• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eure Meinung!

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi @ll

Also ich hab ein Intel E6750 und wollt soooo auf 3.2GHz vllt auch 3.4GHz je
nachdem was geht.... hab jetz ein Freezer 7 Pro drin und naja ich hab bei 3.1GHz den auf volle-Sau aufgerdeht und so 50-57°C bei 40-45Min orthos...ist mir irgentwie zu viel für die Lautstärke:nicken:

Nu hab ich geschaut und wollte ein paar Meinungen haben
bezüglich des Zalmans 9700LED.:|:.ASUS Silent Knight II und Inferno FX-14!

Welcher ist deiner Meinung nach der Beste und warum (z.B.temps)... THX schon mal im Vorraus!!!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Der beste ist der IFX-14 aufgrund der vielen Pipes und der immensen Oberfläche, der Asus und der Zalman sind klar schlechter. Ich würde den Thermalright mit einem S-Flex mit 800rpm kombinieren, es reicht aber bereits ein deutlich günstigerer Mugen mit dem gleichen Lüfter.
Wie hoch ist deine VCore load (CPU-Z und Prime95)?

cYa
 

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!

also ich besitze den ASUS SilentKnight 2 und bin überaus sehr zufrieden mit diesem! Nicht nur die Leistung is beachtlich sondern natürlich auch die Optik mi dem blauen LED aber eigentlich ist es ja Geschmackssache^^
also zu den Temps:

unter Last kühlt er meinen e2140@2,65GHz@1,58V auf ca.55° im Silentmodus meines ASUS P5B(Arctic Silver 5) Idle ca. 43-45°
(Lüfter nicht hörbar)

wenn man im BIOS den Lüfter auf Performance Modus umstellt wird meine CPU gerade mal 50° warm (Last) und Idle ~33-35°
(hier hört man ein leichtes Surren das ich jedoch nicht als störend empfinde, und wenn man schon nur ganz leise Musik hört stört er auch nicht das Klangbild)

Hoffe hab dir etwas weiterhelfen können ;-)
wenn noch ne Frage offen is ich beantworte sie gerne =)

Mfg Clown
 
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
1.360-1.4V Vcore oder halt soviel um auf 3.4GHz zu kommen^^ wichtig ist mir in erster Linie die Leistung dann die Lautstärke und Optik..... sicher der soll schon schick aussehen oder anderen Leuten Angst machen^^ also ich hab bis 70E geplant!
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
oO - was für ne VCore :wall:

Mein E6300 macht bei 1.200v seine 2.8GHz und 3.0GHz bei 1.237v, die 2.4GHz bei passiv kühlbaren 1.088v. Heiß wirds durch die Spannung weil quadratische Steigung der Verlustleistung, Takt nur linear. Wissen bildet *freak*

Und bei 1.58v willst du mit dem Silent Knight 50° load haben - ich schmeiß mich weg, sorry, das packt wohl noch nicht mal ein IFX-14!

cYa
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
oO - was für ne VCore :wall:

Mein E6300 macht bei 1.200v seine 2.8GHz und 3.0GHz bei 1.237v, die 2.4GHz bei passiv kühlbaren 1.088v. Heiß wirds durch die Spannung weil quadratische Steigung der Verlustleistung, Takt nur linear. Wissen bildet *freak*

Und bei 1.58v willst du mit dem Silent Knight 50° load haben - ich schmeiß mich weg, sorry, das packt wohl noch nicht mal ein IFX-14!

cYa


Sogar mit einer Wasserkühlung wird es schwierig solche Temps zu erreichen. Kannst schon mal jetzt TSCHÜSS zu dem Prozi sagen :ugly:
 

Legume

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würd dir den Zalman empfehlen.

Begründung.

Den Intel Core2Duo E6300 alles Standard mit aktiver Gehäuselüftung mit voller CPU-Auslastung max. 38 Grad bei 1200 Umdrehungen.
Passiv mit aktiver Gehäuselüftung unter last 50 Grad

Offenes Gehäuse und 2500 Umdrehungen 28 Grad :ugly:

Ich würde sagen das er Power hat nur nicht der leiseste ist,und verdammt teuer ist.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ overk1ll

Ich habe meine Ansicht bereits deutlich aufgezeigt!
Der beste ist der IFX-14 aufgrund der vielen Pipes und der immensen Oberfläche, der Asus und der Zalman sind klar schlechter. Ich würde den Thermalright mit einem S-Flex mit 800rpm kombinieren, es reicht aber bereits ein deutlich günstigerer Mugen mit dem gleichen Lüfter.
Der Zalman und der Asus sind mir zu laut und zu ineffizient und zu teuer...

