• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

EVGA GTX 980 übertakten

I3uschi

Software-Overclocker(in)
EVGA GTX 980 übertakten

Huhu, ich habe anscheinend meine Frage in einem falschen Thread gepostet. Hier nochmal der Text:

Hey Ho liebe Leuts,
ich wage gerade meine ersten "Gehversuche" bzgl. Übertaktung. Die Signatur zeigt mein System, der Screenshot was ich bisher zustande gebracht habe. (oder auch nicht )

Ich habe folgendes in kleinen Schritten, immer 10 (immer mit Kombuster lange getestet) erhöht, bis zu folgenden Werten: (im Afterburner)
Core Clock: +84
Mem Clock: +30

Ein wenig würde noch gehen, aber jetzt bewege ich mich im (hoffentlich) sicheren Bereich. Darüber würde der Treiber abstürzen.
So wie es jetzt ist, läuft alles absolut stabil. Spiele, div. Graka Stresstests KEINE Abstürze, alles supi.

Aber, da geht doch noch was. Meine Frage: Wie würdet ihr jetzt weiter vorgehen? Weiter habe ich mich nicht getraut.

PowerLimit? Geht theoretisch bis +124.
mV erhöhen? Aber wie viel? Wann ist es zu viel?

Ob mir jemand mit seinen EIGENEN Worten etwas dazu sagen kann? Habe ich vielleicht auch etwas falsch gemacht oder hättet ihr das OC anders gemacht?

Ich lese echt viel darüber, meistens verstehe ich das aber besser wenn jemand seine eigenen (einfacheren) Worte benutzt.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

---

Als Antwort kam schon BossMode69:

Wie viel Spannung hat deine GPU jetzt? Ich gebe nie mehr als 0.3v dazu. Zb bei einer CPU würde ich nicht über die stock Spannung mehr als 0.3v gehen bei einer Stock Kühlung. Bei einer GPU würde ich persönlich nicht mehr als 0.2v gehen. Im HW-Bot mal nachschauen welchen Takt und Spannung die haben. Ich hab leider keine 980 aber wenn ich eine haben werde, würde ich nicht über 0.2v von der Stock Spannung gehen. Bei einer CPU erhöhe ich in 15-25mv. Bei einer GPU würde ich das gleiche machen.

Meine Antwort:

VDDC über GPU Z "highest reading" 1.0680 V. Was ist HW-Bot? ^^
Ok, mit den Schritten bzgl. der Erhöhung schon mal danke, so habe ich das auch im Netz gelesen.
Vielleicht lieber erstmal Finger Weg von Core Voltage? Sollte ich wohl erst dran wenn ich mehr Ahnung davon habe.
Was hat das mit dem Power Target auf sich? Wenn ich es auf +124 erhöhen würde, was wäre dann?

Noch ein Screen:
 

Anhänge

  • MSI Afterburner SS.png
    MSI Afterburner SS.png
    918,6 KB · Aufrufe: 855
  • MSI Afterburner SS 1.png
    MSI Afterburner SS 1.png
    1,2 MB · Aufrufe: 706
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

XGamer98

PC-Selbstbauer(in)
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Also viel kannst du nicht kaputt machen ich hab zwar ebenfalls keine 980 aber erhöh mal das Powertarget auf beispielsweise 115% und änder die Spannung mal um 0,05 V oder so und lote mal aus viel viel Tackt du dann stabil schaffst. letzendlich erhöht sich natürlich durch übertakten die abwärme und somit auch die lautstärke weil die Lüfter weiter aufdrehen müssen. da musst du halt wissen was dich wichtiger ist 1-2 fps mehr im benchmark oder Lüfter die 5% weniger aufdrehen, was mehr lautstärke ausmachen kann als man denkt. generell sollten aber auch die 124 % Powertarget absolut kein Problem sein und an Spannung würde ich erstmal nicht über 1,2 V gehen, soviel solltest du aber eigentlich auch nicht brauchen. 1500 sollten denk ich meistens machbar sein aber das kommt immer auf deinen Chip an und kannst somit auch nur du herausfinden

MfG, Niklas
 

Zex_EndBoss

Gesperrt
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Ehrlich gesagt hat das nur mit den maximalen Stromverbrauch der Grafikkarte zu tun (Watt).
Wenn die Grafikkarte höher takten verbraucht sie mehr Strom, auch wenn man die Spannung nicht erhöht. Die Spannungswandler haben halt mehr Arbeit durch den höheren power-target.
Ich kann mich auch irren da ich nur ein Mensch bin.
Google einfach "HW-Bot Gtx 980" da werden die Weltrekorde gehalten uvm. :-) l

Hast du die Classified?
Ps. Ich hab das power-target immer auf maximum. Man erreicht eh nicht das Maximum, das sind ca. 450Watt, wegen der 22nm Architektur verbraucht alles immer weniger... Meine 580 Classified Ultra verbraucht 280Watt. Eine 980 nur 180 oder 165.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Software-Overclocker(in)
AW: EVGA GTX 980 übertakten

...
Google einfach "HW-Bot Gtx 980" da werden die Weltrekorde gehalten uvm. :-) l

Hast du die Classified?
Ps. Ich hab das power-target immer auf maximum. ...

