• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Festplatte im WLAN einbinden

HoBBos

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe Community,
Ich brauche mal wieder euren Rat. Es geht um folgendes. Ich habe eine große externe Festplatte mit USB 2.0 Anschluss, welche ich gerne in mein heimisches WLAN-Netz einbinden möchte. Es sollen alle PCs (auch ein Mac) auf die Daten der Festplatte zugreifen können. Ich habe mir das so vorgestellt das ich einen WLAN-Router mit USB-Anschluss verwende um die Festplatte im Netzwerk frei zu geben.

Ich habe hier ein paar verschiedene Router herausgesucht die meinen Vorstellungen entsprechen:

TP-Link TL-WR1043ND, 300Mbps (MIMO) | Geizhals.at Deutschland
Netgear RangeMax Wireless-N WNR3500L, 300Mbps (MIMO) | Geizhals.at Deutschland
Linksys WRT160NL, 300Mbps (MIMO) | Geizhals.at Deutschland
oder die Apple Airport Extreme Station

Mit der Apple Airport Extreme Station soll das wohl kein Problem sein, soweit ich das anhand von Bildern und anderen Beiträgen herausgefunden habe, bei anderen Geräten habe ich aber keine Ahnung. Wichtig wäre mir das die Festplatte im Windows NTFS oder Mac Journaled erkannt und benutzt werden kann. Klasse wäre es wenn die Festplatte bei Nichtgebrauch sich in den Ruhezustand versetzt.

Was sagt ihr dazu? Hat jemand Erfahrungen und kann mir dabei helfen?

Mit freundlichen Grüßen
 

godtake

Software-Overclocker(in)
Heyho,
ich kann dir eine Fritz-Box empfehlen. Die sind zwar noch ein Eckchen teurer aber meiner Meinung nach jeden Cent wert.
Allerdings weiß ich nicht in wie weit sich das ganze auf dem Mac nutzen lässt!
Grüße, Godi
 
Oben Unten