cYa
 

Clown[AUT]

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Clown: Du brauchst 1,58V um auf 2,65Ghz zu kommen:ugly::hmm:
Ein klitzekleines bissl viel he?!

jo ich weiß nur was soll ich tun FSB-Mauer bei 348MHz und bis dahin braucht man ne ordentliche Spannung^^
und ja bei den 50 die das Teil kostet is mir das eig egal wie lang es hält muss garnicht lang halten nur noch bis zu den Penryns und dieser wird dann natürlich nich ne annähernd so hohe Spannung bekommen^^
 

Delious

PC-Selbstbauer(in)
jo ich weiß nur was soll ich tun FSB-Mauer bei 348MHz und bis dahin braucht man ne ordentliche Spannung^^
und ja bei den 50 die das Teil kostet is mir das eig egal wie lang es hält muss garnicht lang halten nur noch bis zu den Penryns und dieser wird dann natürlich nich ne annähernd so hohe Spannung bekommen^^


Yo dann kann ich es schon verstehen!;)
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ein Freund von mir hat den E6600 auf 3,5Ghz (1,5V) mit dem Zalman bei 47°C unter Prime.
Allerdings mit geschliffenem Heatspreader und flüssigmetall. :D
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Ich würde auch den 9700LED empfehlen, da er die Beste Kühlleistung hat und bei einer Lüftersteuerung gar nicht so laut wie manche behaupten...
Bei 7Volt ist die Leistung unschlagbar, jedoch für das was du vor hast sollte er schon voll laufen^^...mfg
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Was soll das? Es gibt mehr als genug Kühler, die mit allen Zalmans den Boden wischen, bi 12v und darunter sowieso! zB IFX-14, Mugen, HR-01 u.a. *Kopf schüttel*

cYa
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Die Zalmans schauen in erster Linie gut aus, das wars dann aber schonma...

Wirklich gut gekühlt haben sie nie, sei es der Fächerkühler oder aber, ganz besonders, dieser üble Haufen gepresstes Kupfer von CNPS-5000 (Sockel A/423), der mit gleichem Lüfter 10°C schlechter(!!) war als der AMD Box Kühler :ugly:
Selbst getestet...
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Ja, kein Zalman.

Kauf dir nen Mugen, dessen Slipstream Lüfer ist echt gut und der kühlt wirklich vortrefflich, ~3 GHz sind kein Ding, die pack ich ja mit meinem Ninja @ 10v schon unter 60° locker.

cYa
 
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
Also wichtig wäre vllt auch zu wissen welche Kühler überhaupt passen^^

Hab das P5N32-E SLI Plus!

@y33H@ weisst du wie der Mugen befestigt wird?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ overk1ll

Naja, der wird mit 12 Schrauben an eine Halterung geschraubt und diese mit dem mitgelieferten Spezialkleber auf die CPU geklebt. Den Mugen musst du vorher aus 37 Lamellen und den 8 Heaptipes erst aufwendig zusammenschrauben, die Heatpipes müssen manuell mit Salzsäure gefüllt und dann entsprechend gebogen werden.

Die Pushpins, die man immer sieht, sind abgeschafft worden, das Gießen der Pins und deren Material waren zu gefährlich.

Das Retention Modul, von dem man gelegentlich liest, wurde auch wieder gecancelt, als die Kunden feststellen mussten, dass das Modul Asbest verseucht war.

Noch Fragen :ugly:

*jokingly*

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
Also muss ich erst das ding zusammen basteln?! omg ich würde nicht sagen das ich zwei linke Hände habe erstrecht nicht im PC-Bereich aber ob das sein muss... naja ich weiss ja nicht! das mit der Säure ist nicht so lecker... ich denke mal das der ausscheidet ich will nicht noch 1h bastel müssen...
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
@ overk1ll

Naja, der wird mit 12 Schrauben an eine Halterung geschraubt und diese mit dem mitgelieferten Spezialkleber auf die CPU geklebt. Den Mugen musst du vorher aus 37 Lamellen und den 8 Heaptipes erst aufwendig zusammenschrauben, die Heatpipes müssen manuell mit Salzsäure gefüllt und dann entsprechend gebogen werden.

Die Pushpins, die man immer sieht, sind abgeschafft worden, das Gießen der Pins und deren Material waren zu gefährlich.

