Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten (Update: Bildergalerie)

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
In Anlehnung und teilweise Ergänzung zur PCGH-Grafikkarten-History starte ich hier mal einen passenden Thread dazu.

Ziel des ganzen ist eine umfassende Übersicht mit/für alte Grafikkarten zu bekommen. Darin enthalten sollen am Ende möglichst vollständige und korrekte Tech-Specs, vernünftige Fotos und Leistungswerte sein sowie nach Möglichkeit auch ein paar Bildqualitätsvergleiche von Schätzen wie der Voodoo Graphics über PowerVRs erste 3D-Versuche und Matrox-BQ-Könige bis hin zu den ersten Shader-Karten.

Wenn es gut voran geht und Interesse besteht, können wir das natürlich auch auf aktuellere Karten ausweiten.


Ich fange mal mit einer Liste von Chips an, die mir spontan einfallen:

3Dfx/3dfx
Nvidia
  • NV1 (fällt wohl raus mangels Vergleichbarkeit)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • NV3 (4 MiB-PCI-Version vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • NV3ZX (8 MiB AGP-Version vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • NV4 (TNT, vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • NV5 (TNT2 M64 & TNT2 Ultra vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • NV10 (GF256, 32 MiB, AGP SDR-Version vorhanden)
  • NV11 (GF2 MX, 32 MiB, AGP vorhanden)
  • NV15BR (GF2U, 64 MiB, AGP vorhanden )
  • NV17 (GF4MX 460, 64 MiB vorhanden)
  • NV20 (GF3 Ti500, 64 MiB vorhanden)
PowerVR/ImgTec
Matrox
Ati
  • Ati RageXL (8 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Ati Rage128 Pro (32 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Ati Rage Fury MAXX (2xRage128p, 64 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Ati Radeon SDR (32 MiB, AGP vorhanden)
  • Ati Radeon 7500 (64 MiB, AGP vorhanden)
  • Ati Radeon 8500 (128 MiB, AGP vorhanden)
Sonstige
  • Intel i740 (habe ich leider nicht da)
  • Rendition Vèritè 1x00 (habe ich leider nicht da)
  • Rendition Vèritè 2200 (4 MiB, AGP vorhanden
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Number Nine Revolution 3D/Ticket to Ride (8 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Number Nine Revolution IV/Ticket to Ride IV (32 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • S3 Savage3D (8 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • S3 Savage4 (8(?) MiB, AGP vorhanden
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • S3 Savage2000 (32 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • 3DLabs Permedia II (8 MiB, AGP vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • 3DLabs Oxygen VX1 (32 MiB, AGP, vorhanden
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • 3DLabs Oxygen GVX-Pro Glint/Gamma R4 (32 MiB, AGP, vorhanden)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
  • Chromatic Research mPACT! (zwar vorhanden, aber läuft wohl nichts drauf)
    Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Bitte postet, was eurer Meinung nach noch an interessanter Hardware fehlt - ich schaue dann, ob sie besorgen kann. Wenn ihr was Interessantes (was ich noch nicht besitze!) zum Verkauf habt oder gegen Versandkostenerstattung loswerden wollt, schreibt mir gern eine PM.

Was zu guter Letzt noch interessant wäre, sind die Benchmarks. AGP-/PCI-seitig könnte ich ein extrem schnelles Pentium-III-System bieten oder eben (in ein paar Wochen) eine modernere Plattform auf Core-2-Basis alternativ zu meinem Opteron 165. Allerdings ist bei beiden das Problem, das evtl. einige alte Karten nicht mehr laufen (an einem Versuch soll's nicht scheitern) - extra noch ein Athlon-XP-System zu besorgen, scheidet für mich aus.

Als Betriebssystem wäre IMO Windows 98 sinnvoll, als Benchmarks die komplette 3DMark-Reihe, so sie denn läuft. Zusätzlich würde ich gern ein paar ältere Games benchmarken - dummerweise ist das meiste, früher populäre Zeug inzwischen indiziert. Da muss ich mich nochmal schlau machen, was geht.

Auflösungsmäßig würde ich mindestens folgendes versuchen:
640x480x16 (3dfx-Legacy)
800x600x16 (3dfx-Legacy)
1.024x768x16
800x600x32
1.024x768x32
1.280x1.024x32
und evtl. noch 1600x1200x32.

Was meint ihr? Vorschläge, Anregungen oder Kritik herzlich willkommen.


Tante Edith sagt:
Doch lieber nach "Retro" geschoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Interessant.Leider wurden meine GF 2 GTS/Pro und eine mir unbekannte Radeon Karte (nicht von mir) letztes Jahr oder so ausrangiert...
In meinem aktuellen Computer werkelt noch ne Radeon 7500;wenn der mal nicht mehr tut ist sie abzugeben.
(ist aber ne Mobility.Bis auf reduzierten Takt ist sie identisch gegenüber dem Desktop Pendant)
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Da hat der Carsten wohl etwas Retro im Müsli gehabt ;-)

Geile Idee, und zu einen oder anderen Karte habe ich sicher noch Material in der Mottenkiste.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

NV4 fehlt irgendwie oder? Das war meine erste 3D-Graka damals, in meinem ersten selbstgebauten Rechner. Cel333 auf nem Intel BX-Board von Gigabyte. Gigabyte war damals ja total angesagt, ähnlich wie heute auch wieder, zwischendrin war mal ziemlich Flaute bei denen.

Leider hab ich die TNT damals an einen Schulfreund verkauft. Rumliegen habe ich noch eine wohl defekte Geforce256 (Elsa Erazor X2), die warf irgendwann mal Grafikfehler, vor allem unter Dos (falsche Zeichen, Textgarbage). Ratternder Lüfter, ich fürchte sie wurde zu heiß und verreckte. War sehr lange im Einsatz und wurde dann durch ne GF4 ersetzt, daher kein Reparaturversuch (der Elsa-Kühler ist geklebt).

Und eine Number Nine Imagine 128 hab ich noch da, aber die dürfte für die Tests hier ebenso irrelevant sein, da 2D-Karte, oder?

TNT fände ich interessant im Vergleich zum Voodoo1. Ich erinnere mich dunkel daran, dass mein Kumpel damals meinte, ich solle zur Millenium+Voodoo greifen, und ich die Diamond Viper V550 TNT holte, weil billiger und laut damaligen Benchmarks wohl ungefähr gleichschnell zum Voodoo. Und außer Voodoo und TNT gabs iirc fast keine Karten, die Texturen filtern konnten bei akzeptabler Performance. Ich weiß noch, dass wir damals Carmageddon auf der privaten LAN-Party zockten, und jemand mit der Riva 128 da Probleme hatte...

Die GF256 war auch ne tolle Karte, aber gut teuer. Hat aber lange gehalten, mit der hab ich noch gezockt als die GF3 draußen war. Als Battlefield 1942 rauskam, war dann das Ende der Fahnenstange erreicht, und ich wechselte zur GF4 Ti4200. Die war ihrerseits natürlich auch ne Wahnsinnskarte, super PLV, schneller als ne GF3 Titanium.
Aber kann es sein, dass die Spielehersteller damals langsamer waren bzw. besser mit der Rechenleistung haushalten konnten?
Weil Riva TNT->GF1->GF4->GF6800->GF8800
Die Zeitspanne zwischen 6800 und 8800 war am kürzesten. Allerdings lief die 6800GT immer nur in meinem Athlon XP2400+ Rechner, die konnte nie ihre volle Leistung zeigen bei mir. :redface:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

@Carsten
Brauchst noch etwas Voodoopower oder 'ne AGP Trident Karte?

'nen passenden 350er P2 kannst auch haben :devil:
 
TE
TE
PCGH_Carsten

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Nach unten langsamer ist kein Problem, das kriege ich noch ausreichend hin... :)

Welche Voodoos hättest du den im Angebot, die mir dringend fehlten? V56K? :devil:
 

chosen

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Ist die GF2 Ultra nicht NV16? NV15 sind doch GTS, Pro und Ti, wenn ich mich nicht irre.
Ich hab hier noch eine Prolink Pixelview Geforce 2 Ti (64 MiB, GPU 250MHz, RAM 440MHz).

Könnte die auch zu Testzwecken verleichen ;>
 
Zuletzt bearbeitet:

Marbus16

Gesperrt
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Habe hier einige Karten rumliegen, dürften aber wohl meist etwas unbrauchbar sein.

- S3 Virge DX (PCI)
- S3 Trio 64V+ (PCI)
- Herclues Dynamite 128 (Tseng Labs ET6000) (PCI)
- Asus V7700 (GF2GTS) (AGP)
- ATi Rage Pro Turbo (AGP)

Die unteren 4 funzeln noch 1a, bei der Virge weiß ich es nicht genau.
Mit Specs kann ich euch aber gar nicht versorgen :(
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Ist die GF2 Ultra nicht NV16? NV15 sind doch GTS, Pro und Ti, wenn ich mich nicht irre.
Ich hab hier noch ein Prolink Pixelview Geforce 2 Ti (64 MiB, GPU 250MHz, RAM 440MHz).