Danke für die Antwort. :)
Ne, die Superclocked habe ich.
Weltrekorde!? Oh, ja ist vielleicht mal interessant was die Pro's so aus den Karten kitzeln können. Was ich (also ein Noob) schaffe werde ich noch posten... :D

Schraube gerade ein wenig rum, aber gaaaanz vorsichtig. ^^
 
TE
I3uschi

I3uschi

Software-Overclocker(in)
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Mahlzeit und frohe Weihnachten! :)

Wie verbringt man die Nacht vor Weihnachten? Richtig, damit seine Graka bis 4 Uhr Morgens zu übertakten. ^^

Ich habe da noch ein paar Fragen:

1. Wieviel mV entspricht beim Afterburner den Schieberegler um +1 zu erhöhen? - Ich habe jetzt +23. Laut Afterburner habe ich jetzt max. 1125 mV, nach Reset (also +0) max. 1056 mV. Unterschied ist demnach +69 mV. Oder liege ich da auf dem Holzweg?

2. Was bringt mehr FPS in Spielen? Core Clock oder Memory Clock?

3. So wie xGamer98 sagt, sollten 1500 drin sein. Damit ist immer der Boost gemeint, oder? ^^

4. @Boss: Was ist WLP und MX4? ^^

Sorry, falls die Fragen etwas doof rüberkommen. ;)

Also, füge noch Screens an. So wie es jetzt ist läuft es absolut stabil. Bei ACU habe ich tatsächlich 3 FPS mehr, ist zwar jetzt kein Riesen-Ding aber ein Anfang.
Habe jetzt gerade mal 3% mehr Fan Speed, also kaum wahrnehmbar. Es geht mir aber auch nicht um die Frage ob das Sinn macht oder nicht, ich will nur lernen und verstehen.
Für die meisten Spiele brauche ich diese Übertaktung eh nicht, aber so ein kleiner optionaler Boost kann ja nicht schaden. :D
Kleiner Nachtrag: Gestern stundenlang ACU und Graka Stresstest gemacht, heute ein Treiberabsturz!? WTF? Habe nochmal Core Voltage um +3 auf +26 angehoben, jetzt wieder alles im grünen Bereich. (Hoffe ich zumindest)

edit: Heute stürzt nach einer längeren Zeit immer der Treiber ab, heute Nacht gar nicht. Das verstehe einer wer will!? Core Voltage weiter erhöhen?
Ach, jetzt erst mal Weihnachten und so... ;)
 

Anhänge

  • Fire Strike.png
    Fire Strike.png
    760 KB · Aufrufe: 222
  • Takt 1.png
    Takt 1.png
    779,2 KB · Aufrufe: 261
  • Takt 2.png
    Takt 2.png
    732,9 KB · Aufrufe: 186
Zuletzt bearbeitet:

Zex_EndBoss

Gesperrt
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Mahlzeit und frohe Weihnachten! :)

Wie verbringt man die Nacht vor Weihnachten? Richtig, damit seine Graka bis 4 Uhr Morgens zu übertakten. ^^

Ich habe da noch ein paar Fragen:

1. Wieviel mV entspricht beim Afterburner den Schieberegler um +1 zu erhöhen? - Ich habe jetzt +23. Laut Afterburner habe ich jetzt max. 1125 mV, nach Reset (also +0) max. 1056 mV. Unterschied ist demnach +69 mV. Oder liege ich da auf dem Holzweg?

Du kannst auch auf die Zahl klicken und via Tastatur einen Wert angeben :-)


2. Was bringt mehr FPS in Spielen? Core Clock oder Memory Clock?

Wenn Core Clock nicht mehr geht und die Spannungs Erhöhung nichts mehr bringt dann machst du bei dem Speicher weiter, beim Speicher ist da so eine Sache... Du kannst es beschädigen ohne Probleme, ohne WaKü würde ich den Speicher nicht anfassen.


3. So wie xGamer98 sagt, sollten 1500 drin sein. Damit ist immer der Boost gemeint, oder? ^^

Der Boost wird vom Hersteller festgestellt, wenn du über den Turbo-Takt gehst ist der Turbo-Takt sozusagen weg. Entweder läuft der in Idle wie zb bei YouTube Videos auf 400mhz oder wie beim Spielen auf 100%.


4. @Boss: Was ist WLP und MX4? ^^
WLP = Wärmeleitpaste, Arctic MX-4 :-)

Unter deinen Fragen findest du die Antworten.

