• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ersatz für Gigabyte Z97X Gaming 5

Patrick-Oliver

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!

Mein Rechner hängt in einer Art Boot-Loop und startet alle zwei bis 10 Sekunden neu.
Im Monitor wird nichts angezeigt, die Numlock-Taste auf dem keyboard leuchtet auch nicht auf.

Verbaut ist ein i7-4790K auf einem Gigabyte Z97X Gaming 5 mit 32GB RAM Trident X 2400Mhz (2 Kits á 8GB, alle vier Bänke sind bestückt).
Der Ram lief im XMP Profil 1, CPU wurde nie übertacktet.

Tests in Minimalkonfiguration ohne Erfolg.
Dafür habe ich jeweils immer nur einen Ram-Riegel, CPU und Netzteil in getestet.
Ram durchgetauscht und auch die CPU konnte ich kurz gegen eine andere CPU tauschen und testen.
Bios per Jumper resettet, Batterie über Nacht raus und neue Batterie verbaut, diverse "Tricks" mit Power- und Resettschalter probiert.
Das Netzteil, ein 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold, wurde mit einem Testgerät geprüft und scheint ok zu sein.

Auf die Schnelle habe ich kein Ersatzboard bekommen, also habe ich komplett neue Teile gekauft.
Um das Netzteil als Fehlerquelle auszuschließen, habe ich mein neues NT (be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Platinum 850W) ebenfalls getestet.
Alles ohne Erfolg.

Mit einem externen Programmer plus entsprechender Zange habe ich das m_bios und und das b_bios gesichert.
Im Hexeditor werden einige Fehler im m_bios angezeigt, also habe ich über das externe Werkzeug das m_bios mit dem b_bios überschrieben. Ohne Erfolg.
Probeweise habe ich das F7 Bios von Gigabyte geladen und auf das m_bios und das b_bios gespielt.

Der Rechner bootet nun, solange nur in Slot 1 und Slot 2 Ram steckt.
Zur Erklärung - Slot 1 und Slot 3 gehören für Dual-Channel zusammen. Slot 2 und Slot 4 ebenfalls.
Sobald ich also Ram zusätzlich in Slot 3 und/oder Slot 4 stecke, hängt der Rechner wieder in einer Boot-Loop.

Lange Rede, kurzer Sinn - ich suche nach einem Ersatzboard für den i7-4790K und dem Trident X 2400Mhz Ram.
Habt ihr eine Idee, wo ich noch etwas passendes bekommen könnte?
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Da wird dir wohl nur der Gebrauchtmarkt bleiben. Die Hardware ist ja auch schon ein paar Tage alt.
Ich hatte das gleiche Problem 2016 als das Board meines 3770K aufgab. Wäre aber auch zu überlegen, ob die Möglichkeit direkt nutzt und auf moderne leistungsfähige Hardware upgradest. Deine CPU als Spitzenmodell bringt gebraucht noch unverhältnismäßig viel Geld. Auch hoch taktende 8 GB DDR 3 Module bringen gebraucht noch gutes Geld.
Mit einem überschaubaren Aufpreis könntest du also dein System modernisieren - nur als Denkanstoß. An finanziellen Mitteln scheint es ja nicht zu mangeln, wenn einfach blind neue Hardware "zum testen" bestellt wird ;)
 
TE
P

Patrick-Oliver

Komplett-PC-Aufrüster(in)
An finanziellen Mitteln scheint es ja nicht zu mangeln, wenn einfach blind neue Hardware "zum testen" bestellt wird ;)
Die neue Hardware habe ich nicht zum testen gekauft, sie ersetzt den alten Rechner!

Neu gekauft habe ich:
MSI B550-A Pro So.AM4 Dual Channel DDR4
32GB Crucial Ballistix rot DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
AMD Ryzen 7 5800 8x 3,8Ghz So.AM4 WOF
be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler
be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Platinum 850W

Der alte Rechner ist zwar alt, gehört imo aber noch nicht zum alten Eisen!
Wenn ich den mit geringem Einsatz wieder lauffähig bekomme, kann ich damit evtl. jemandem im privaten Umfeld eine kleine Freude machen. Wegwerfen kann jeder ;-)
 
Oben Unten