Jop das stimmt eigentlich. Nur die GF2 Ultra hatte den NV16. Zumindest habe ich das so in Erinnerung :haha:
MFG
 
TE
TE
PCGH_Carsten

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

NV16 gibt's nicht. :) GF2 Ultra war NV15 mit dem kitschigen Blade-Runner-Zusatz.

Aber egal - damit kriegt man das meiste GF2-artige emuliert.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Nach unten langsamer ist kein Problem, das kriege ich noch ausreichend hin... :)

Welche Voodoos hättest du den im Angebot, die mir dringend fehlten? V56K? :devil:

2V3 3k, 'ne Gainward Banshee Dragon, 'ne Voodoo Rush (wohl defekt) und 'ne 12MiB Hiscore2 geistert hier auch noch rum.

Achso, 'ne 5500 mit ein paar Elkos weniger (dummes Missgeschick) mit CUV2AB) und ohne Kühler (da hätt ich aber sicher noch das eine oder andere in der Kiste).

dit:
'ne Rage IIC PCI mit EDO DRAM, Virge und Virge DX hätt ich auch noch rumliegen...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

hier und einen weiter kannst dir Bilder von den Dingen anschauen, die ich abzugeben hätte, da sind auch ein paar 3D Fähige GraKas bei.

Die Trident aber nicht :|
 
K

kmf

Guest
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Bei Wikipdia ist die GF 2 Ultra als NV16 eingetragen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-2-Serie
Kann dazu aber nichts sagen, die GF2 war mir recht egal damals :D

Edit: Ich seh gerade, die diskutieren über den NV16. In der Diskussion sind als Quellen
http://www.beyond3d.com/resources/chip/3
http://www.gpureview.com/videocards.php?chip=NV16 genannt. Aber deshalb muss es nicht stimmen.
Den gabs definitiv nicht. NV15 und weiter gings mit dem NV17.

Aus dem 43.25 übernommen: NVIDIA_NV15.DEV_0152.1 = "NVIDIA GeForce2 Ultra"

Code:
HKR,, NV4_Modes
HKR,, NV5_Modes
HKR,, NV0A_Modes
HKR,, NVVANTA_Modes
HKR,, NV5M64_Modes
HKR,, NV5ULTRA_Modes
HKR,, NV10_Modes
HKR,, NV10DDR_Modes
HKR,, NV10GL_Modes
HKR,, NV11_Modes
HKR,, NV11DDR_Modes
HKR,, NV11GL_Modes
HKR,, CRUSH11_Modes
HKR,, NV15_Modes
HKR,, NV15DDR_Modes
HKR,, NV15BR_Modes
HKR,, NV15GL_Modes
HKR,, NV17_Modes
HKR,, NV17GL_Modes
HKR,, NV1F_Modes
HKR,, NV20_Modes
HKR,, NV20_1_Modes
HKR,, NV20_2_Modes
HKR,, NV20_3_Modes
HKR,, NV25_Modes
HKR,, NV25GL_Modes
HKR,, NV28_Modes
HKR,, NV28GL_Modes
HKR,, NV30_Modes
HKR,, NV30GL_Modes

Es könnte ja auch beides stimmen ;>

"NV16
nVIDIA decided to call NV15BR as NV16"
http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=13132

^^ Das glaub ich erst, wenn ich entsprechendes Papier von nVidia in Händen halte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

hier und einen weiter kannst dir Bilder von den Dingen anschauen, die ich abzugeben hätte, da sind auch ein paar 3D Fähige GraKas bei.

Die Trident aber nicht :|

Mensch ..... was Du so alles Rauskramst :ugly:

Wo hast Du denn die ganzen alten Sachen her ???? Beeindruckend :D

Wo wohnst Du denn ???? Auf einer Elektronik Schrotthalde ???? ( ...ich renn schon mal los bevor der Karnickel-Fangschlag kommt..;))
Oder hast Du zu viele leere Schränke ????:lol:

Bei Dir muss Stöbern wirklich Spaß machen ;)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Habe gerade noch eine "MAXi Gamer Phoenix" gefunden. Brauchbar für deine Zwecke?

Eine Voodoo liegt ebenfalls bereit - sollte eine 1er sein.
 
TE
TE
PCGH_Carsten

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Extreme-Langzeitprojekt: Alte Grafikkarten

Danke erstmal für die vielen Angebote - aber ich brauche höchstens Dinge, die in der Liste fehlen und/oder wo dabeisteht, dass ich davon keine da habe. :)

Und mal ehrlich: jede einzelne Taktvariante der TNT2 wäre auch etwas öde ;)
 
Oben Unten