seit ja eh nicht am Internet dran von daher sollte da ja auch nix passieren.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Schaut Euch das mit den IP-Adressen mal an. Ansonsten: Habt Ihr einen Router an den Ihre Eure Rechner dran hängen könnt? Der sollte sich selbst um die IPs kümmern und die Pakete an den richtigen Empfänger zustellen.
 

Artschie321

PC-Selbstbauer(in)
Normal ist für die direkte Verbindung von 2 Netzwerkkarten auch ein Crossover Kabel notwendig^^
Wobei ich mal gehört habe, dass neuere Netzwerkkarten sowas auch automatisch aushandeln können.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Ab 1000BASE-T-Ethernet benötigst Du keine Crossover-Kabel mehr. Die Netzwerkkarten erkennen das dann automatisch.
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Und IP-Addressen werden auch automatisch vergeben. Da muss man nichts einstellen. Sonst wäre es auch nicht möglich, dass zumindest ein PC vom anderen gesehen wird...

Hast du die Windows-Firewall auf beiden PCs ausgeschaltet? Was für Betriebssysteme haben die PCs? Was für Betriebssysteme hatten die alten PCs?
 

Artschie321

PC-Selbstbauer(in)
Und IP-Addressen werden auch automatisch vergeben. Da muss man nichts einstellen. Sonst wäre es auch nicht möglich, dass zumindest ein PC vom anderen gesehen wird...

Hast du die Windows-Firewall auf beiden PCs ausgeschaltet? Was für Betriebssysteme haben die PCs? Was für Betriebssysteme hatten die alten PCs?

Quatsch... Ip Adressen werden nur Automatisch vergeben wennn sich ein DHCP Server im Netz befindet... Also ein ein Router oder ein anderer Rechner auf dem ein DHCP Dienst läuft.
Da es sich um eine Verbindung zwischen 2 Netzwerkkarten handelt, geh ich zu 99,9% davon aus, das dies nicht de Fall ist.
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Also Betriebssystem bei beiden und den alten Win7 Prof.

Naja selbst wenn ich keine Verbindung herstellen will muss ich ja im Netzwerk mein PC immer finden.
Da das nicht der Fall ist liegt das Problem ha irgendwo bei mir ...
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Quatsch... Ip Adressen werden nur Automatisch vergeben wennn sich ein DHCP Server im Netz befindet... Also ein ein Router oder ein anderer Rechner auf dem ein DHCP Dienst läuft.
Da es sich um eine Verbindung zwischen 2 Netzwerkkarten handelt, geh ich zu 99,9% davon aus, das dies nicht de Fall ist.

Der "Quatsch" kommt eher von deiner Seite... APIPA



@Salkin
Aber die Windows-Firewall ist bei dir ausgeschaltet?

Du könntest wenn beide PCs verbunden sind folgendes versuchen:
("" beim eingeben weglassen)

PC vom Bruder:
- Windows-Taste drücken | "cmd" schreiben | Enter drücken
- In geöffneten Fenster | "ipconfig" eingeben | Enter drücken
- IPv4 Adresse aufschreiben (169.254.xxx.xxx oder sowas in die Richtung sollte es sein)

PC von dir:
- Windows-Taste drücken | "cmd" schreiben | Enter drücken
- In geöffneten Fenster | "ping dieIPAdresseVonOben" eingeben | Enter drücken

Dann screenshot von der Augabe machen und hier rein stellen (oder schrieben).
 
Zuletzt bearbeitet:

DSHPB

Software-Overclocker(in)
Die Windows-Firewall funkt da eigentlich nicht dazwischen. Zumindest er selbst MUSS sich auch bei aktivierter Firewall sehen können.

Ich tippe eher auf Netzwerkfreigabe -> Taskleiste Rechtsklick auf Netzwerk-Symbol "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen" -> Leiste Li. "Erweiterte Freigabeeinstellungen"

Netzwerkerkennung einschalten
Datei- und Druckerfreigabe aktivieren

-> Die beiden Parameter müssen so eingestellt sein, dann sollte es gehen...

Gruß
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich versuch mal des von DSHPB
Hört sich für mich noch am verständlichsten an

Muss nur noch heim :D
 

DSHPB

Software-Overclocker(in)
Joo^^

Das ist die einzige Erklärung die mir dazu einfällt, sonst müsstest du dich ja zumindest selbst sehen. Alles andere is doch unlogisch :D

Kann ja nich an der Firewall liegen wenn du andere siehst aber dich selbst nich, ebenso kann die IP-Konfiguration daran auch nicht schuld sein...
 

Artschie321

PC-Selbstbauer(in)
Tut mir leid ich habe nicht richtig gelesen. Taks hat volkommen recht! War wohl noch nicht richtig wach heut Morgen.^^
Sorry for that!

Wenn ihr selber keine Statischen Adressen vergeben habt bekommt ihr natürlich eine APIPA...
Aber das dein eigener Rechner seinen eigenen Hostnamen im Netz nicht auflösen kann ist schon komisch.

Hast du mal versucht deinen eigenen Hostnamen von deinen Rechner aus zu pingen?
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
So leider hatte ich das schon aktiviert ...
Habe etwas vergessen zu erwähnen...
Ich vermut jetz sehr stark, dass es daran liegt dass mein pc nach den zusammenbau NOCH NIE am internet hing ...

Leider war mein WLan Stick veraltet und hat bei ihm nichmehr funktioniert ...
Könnte daran liegen ?
 

DSHPB

Software-Overclocker(in)
@Artschie:
Da sein Bruder ihn ja nichtmal findet/angezeigt bekommt gehe ich mal davon aus, dass nein...:D
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Solang wir ne Lösung finden :D

Mein Bruder ist ne woche nicht da ...

Ich will wenigstens hinbekommen dass ich selbst mein PC finde ... :)
 

guss

PC-Selbstbauer(in)
(..)
@Salkin
Aber die Windows-Firewall ist bei dir ausgeschaltet?

Du könntest wenn beide PCs verbunden sind folgendes versuchen:
("" beim eingeben weglassen)

PC vom Bruder:
- Windows-Taste drücken | "cmd" schreiben | Enter drücken
- In geöffneten Fenster | "ipconfig" eingeben | Enter drücken
- IPv4 Adresse aufschreiben (169.254.xxx.xxx oder sowas in die Richtung sollte es sein)

PC von dir:
- Windows-Taste drücken | "cmd" schreiben | Enter drücken
- In geöffneten Fenster | "ping dieIPAdresseVonOben" eingeben | Enter drücken

Dann screenshot von der Augabe machen und hier rein stellen (oder schrieben).

Das wären die nächsten Schritte. Ein ipconfig von Deinem Rechner wäre auch noch nützlich.
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Vor allem würde ich den Punkt "Firewall" checken - so ein Gelöt kann unglaublich stören.

MfG Jimini
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Es funktioniert :)
Lag tatsächlich daran dass ich den pc noch nue am internet hängen hatte ...

Trotzdem Danke für die vielen Ratschläge und Ideen :)
 
TE
Salkin_97

Salkin_97

Komplett-PC-Käufer(in)
Steht doch oben ;)
Lag daran dass der PC noch nie am Internet hing ...
Kaum dLan angeschlossen schon hats funktioniert
Mich im Netzwerk gefunden und mitm Verbinden klappts jetz auch
Bei meinen Eltern ausprobiert am PC ;)
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich dachte, du hättest einen genaueren Grund gefunden als "der hing noch nie am Internet" - aber Hauptsache es funktioniert ;)

MfG Jimini
 

DSHPB

Software-Overclocker(in)
Ich meine bei APIPA in der Wiki steht was bei, dass der PC vorher einmal mit dem Internet verbunden gewesen sein muss...

Hab den Text mir letztens durchgelesen, heut morgen auf die Schnelle nicht gefunden - war ja klar^^
 
Oben Unten