Das Retention Modul, von dem man gelegentlich liest, wurde auch wieder gecancelt, als die Kunden feststellen mussten, dass das Modul Asbest verseucht war.

Noch Fragen :ugly:

*jokingly*

cYa


Na, so aufwändig ist das zusammen-Dengeln aber auch nicht.
Selbst ich habe das geschafft. Allerdings habe ich nicht die mitgelieferte Salzsäure benutzt. Ich hatte noch Halon-Gas, welches ich dort eingefüllt habe.

Also muss ich erst das ding zusammen basteln?! omg ich würde nicht sagen das ich zwei linke Hände habe erstrecht nicht im PC-Bereich aber ob das sein muss... naja ich weiss ja nicht! das mit der Säure ist nicht so lecker... ich denke mal das der ausscheidet ich will nicht noch 1h bastel müssen...

Es dauert keine ganze Stunde. Ich habe 2 linke Hände und habe es in 30 Minuten geschafft.
Die Heatpipes ist allerdings ein Problem, aber ich habe die Biegungen über einer Wohnzimmerstuhllehne gemacht. Dann sind sie auch gleichmäßig.


EDIT:
Ich vergaß:
Wenn Du die Sälzsäure benutzt, dann biege die Heatpipes VOR der Befüllung. Sonst gibt das einen Heatpipe-Platzer, der ziemlich viel versaut.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Ich denke, die Ironie kam an :D

Also entweder per Push-Pins, was aufgrund des Gewichts und des suboptimalen Anpressdrucks nicht zu empfehlen ist oder alternativ mit dem Scythe Universal Retention Kit, dieses besteht aus einer Backplate und einem Retention Modul woran der Mugen mit Klammern befestigt wird, das ist stabiler und kühler.

Nix für ungut, ab und zu werden mir die Fragen zu blöd/nervig/simpel usw. ;)
Bin ja ein humorvoller Mensch und helfen tu ich natürlich trotz Spöttelei.
cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
Ich denke, die Ironie kam an :D

Nix für ungut, ab und zu werden mir die Fragen zu blöd ;)
Ich fand das genial :D
Ohne Smileys hat es etwas von 'Seriösität' ;)

BTW:
Blöde Fragen gibt es nur wenige. Und diese hier war doch ok...


@overk1ll
Also nimm es nicht für ernst, was wir da eben geschrieben haben :)
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich verwende auch den Zalman CNPS 9700 LED auf meinem Athlon 64 X2 4200+ @ 2,56 GHz. Ich habe eine Temperatur von ~26°C idle und ~50°C unter Last bei einer Drehzahl von 1200-1300 U/min. Dabei ist der Kühler kaum zu hören, aber bei höheren Drehzahlen wird der Lüfter richtig laut. Aufgrund der hohen Lautstärke kann ich dir den Zalman-Kühler auch nicht empfehlen.
 
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
@MrMorse.:.y33h@

es wäre echt schön wenn ich nach euren Spöttelein auch mal ein paar Fakten rüber schiebt! ich würde mich über ein paar Temp-Angaben freuen... allerdings denke ich das der Mugen schon ausgeschieden ist keine gute Wahl für mich...

Trotzdem Thx für alles....
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ overk1ll

Vll hätte ich mir die Ironie schenken sollen und dir verbal gleich eine verpassen sollen :wall:
Lies doch, Junge:
Also entweder per Push-Pins, was aufgrund des Gewichts und des suboptimalen Anpressdrucks nicht zu empfehlen ist oder alternativ mit dem Scythe Universal Retention Kit, dieses besteht aus einer Backplate und einem Retention Modul woran der Mugen mit Klammern befestigt wird, das ist stabiler und kühler.

Tut mir ja leid, wenn ich so harsch bin, aber ich weiß echt nicht - ich gebe dir genug Infos an die Hand, du musst dich hat auch ein bissl selbst schlau machen, es gibt dutzende von Kühler Reviews, OC Anleitungen, OC Tabellen mit CPUs samt VCores Kühlern und Temps - da findest du alles, was du wissen willst. Nur muss man sich eben für bemühen!

EDIT
Kühlertest bei SHW
Kühlertest bei CB
Kühlertest bei Hartware
Kühlertest bei HT4U
Kühlertest bei TecC

Die findet man in 3min bei google ...

