Epic Games unterstützt Ukraine: Battle Passes und Co. durch Echtgeld werden gespendet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games unterstützt Ukraine: Battle Passes und Co. durch Echtgeld werden gespendet

Bis zum 3. April will Epic Games alle Echtgeld-Gewinne durch Fortnite an Hilfsorganisationen spenden, die gerade in der Ukraine tätig sind. Da zeitgleich die zweite Season von Fortnite startet, werden in diesem Zeitraum vermutlich besonders viele Battle-Pass-Zugänge verkauft.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Epic Games unterstützt Ukraine: Battle Passes und Co. durch Echtgeld werden gespendet
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Reden wir hier jetzt von einer Amerikanischen Mio. oder Euro Mio.?

Wie auch immer, was ist mit den Nahen Osten oder ISS Opfer? Schon vergessen?

Gab es jemals schon so einen Spendenhype wie für die Ukraine???


So viele Fragen und erhalte trotzdem nur Spendenaufrufe.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Im Artikel ist eindeutig von US-Dollar die Rede :huh:
Zusammenhangslos.

Wenn es dir ein Amerikaner, an zu nehmen, in english sagt, ja.
Wenn es dir ein Deutscher auf deutsch schreibt, kommt es darauf an wo es original abgeschrieben wurde.

Hier setzt die Frage an.
Das weil die die Einzigen sein müssen die die Million und Billion wechseln müssen wie M/D/Y anstatt T/M/J (Datum).

Irgenwann hängen die eben immer noch am Inch wenn es sonst schon jeder kapiert hat!
 
Oben Unten