Ich mach das immer so..
Ich setze mir eine Spannung die ich nicht überschreiten will. Zb 1.2volt, dann erhöhe ich den Takt bis eine Spannungs Erhöhung erforderlich ist. Da erhöhe ich die Spannung nicht sondern verringere ich die Spannung so tief wie es nötig ist damit alles stabil läuft. Und das overclocken geht viel schneller. Aber wenn du viel viel mehr an OC willst musst du die Schritte wie oben beschrieben gehen.
 

Zex_EndBoss

Gesperrt
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Vbulletin ist so bescheuert.... Ich sende eine Antwort aber es sendet nicht, wenn ich ein zweites mal drücke kommt ein Doppelpost. Ehhhh
 
TE
I3uschi

I3uschi

Software-Overclocker(in)
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Danke für die Antwort. :)

Zu 1. Ja, dass ich auch den Wert mit der Tastatur eingeben kann weiss ich. Meine Frage war eher: Wieviel mV sind es, wenn ich z.B. +1 eingebe?
Oder gleich die Frage dazu, du sagst du setzt dir ein Ziel (z.B. 1.2 V) und fängst dann mit dem Core Clock an. Um wie viel muss ich denn den Schieberegler denn nach rechts verschieben um genau auf 1.2 V zu kommen? Oder anders gefragt, wo wird mir denn die aktuelle Spannung im Afterburner angezeigt?
Ich habe gesehen, dass andere Skins das anzeigen. Der Skin in meinen Screens zeigt die V ja nur in dem Überwachungsmonitor an. (Wie lässt du dir die mV am besten anzeigen?)
Also muss ich ja dann auf 1200 mV kommen, richtig!?

Zu2: Oh, also lieber Finger Weg vom Speichertakt!? Ok, lasse ich dann auch lieber mal.

Zu3: Also sollten dann die 1500 bei CPU Clock oder bei Boost stehen? (Wenn jemand sagt, 1500 sollten drin sein)

Zu4: Alles klar, das ist mir persönlich noch zu mystisch. ;)

Also ich habe wieder einen Reset gemacht, lief ja dann heute Mittag NICHT mehr stabil. Obwohl heute Nacht alles super lief, habe nichts verändert, gibt es dafür wohl eine Erklärung? Das ist für mich ziemlich unlogisch.

Ich werde nochmal ganz von Vorne anfangen und so wie du es vorgeschlagen hast:
1. Power Target erhöhen.
2. Spannung auf 1.2 V (muss ich nochmal sehen wie ich das am besten mache/siehe Frage 1)
3. Core Clock schrittweise erhöhen.
4. Vom Speicher die Finger lassen ;)

Allright? :D
 

Zex_EndBoss

Gesperrt
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Yep, mach mal die Spannung auf 1.150v da ich nicht weiß wie gut der Kühler ist. Ich hab den Schieberegler nie benutzt ich gebe immer die Werte mit Tastatur ein.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Software-Overclocker(in)
AW: EVGA GTX 980 übertakten

Yep, mach mal die Spannung auf 1.150v da ich nicht weiß wie gut der Kühler ist. Ich hab den Schieberegler nie benutzt ich gebe immer die Werte mit Tastatur ein.

Moin! In gewissen Benchmarks oder bei ACU und FC 4 läuft die Spannung eh schon bei 1206, ohne dass ich daran rumschraube. Ich bin nicht sicher, die GTX 980 von EVGA ist eh schon vom Werk übertaktet, vielleicht hängt das damit zusammen!?
Jedenfalls brauche ich die Spannung gar nicht zu erhöhen. Habe nur das PT max. angehoben, +133 core Clock und (dann doch gegen die Warnung :)) den Speicher um +100.
Das Zauberwort bei mir ist jedenfalls eine angepasste Lüfterkurve. Ich habe mich jetzt 2 Nächte damit beschäftigt, einfach weil ich Spaß daran gefunden habe. Jetzt reicht es mir aber VORERST auch, bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 75,3 FPS im Unigine Heaven statt 70.1. (alles auf max in 1080p) So als Beispiel...
Jedenfalls drehen sich die Lüfter jetzt 42%, statt wie auf Auto mit 33%. Im Idle nach wie vor gar nicht. Temps gerade mal um die 65 Grad. Das Anpassen der Kurve hat jedenfalls für die Stabilität gesorgt, keine Abstürze, alles stabil. (Weder in Games noch Benchmarks)
Ich weiss auch schon, dass da noch so einiges zu machen wäre, theoretisch. Allerdings müssen jetzt erst einmal Spiele kommen, die ein weiteres Tuning erforderlich machen.

Habe jetzt echt ne Menge dazu gelernt, trotzdem wirft das Übertakten immer neue Fragen auf, aber jetzt ist erstmal Schluss.
Danke nochmal an euch... :-)
 
Oben Unten