• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

FIFA 21: EA bestreitet, Spieler in Ultimate Team zu Loot-Boxen zu drängen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu FIFA 21: EA bestreitet, Spieler in Ultimate Team zu Loot-Boxen zu drängen

Wieder Ärger um den Ultimate-Team-Modus von FIFA: Insider haben angebliche interne Marketingdokumente geleaked, in denen EAs Herangehensweise an den umstrittenen Modus Ultimate Team erörtert werden soll. So soll es in dem Dokument heißen, EA werde alles dafür tun, um Spieler zu diesem Modus zu treiben. EA wirft dem Bericht die falsche Darstellung der Fakten vor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: FIFA 21: EA bestreitet, Spieler in Ultimate Team zu Loot-Boxen zu drängen
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Grundsätzlich hab ich mit FUT kein Thema, weil die Leute sollen ihr Geld für das ausgeben, was sie sollen.

Es ist aber Glücksspiel, weil es eben reines Glück ist, was man zieht. Das Gesetz zu der Definition ist nur veraltet, damals gab es noch kein Internet. Klar ist es dann rechtlich gesehen kein Glücksspiel.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Grundsätzlich hab ich mit FUT kein Thema, weil die Leute sollen ihr Geld für das ausgeben, was sie sollen.
Ja so leicht kann man sich es zwar machen, sollte man aber nicht. Du bekommst hier zum Vollpreis Inhalte verkauft, die du nicht erspielen kannst, sondern dir erst zugänglich gemacht werden, wenn du erneut den Geldbeutel öffnest. An der Stelle noch eine Lootbox -Mechanik zu installieren und das jährlich neu abzuziehen ist so in etwa der Mittelfinger, ein Bein stellen und ins Gesicht spucken zusammen.
Es ist aber Glücksspiel, weil es eben reines Glück ist, was man zieht. Das Gesetz zu der Definition ist nur veraltet, damals gab es noch kein Internet. Klar ist es dann rechtlich gesehen kein Glücksspiel.
Was ist das denn für ne Logik?
Wenn ich also Wetten im Internet abschließe, ist es kein Glücksspiel weil Internet?
Da hab ich aber starke Zweifel.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Was ist das denn für ne Logik?
Wenn ich also Wetten im Internet abschließe, ist es kein Glücksspiel weil Internet?
Da hab ich aber starke Zweifel.
Nein, der Grund liegt darin, dass man zwar Geld rein stecken kann, aber dafür keinerlei monetären Gegenwert gewinnen kann.

Klingt schwachsinnig, ist aber so. :D

€A hätte zu dem Thema einfach schweigen sollen. So machen sie es nur noch schlimmer.
Wer dafür Geld ausgibt ist meiner Meinung nach aber eh selbst schuld. Schwierig wird es da nur bei Kindern. Aber dafür ist das Spiel ja erst ab 18... oh wait :ugly:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab schon vor ~10 Jahren kein FIFA mehr gekauft, weil andere Modi nicht mehr weiterentwickelt und sogar einige gestrichen wurden, um die Käufer zum Ultimate Team zu drängeln. Ich wiederhole: Vor 10 Jahren. Solange macht EA das schon, und kommt damit durch. Übrigens auch mit tatkräftiger Beihilfe der Presse.
 

MOD6699

Software-Overclocker(in)
Nein, der Grund liegt darin, dass man zwar Geld rein stecken kann, aber dafür keinerlei monetären Gegenwert gewinnen kann.

Klingt schwachsinnig, ist aber so. :D

€A hätte zu dem Thema einfach schweigen sollen. So machen sie es nur noch schlimmer.
Wer dafür Geld ausgibt ist meiner Meinung nach aber eh selbst schuld. Schwierig wird es da nur bei Kindern. Aber dafür ist das Spiel ja erst ab 18... oh wait :ugly:

Das wird aber tatsächlich in Erwägung gezogen es ab 18 zu ranken gerade wegen de Lootboxen... Klar Erwägung ziehen... bedenken...etc. mag etwas schwach sein aber immerhin kommt ja bisschen Bewegung ins Spiel.
 
Oben Unten