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich will ja nichts sagen aber ich hab mich schlau gemacht.... bloss was nützen mir irgentwelche Test die in 'nim Testraum mit ner bestimmten Temp und und und....

das ist mir alles BAnAnE!!! ich hab gehofft das ich hier praxis-infos bekomme!
Die Tests sagen nichts wirklich aus....sicher wer am besten kühlt ...klar... aber was ist mit den Jahreszeiten die werden nicht simuliert wenn die Umgebungstemp schwankt.... darauf hab ich gehofft...hier gibt es Leute mit den verschiedensten Kühlern die alle samt ihre EINGENEN Erfahrungen gemacht haben das ist es was ich wissen will.....

Ich hab mir das schon alles in der PCGH durchgelesen ich weiss schon wer in diesen Test gut abschnei. ...aber wie gesagt ich wollte keine "sterilen" Ergebnisse sondern individuelle Meinungen...

deswegen hab ich geschrieben "Eure Meinung" und nicht "Testergebnisse"

MfG
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
deswegen hab ich geschrieben "Eure Meinung"

MfG

Genau. Und deswegen schauen 'Kühler-Freaks' hier auch kaum rein.
Der Thread-Titel ist zu allgemein gehalten.

BTW:
Wenn Du hier 15 Leute fragst, bekommst Du 21 verschiedene Meinungen.
Es gibt in den letzten 2 Wochen soviele Meinungsthreads über Kühler, daß Du auch ein wenig lesen kannst. Bist Du zu faul dazu, kann ich Dir auch nicht helfen.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ overk1ll

Was meinst du, wo wir unsere Erfahrungen und unser Wissen her haben?! Vll nen USB-Stick in den Ar*** geschoben und da war das alles drauf? Man liest unzählige Tests und (Erfahrungs-)Berichte, testet selbst vieles (zumindest ich) und kann so dann auch bei Konfigurationen, wo es keinen direkten Test zu gibt, Aussagen treffen, weil man eine Transferleistung seines Wissen nutzt.

Und du schreibst folgendes:
Nu hab ich geschaut und wollte ein paar Meinungen haben
bezüglich des Zalmans 9700LED.:|:.ASUS Silent Knight II und Inferno FX-14!
Genau das habe ich in Post #2 gemacht, Details kann ich dir nennen, hilfreiche Tests verlinken und Fragen beantworten.
Wenn ich dir meine Erfahrungen mit allen Kühlern samt den verschiedenen Systemem und Temps nennen würde, säße ich 2009 noch hier ...
Man kann sich ja wohl aus den ganzen Tests seine Meinung bilden und abschätzen, wie gut sich der Kühler bei einem schlägt oder was meinst du, wie ich meinen Kühler aussuche? Dazu gehören neben Tests natürlich noch der spezielle Verwendungszweck, eigene Vorlieben u.ä. hinzu.
Und was sind die verlinkten Tests anderes als die die von dir verlangten (eigenen) Erfahrungen der jeweiligen Tester?! Genau, Erfahrungen ...
bloss was nützen mir irgentwelche Test die in 'nim Testraum mit ner bestimmten Temp und und und....
Die nützen natürlich nichts, immerhin werden da ja nur Kühler unter gleichen Bedingungen getestet :ugly:

Vll hilft dir sowas:
Schau in meine Signatur, lies dir ausführlich mein Sys durch, betrachte den Aufbau und die angebenen Temps und überlege, warum ich genau dieses Setup gewählt habe. Wenn du dir das beantworten kannst, weißt du auch, was für einen Kühler du willst - nämlich den, der in deinem Sys deinen Ansprüchen gerecht wird. Wie man diesen findet, habe ich ja bereits geschrieben. Alle Infos die du kennst auf dein Sys anwenden, nachdenken, fertig. Imo muss man da nicht mal posten, das kann (sagen wir "sollte können") jeder selbst korrekt entscheiden ...

cYa
Wie gehabt, sry wegen dem Ton ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
overk1ll

overk1ll

Komplett-PC-Käufer(in)
es interessiert mich einfach was Leute von den genanten Kühlern halten... die Leute mit den Langzeiterfahrungen die nicht nur 5 Tests mit ihnen machen.... aber lass mal... ich will mich hier nicht zoffen....das ist nicht der Grund warum ich hier meine Fragen stelle...und liegt sicher auch nicht im Sinne des Erfinders....

Außerdem wollte ich (auch) Leute ansprechen die diese Kühler mitunter besitzen damit nicht jeder zu jedem Kühler etwas schreiben muss..

Trotzdem

Danke für deine Meinung!
 
Oben Unten