• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Epic Games Store: Hotfix soll hohe CPU-Auslastung teilweise beheben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games Store: Hotfix soll hohe CPU-Auslastung teilweise beheben

Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass der Epic Games Launcher selbst im Hintergrundbetrieb eine ungewöhnlich hohe CPU-Auslastung erzeugt, steht nun ein Hotfix bereit. Ganz gelöst ist das Problem aber offenbar noch nicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Epic Games Store: Hotfix soll hohe CPU-Auslastung teilweise beheben
 

Payne6t6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da kann ich gleich nochwas berichten: stellt man im Bethesda Launcher die Download Limitierung an, kostet das auch richtig Performance. Sehr miserabel implementiert. Es geht doch nix über Steam oder gleich GOG
 

bushgegner

Komplett-PC-Käufer(in)
Von allen Launchern da draußen ist das mit Sicherheit auch der mieseste. Alleine schon wie lange der zum Laden braucht bei meinem PC ist ein Unding. Zum Glück habe ich diesen Launcher nur selten offen.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Dann sind die ganzen "gratis" Spiele wohl gar nicht so kostenlos, wenn sich EPIC an der Rechenleistung des eigenen Rechners zu schaffen macht...

Kann mir egal sein, der Launcher ist schon lange nicht mehr bei mir drauf, und wird es auch nie wieder.
 

Noofuu

Software-Overclocker(in)
Oh man und ich habe auf Facebook geschrieben das ich froh bin den Launcher nicht zu nutzen... und die Fanboys meinten direkt ich solle auch die Unreal Engine dann meiden? Ich meine ok Epic hat sie Entwickelt aber ich habe schon Unreal spiele gespielt bevor es den Launcher gab... ich bin froh den Müll nicht auf meinem PC zu haben was betreibt der Launcher eigentlich Mining ? Daten Spionage in Echtzeit ? Mir ist das Teil einfach nicht geheuer.
 

Whispercat

PC-Selbstbauer(in)
Also das musst dir halt einfach mal auf der Zunge zergehen lassen, eine Multimilliarden Dollar Firma die erst vollmundig versprochen hat wie grossartig der Launcher doch werden würde und 2 Jahre später ist eigentlich nichts passiert ausser einen Fix zu bringen der nix gefixt hat.

Läuft bei Epic :lol:
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Scheint wohl was gebracht zu haben. Hatte vorher auch 4% CPU Last permanent. Selbst, wenn man das Internet deaktiviert hatte. Hab jetzt nur noch 0,1% wenn in System Tray minimiert.
Warum der Epic Store vier Web Helper am Laufen hat?
 

tunexor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fragt euch doch mal warum Epic so viele Spiele „verschenkt“. Fragt euch doch mal warum so viel Werbung für den Laden gemacht wird.

Niemand hat etwas zu verschenken...

Wer weiß was der Launcher da im Hintergrund alles an Daten sammelt und vor allem an wen die so alles weiter gereicht werden! Der Mist kommt bei mir nicht auf den Rechner. Da können die mit noch so vielen „gratis“-Spielen werben oder auf den Heiligen Dollar-Gott ihre Wahrhaftigen Absichten schwören.
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
Alles Lug und Trug. Das Problem besteht seit nem Jahr oder so schon, besonders wenn man 4k Display hat und der Mist mit DPI scaling nicht klar kommt. Der Epic store ist noch mieser programmiert als gammel Steam.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Von allen Launchern da draußen ist das mit Sicherheit auch der mieseste. Alleine schon wie lange der zum Laden braucht bei meinem PC ist ein Unding. Zum Glück habe ich diesen Launcher nur selten offen.

Steam 7 Sekunden, EGS 10 Sekunden.... :ugly:
Der Unterschied ist gewaltig. In der Zeit zeugt man drei Kinder, trinkt einen Kaffee und geht aufs Klo. Was haben manche damals nur gemacht, wenn man 20 Minuten brauchte um einen Rechner sauber hochzufahren?

@wurstkuchen
Ich hatte das Problem bei verschiedenen UHD-Kombinationen nie. Muss bei Dir also woanders dran liegen. Eigentlich war der Launcher in Vergangenheit sogar der Sparsamste von allen. jetzt hat sich mal ein kleiner Fehler eingeschlichen und alle sehen wieder eine weltweite Verschwörung darin....
Habe mal den prozess auf einen kern gelegt der zieht gut cpu kern muss mit 4,4ghz laufen irgendwas stimmt da nicht

Ich habe das Gleiche getan und im Energiesparmodus bei 2,19Ghz zieht der EGS dann knapp die Hälfte der Ressourcen des zugewiesenen CPU-Kerns. Wenn Du 4,4Ghz bei 100% benötigst, dann stimmt da was anderes nicht. Solltest Du aber nur 25% Last haben passt das Verhältnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
meine last liegt bei 4% hoher takt bedeutet nicht das die cpu ausgelastet ist. ich vermute mal das das Programm zu oft auf anfragen aus dem web wartet. und andauernd auf anfragen warten bedeutet das man cache vorhalten muss damit das Programm schnell reagieren kann.
Ich sehe da potenzial mal die Programmsoftware vom alten flash basis zu entfernen. Den danach sieht es aus.
ist wie steam bis vor 6 Jahren nur das der epic store andauernd die abfragen stellt und nicht nur dann wenn der shop offen ist als tab.
 

neo27484

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir ist es schlimmer mit dem Hotfix. Vorher hatte ich 4% - 9%, jetzt liege ich zwischen 9% und 15% !!!15!!! WAS?
Diese Software ist so erbärmlich. Ich bin seit Tag eins bei Steam dabei und selbst das war vor gefühlten 50 Jahren besser. Origin ist auf dem gleichen Niveau wie Epic. Alles Mist. Rotz am Ärmel. Nicht mal den Dreck unterm Fingernagel wert.
 

-Kon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fragt euch doch mal warum Epic so viele Spiele „verschenkt“. Fragt euch doch mal warum so viel Werbung für den Laden gemacht wird.

Niemand hat etwas zu verschenken...

Wer weiß was der Launcher da im Hintergrund alles an Daten sammelt und vor allem an wen die so alles weiter gereicht werden! Der Mist kommt bei mir nicht auf den Rechner. Da können die mit noch so vielen „gratis“-Spielen werben oder auf den Heiligen Dollar-Gott ihre Wahrhaftigen Absichten schwören.
Nicht mehr als Windows und co.
 

yxman

Komplett-PC-Käufer(in)
Irgendwie unterhaltsam beim Blizzard Launcher ist das seit ca. 2 Jahren so das er bei Ryzen CPUs den Deep Sleep verhindert und dadurch höhere Temps erzeugt... wurde mehrfach gemeldet und ist bis heute so. Einer der Gründe warum er bei mir ausm Autostart geflogen ist.

Einfach mal mit HWinfo schauen wenn der Kram aus ist sieht man 0.200V, aktiv immer >0.2V
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Gerade getestet. Also wenn so ein Hotfix draußen ist, dann hat er mich noch nicht erreicht.
Idle mit EpicLauncher52 °C
Idle ohne EpicLauncher39 °C
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Erm nein. Von allen der langsamste, ruckligste, gammligste und der der permanent 2-4% cpu im background frisst für nichts, genauso wie Blizzard und Steam auch.


Hihi, noch nie den von Bethesda oder Rockstar probiert? Dagegen ist der EPIC-Launcher ein wahrer Traum. Da ruckelt im Normalfall auch nichts, außer das Problem liegt irgendwo anders. Momentan ist es ärgerlich, dass der Launcher mehr Ressourcen nimmt als noch vor einigen Wochen. Das Problem liegt aber wohl an dem Zusammenspiel von AMD-Prozessoren und dessen Whitelist für bestimmte Anwendungen, so dass die Energiespar-Richtlinien nicht richtig greifen. Wenn EPIC das beheben kann, dann ist es ja gut, ich hätte vermutet, dass AMD da aktiv werden muss.
 

Splatterpope

Freizeitschrauber(in)
Stimmt, die Ryzens sind ja erst "vor einigen Wochen" auf den Markt gekommen. Epic trifft hier selbstverständlich keinerlei Schuld!!!!!
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Ja, erstmal dass der Mist die CPU schön warm hält....
und dann haben die es immer noch nicht auf die Reihe bekommen, dass wenn man sein System neu aufsetzt und die Bibliothek noch auf einer anderen Platte vorhanden ist, man einfach sagen kann "Guck mal, da ist meine Bibliothek".... Nein, man muss dann die Ordner umbenennen, den Download neu starten,,, nach einer Weile abbrechen(sofort wieder abrechen geht nicht!) , dann die Dateien aus dem alten Ordner rüber kopieren... Download wieder starten.... für jedes Spiel einzeln)
Also kaufen werde ich da kein einziges Spiel mehr, sei es so super & exklusiv!
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Stimmt, die Ryzens sind ja erst "vor einigen Wochen" auf den Markt gekommen. Epic trifft hier selbstverständlich keinerlei Schuld!!!!!

Sagt ja keiner, aber gleich vom pöhsen EGS zu reden macht halt auch keinen Sinn. AMD kann schuld sein, Microsift kann schuld sein und Epic kann schuld sein. Da es nur AMD-Prozessoren betrifft und nicht Intel, liegt es nahe, dass da ein Problem seitens AMD besteht. So wie ich es nachgelesen habe muss man sich bei AMD wohl auf eine Art Whitelist setzen lassen, damit die Energiesparrichtlinien richtig greifen. Ob das von Epic verschlafen wurde oder AMD da Murks gebaut hat sei mal dahin gestellt. Dafür sind wir alle zu abstrahiert von den internen Vorgängen.

Ist halt ein Bug, er wird demnächst behoben und gut ist. Manche wittern hier ja das böse chinesische Volk, welches sich anmaßt uns auszuspionieren. Doppelagent ist anscheinend Tim Sweeney und Merkel ist eh an allem schuld. :ugly:
 
Oben Unten