• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Erfahrungsbericht] Technaxx HD Pocket DV

GxGamer

Moderator
Teammitglied
Erfahrungsbericht:
Technaxx HD Pocket DV


Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Verpackung und Lieferumfang
Spezifikationen
Gerät im Detail
Videoqualität
Fazit


Vorwort

Willkommen in meinem kleinen Erfahrungsbericht über die Technaxx HD Pocket DV. Da dies mein erster Bericht über eine Kamera ist, nenne ich ihn Erfahrungsbericht und nicht Review oder Test, da es mir dazu einfach an Wissen fehlt. Ich hoffe dennoch, dass er dem einen oder anderen eine Hilfe ist. Wie immer gilt: Anregungen und Kritik sind gerne gesehen, damit ich aus dem Feedback lernen kann. Und nun viel Spass beim lesen und anschauen :D .



Verpackung und Lieferumfang


Die Verpackung wirkt sehr hochwertig. Sie ist stabil und glänzend bedruckt. Auf ihr findet man Produktabbildungen, technische Daten und eine Zubehörliste.
Der Lieferumfang ist sehr anständig. Es sind alle erforderlichen Kabel und Teile dabei um das Gerät zu betreiben. Hier eine kleine Liste:

  • Camcorder
  • TV-Kabel
  • Component-Kabel
  • USB-Kabel
  • Stereokopfhörer
  • Netzteil
  • Trageriemen (Halteschlaufe)
  • Kameratasche
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Bedienungsanleitung
  • Software-CD



Spezifikationen





Gerät im Detail

Rein optisch gefällt mir die Kamera recht gut. Das Gehäuse ist mattschwarz und fühlt sich gummiert an. Die Knöpfe sehen wie gebürstetes Aluminium aus, sind aber auch aus Kunststoff. Auch der blau beleuchtete Ring um den Joystick macht einen hübschen Eindruck. Leider haben die Knöpfe einen negativen Eindruck hinterlassen. Sie reagieren sehr träge, man drückt sie, aber es passiert erst etwas, wenn man sie stärker betätigt. Der Powerknopf hat keinen spürbaren Druckpunkt, ich konnte nie spüren, ob er nun betätigt wurde oder nicht. Zudem sind die Knöpfe sehr laut, betätigt man sie während des Filmens, sind sie sehr stark im Video zu hören (beispielsweise Licht AN/AUS).
Die Anschlüsse und der Kartenschacht sind gut erreichbar, verfügen aber über keinerlei Abdeckungen zum Schutz vor Staub und anderen Fremdkörpern. Was ich auch sehr vermisse ist ein Gewinde zum anbringen eines Stativs. Es fehlt die Möglichkeit, die Kamera in irgendeiner Art und Weise zu befestigen. Selbstportraits oder Unboxing-Videos werden so erschwert, da man die Kamera stets mit einer Hand halten muss.
Das Display hat ebenfalls einen negativen Eindruck hinterlassen. Es ist sehr niedrig aufgelöst, es wirkt fast pixelig. Zudem sind die Aufnahmen auf dem Display wesentlich dunkler und schwerer zu erkennen als auf einem normalen PC-Monitor.

Dazu gibt es jetzt mein kleines Unboxing- und Detailvideo:



Videoqualität

Da Bilder bekanntlich mehr sagen als 1000 Worte, zunächst einmal die Aufnahmen. Ich habe die Technaxx HD Pocket DV mit der Kodak Zi8 verglichen. Die Zi8 ist schon etwas älter.

Zunächst ein Video, welches ich zeitglich mit beiden Kameras aufgezeichnet habe. Dazu habe ich die Kameras einfach nebeneinander gehalten und die selbe Sequenz bei gleichen Einstellungen gefilmt. Beide Kameras waren auf 720p Auflösung bei 30fps und automatischem Weißabgleich gestellt.

https://www.youtube.com/watch?v=-GK8zdTy9jg
YouTube - Technaxx HD Pocket DV vs. Kodak Zi8

Dann noch ein Video, diesmal tagsüber draussen im Park aufgenommen. Hier habe ich diesmal kein Vergleichsvideo draus gemacht, sondern schlicht die Datei von der Kamera direkt bei Youtube hochgeladen um die reale Qualität zu zeigen:
https://www.youtube.com/watch?v=KzzhB4eXzk8
YouTube - Technaxx HD Pocket DV im Outdooreinsatz -nicht bearbeitet-

Die Kamera liegt gut in der Hand und die Bedienung ist wie bei den meisten Pocket Camcordern bequem mit einer Hand möglich. Aber das Bild ist insgesamt schlechter. Die Äste und Baumkronen wirken unscharf, das Bild "milchig". Die Kamera versucht scheinbar das Bild aufzuhellen und als Ergebnis sieht man dann eine Art leichten "Schleier".



Fazit

Ich habe viel von der Technaxx HD Pocket DV erwartet. Mich persönlich hat die Kamera aber enttäuscht. Das Bild war nie so scharf wie bei der Kodak und sie hat ständig diesen fiependen Ton produziert. Die Kamera ist für ca 50-60 Euro zwar günstig, das liegt vermutlich aber am End of Life Status der Kamera. Bei der Markteinführung hat sie auch ihre ca. 100.- Euro gekostet.
Für mich rangiert die Technaxx damit in der Kategorie der "Aiptek und Jaytech-Klasse", das bedeutet: Sieht schick aus, kostet in etwa soviel wie ein brauchbares Produkt der Mitbewerber, ist qualitativ aber wesentlich schlechter und produziert keine guten Bilder/Videos.


Pro:
- Günstiger Preis
- Einfache Bedienung mit nur einer Hand
- Lieferumfang

Contra:
- Bild- und Tonqualität
- Billige Verarbeitung
- fehlendes Gewinde für Stativ
- kein Schutz der Anschlüsse

PS: Ja, die meisten Meinungen sind subjektiv. Ich brauche aber auch kein Testequipment um erkennen zu können, das dass Bild nicht so scharf ist oder um das deutliche Fiepen heraus zu hören. Für das negative Gesmatbild möchte ich mich entschuldigen, dieses Ergebnis entspricht aber meinen Ergebnissen nach dem Vergleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten